[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2019

Kulturgeographie

Werthmannstraße 4 (vorübergehend Schreiberstraße 20)
79098 Freiburg i. Br.
Tel: 203 - 3563 Fax: 203 - 3575
Email humangeo@geographie.uni-freiburg.de
http://portal.uni-freiburg.de/geographie/ikg


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Ethnogeographie von Gebirgsräumen
  • Gebirgsforschung: Kulturlandschaftsentwicklung mitteleuropäischer Mittelgebirge; ökologisch angepaßte Entwicklung in eurasischen Hochgebirgen;
  • Indigene Wissenssysteme, standortgerechter Landbau, Ecodevelopment im subsaharischen Afrika sowie Ernährungssicherung.
  • Landeskunde Südwestdeutschland: Strukturentwicklung, historisch-genetische Siedlungsforschung, Deindustralisierung, Wirtschaftsraumanalysen, Wohnungsmarktanalyse, angewandte historisch-geographische Kulturlandschaftsforschung Erd- und Landschaftsgeschichte Südwestdeutschlands multimedial (ELMM)
  • Ländliche Regionalentwicklung, Ressourcenschutz, Desertifikationsbekämpfung, Nomadismusforschung im westlichen Sahel Afrikas.
  • Politische Ökologie der Tropenwaldzerstörung in südostasiatischen Ländern (Fallstudie Laos). DFG-Finanzierung im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Globale Umweltveränderungen"
  • Regionalforschung über die Sowjetunion und ihre Nachfolgestaaten: ethnodemographische Prozesse; Wirtschaftsentwicklung; Geographisches Informationssystem GUS
  • Regional- und Kulturlandschaftsforschung
  • Sozial- und Bevölkerungsgeographie in Mittelmeerländern (Internationale Migration am Bsp. Italiens).
  • Stadtgeographie: Megastadtentwicklung und Globalisierung, innerstädtische Differenzierung, Planungskonzepte
  • Transformationsforschung
  • Verfügungsrechte an natürlichen Ressourcen - Problemanalysen im Kontext von Überlebenssicherung und Umwelt in Entwicklungsländern.

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Deregulierte Verkehrsmärkte in der EU und nachhaltiges Verkehrsmanagement.
  • Die Baden-Württembergische Agrarwirtschaft unter Anpassungsdruck.
  • Die Vermarktlichung von Sanden in Kambodscha: globale Vernetzungen, Konflikte und Materialitäten (DFG, 2018-2021)
  • Erlebte Orte und Momente der Muße im europäischen Städtetourismus der Gegenwart (Teilprojekt P1 im SFB 1015)
  • EU-Integration, Verkehr und Direktinvestitionen
  • Forschungskolleg "Neues Reisen - Neue Medien"
    • Projektleitung: Korte B, Tauschek M, Holdenried M, Freytag T
    • Laufzeit: 2018 bis 2022
    • Details zum Projekt
  • Globalisierung und internationale Kapitalverflechtungen im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum.
  • Kulturlandschaft Kaiserstuhl
  • Politische und soziale Transformationen der städtischen Nacht
  • Strategien zur Sicherung und zum Ausbau der Stellung des Wirtschaftsstandortes Baden-Württembergs im globalen Wettbewerb.
  • The Knowledge Politics of Experimenting with Smart Urbanism (Teilprojekt P1 im SFB 1015)
  • Wirtschaftsförderung und Verkehrsmanagement in der Region Basel-Freiburg-Mulhouse (Regio TriRhena).

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Fünfgeld H, Lonsdale K, Bosomworth K: Beyond the tools: supporting adaptation when organisational resources and capacities are in short supply Climatic Change, 2019; 153 (4): 625-641. : http://dx.doi.org/10.1007/s10584-018-2238-7 (download: http://link.springer.com/article/10.1007/s10584-018-2238-7)
  • Schmid B: Repair’s diverse transformative geographies – lessons from a maker community in Stuttgart. Ephemera: Theory and Politics in Organization, 2019; 19 (2): 229-251.
  • Schmid B: Degrowth and postcapitalism: Transformative geographies beyond accumulation and growth. Geography Compass, 2019. : https://doi.org/10.1111/gec3.12470
  • Schröder E.-J: Die Textilindustrie am Oberrhein. Von der Leitbranche der Industrialisierung zum Nischenanbieter und Bewahrer der Industriearchitektur. Regio Basiliensis, 2019; 60 (1): 15-30.
Buchbeiträge:
  • Bauder M: Engage! A research agenda for Big Data in tourism geography In: Müller, Dieter (Hrsg.): A Research Agenda for Tourism Geographies. Edward Elgar Publishing, 2019; 149-158.
  • Fricke C: Metropolitan Regions as Concepts and Political Actors in the European Union’s Supranational Policy Arena In: Oosterlynck S; Bassens D; Beeckmans L; Derudder B; Braeckmans L; Segaert B (Hrsg.): The City as Global Political Actor. .: manuscirpt in preperation, 2019.
  • Fünfgeld A, Freytag T: Zur Praxis urbaner Nacht-Orte in Freiburg In: Hülz M; Kühne O; Weber F (Hrsg.): Heimat: Ein vielfältiges Konstrukt. Springer VS, 2019; 259-278.
  • Fünfgeld H, Mössner S: Humangeographie In: Kluwick, U und Zemanek, E (Hrsg.): Nachhaltigkeit interdisziplinär: Konzepte, Diskurse, Praktiken Stuttgart: utb, 2019; 145-161.: https://www.utb-shop.de/nachhaltigkeit-interdisziplinar-10710.html
  • Kramer Cl, Winsky N, Freytag T: Places of Muße as Part of New Urban Tourism in Paris In: Frisch T; Sommer C; Stoltenberg L; Stors N (Hrsg.): Tourism and Everyday Life in the Contemporary City. Routledge, 2019; 188-210.
  • Kuge J: Uncovering Sanctuary Cities. Between Policy, Practice and Politics In: Bauder, Harald; Darling, Jonathan (Hrsg.): Rescaling Migration, Citizenship, and Rights. Manchester University Press, 2019; 50-76.
  • Kuge J: Countering Illiberal Geographies through Local Policy? The Political Effects of Sanctuary Cities In: Sparke, Matthew (Hrsg.): Territory, Politics, Governance. Special Issue: Planetary Illiberal Geographies: Territories, Space and Power. tandfonline, 2019.: https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/21622671.2019.1604255
  • Mattissek A, Schopper T: ‘Culture’ in German Media Discourses on Refugees: A Political Geography Perspective In: Marttila, Tomas (Hrsg.): Discourse, Culture and Organization. Inquiries into Relational Structures of Power. Palgrave, 2019; 245-266.
  • Schmid B, Schwegmann R, Kraehnke L, Reda J: The Site of the Spatial. Eine praktikentheoretische Erschließung geographischer Raumkonzepte. In: Everts J; Schäfer S (Hrsg.): Praktiken und Raum. Transcript, 2019.
Vorträge:
  • Fünfgeld H: Supporting adaptation when local capacities are in short supply: Reflections based on Participatory Action Research on climate change adaptation in Victoria, Australia. 2019 (American Association of Geographers Annual Meeting, Washington, 3-7 April 2019). : https://aag.secure-abstracts.com/am2019
  • Fünfgeld H: Kommunales und regionales Klimarisikomanagement: Erfahrungen aus Australien. “Klimaschutz konkret: Klimawandel – wie können sich Kommunen vorbereiten?“ 2019.
  • Fünfgeld H: Justice in climate change adaptation planning: conceptual perspectives on emergent praxis. 2019 (EnJust Workshop Narratives and Practices of Environmental Justice, Kiel, 6-8 June 2019). : https://www.marinesocialscience.uni-kiel.de/de/enjust-workshop/enjust-workshop
  • Fünfgeld H: Nachhaltigkeit und Resilienz. Identifying the blind spots: Interdisziplinäre Perspektiven auf das Problemfeld Nachhaltigkeit 2019 (Ringvorlesung des Nachhaltigkeitsbüros der Universität Freiburg, Freiburg). : https://www.nachhaltigkeitsbuerofreiburg.de/ringvorlesung/
  • Kramer Cl: Die Bedeutung touristisch-urbaner Mußeräume im Zuge einer Touristifizierung von Städten am Beispiel von Barcelona. 2019 (Touristifizierung urbaner Räume/ 50. Jahrestagung des Arbeitskreis Tourismusforschung (AKTF)/Freiburg im Breisgau).
  • Kramer Cl, Freytag T: Räume und Praktiken touristisch-urbaner Muße in Barcelona. 2019 (Urbane Muße/Freiburg im Breisgau).
  • Kuge J: Gretchenfrage Migration: Sanctuary Cities und der Nationalstaat. 2019 (Tagung Neue Kulturgeographie, Eichstätt, Deutschland.).
  • Kuge J: Sanctuary Cities and the State. Colliding Scales. 2019 (International Conference on Critical Geography, Athen, Griechenland.).
  • Ruppert L, Creutziger C: Militär, Materialität und Emotionen in der Geopolitik 2019 (Neue Kulturgeographie XVI, Eichstätt).
  • Ruppert L, Mattissek A: Discourses and materialities in current transformations of Germany's geopolitical role 2019 (Political Geography Specialty Group (PGSG) Pre-conference, George Washington University, Washington D.C., USA).
  • Ruppert L, Mattissek A: Current transformations of Germany's international military role. An analysis of heterogeneous assemblages between discourse and materiality 2019 (American Association of Geographers (AAG) Annual Meeting, Washington D.C., USA).
  • Ruppert L, Mattissek A: Transformationen der militärisch-geopolitischen Positionierung Deutschlands zwischen Diskurs und Materialität 2019 (Tagung des AK Politische Geographie: Zurück zur Geopolitik? Leitbilder, Risikoszenarien, Diskurse und Emotionen in der Politischen Geographie, Universität Münster).
  • Schmid B: Postwachstum/Stadt. 2019 (Zukunftsfähige Stadtkonzepte in Freiburg (Invited Panel Speaker)).
  • Schopper T: Diskursive Strategien und geopolitische Leitbilder der extremen Rechten im Kontext der #bundestagswahl2017. 2019 (Neue Kulturgeographie NKG 16, Eichstätt).
  • Schopper T: Spreading the hate: The extreme-right on Twitter during the federal electoral campaign in Germany 2017. 2019 (International Conference of Critical Geography, 8th ICCG , Athen).
Konferenzbeiträge:
  • Klagge B, Schmid B, Ritzinger A: SITZUNGSLEITUNG: Postwachstumsökonomien in der Praxis: Konzepte, Ansätze und Projekte (1) & (2). 2019 (ARL Kongress in Kassel).
  • Schmid B, Hülz M: SITZUNGSLEITUNG: Zivilgesellschaftliche Initiative(n) und Sozialunternehmen im Kontext von Postwachstumsökonomien. 2019 (Deutscher Kongress für Geographie in Kiel).
Sonstige Publikationen:

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Hannelene Schilar: Preis der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaften e.V. (DGT) mit dem Arbeitskreis Tourismusforschung (AK-TF) der Deutschen Gesellschaft für Geographie, Vortrag über ’Arctic’ Tourism Representations and the Voices Within ("Best Paper Award“), 11.11.2017.
  • Michael Bauder: Preis der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaften e.V. (DGT) mit dem Arbeitskreis Tourismusforschung (AK-TF) der Deutschen Gesellschaft für Geographie, Beste wissenschaftliche Arbeit im Rahmen einer Dissertation ("Best Paper Award"), 28.11.2014.
  • Philippe Weyrich: Alumni-Preis der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg, für ausgezeichnete Studienleistungen, 01.01.2014.
Ehrung:
  • Michael Bauder: Alumni-Preis der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg für ausgezeichnete Studienleistungen., für ausgezeichnete Studienleistungen, seit 2011.

Abschlussarbeiten

Habilitationen
  • Growe A: Die räumliche Konstituierung der Wissensökonomie (Betreuer/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
Promotionen
  • Schmid B: Making Transformative Geographies: Lessons from Stuttgart`s Community Economy (Betreuer/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Erstgutachter/in Prof. Dr. Christian Schulz, Université de Luxembourg), 2019.
Master
  • Edeler B: Bürgerenergie und Politics of Scale: Bürgerenergiegenossenschaften in Baden-Württemberg im Scala-Gefüge der Energiewende. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Hartmut Fünfgeld, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Heck C: Hitze und Städtetourismus in Freiburg - Eine akteurszentrierte Analyse zur Implementierung hitzebedingter Anpassungsmaßnahmen in der Freiburger Innenstadt. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Hartmut Fünfgeld, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Hüllbusch D C: Erhalt und Förderung der Biodiversität in der Landwirtschaft - Ein handlungsorientierter Blick auf ausgewählte Landwirte in Südbaden (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Lehrstuhl für Naturschutz und Landschaftsökologie), 2019.
  • Kessler S A: Die Natur als Lernraum. Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern auf dem SchulAcker durch die Teilnahme am Bildungsprogramm "GemüseAckerdemie". Eine sozialwissenschaftlich basierte Wirkungsmessung. (Erstgutachter/in Dr. Jenny Lay-Kumar, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Kuppler A: Aktuelle Zwischennutzung im Prozess der Stadtentwicklung.Mit besonderem Fokus der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT) und Assemblage Theorie (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Mariano S: Cosa Nostra: Beyond the all-italian paradigma. A cultural and historical analysis of the displacement of the Sicilia Mafia (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Nathalie Puex, Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales, Buenos Aires, Argentinien), 2019.
  • Peura P: Motivations of Bicycle Tourers on the Danube River Bicycle Path: Practicing Sustainable Tourism. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Hartmut Fünfgeld, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Heiner Schanz, Environmental Governance, Uni Freiburg), 2019.
  • Poddar A: Bosnia`s Generation X: Spaces of Youth Political Participation in Post-War Bosnia and Herzegovina. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Alejandro Pelfini, Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales, Buenos Aires, Argentinien), 2019.
  • Ritterreiser S: Airbnb in Freiburg: Fluch oder Segen? Wohnraumverknappung und Touristification durch den Sharing-Economy-Anbieter Airbnb am Beispiel Freiburg im Breisgau. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Hartmut Fünfgeld, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Ruff J: Shifting Perspectives on Agriculture: How Young Regenerative Farmers in South Africa Discover Their Metabolic Value in A Globalised World. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Dr. Frank Matose, University of Cape Town, South Africa), 2019.
  • Spletzer R: Theorie und Praxis des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau in Berliner Großwohnsiedlungen. Eine handlungsorientierte Annäherung an Prozesse der Raumkonstitution (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in M.A. Carola Fricke, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Villareal N A: #Sustainability: The Imaginaries and Social Construction of Environmental Sustainability in Digital Communications Using Modes of Persuasion. A Comparative Study of Two Multinational FMCG Corporations (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Zweitgutachter/in Prof. Heloisa Schneider, Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales, Buenos Aires, Argentinien), 2019.
Bachelor
  • Hengel L: Raumbezogene Deutungskonflikte am Beispiel des Place de l`Etoile in Paris im Kontext der Demonstration der Gelbwesten am 01.12.2018. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Lamert J: Instagram und Tourismus: Wie werden mithilfe der Social Media Plattform Tourismusräume geschaffen? (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Lepold C: Parzellierend in städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen. Quantitative Untersuchung der Auswirkungen individueller Situiertheit und Subjektivität der beteiligten Akteur*innen auf den Planungsprozess. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Schaffitzel T: Entscheidungsprozesse zu Migration von westlichen Männern in den Nordosten Thailands - Ablauf, Gründe und Folgen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
Staatsexamen
  • Baier J: Alternativ einkaufen - Ausdruck von Konsumkritik oder Konsumgenuss? Eine empirische Studie zur Differenzierung verschiedener Besuchergruppen am Beispiel eines Weltladens in Freiburg. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Bertram L: Dubai - eine nachhaltige Faszination? Eine humangeographische Untersuchung des Stadtteils The Sustainable City. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Himmelsbach S: Das Potential der Landesgartenschau für Image und Stadtentwicklung in Lahr im Schwarzwald. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Schädler S M: Kriminalitätsschwerpunkte als Strategie der neoliberalen Stadtpolitik? Eine Analyse der Rolle und Wirkung kriminalpolitischer Raumproduktion im urbanen Sicherheitsdiskurs. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Annika Mattissek, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.
  • Unteregger L J: Die urbane Nacht in Montpellier. Raumzeitliche Strukturen und Nutzungsmuster öffentlicher Räume am Beispiel des Place Royal du Peyrou und der Esplanade Charles de Gaulle. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Tim Freytag, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie), 2019.