[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Institut für Anatomie und Zellbiologie

Abteilung Molekulare Embryologie

Albertstr. 17
79104 Freiburg i. Br.
Tel: ++49-761/203- 5087 Fax: ++49-761/203-5091
https://www.anatomie.uni-freiburg.de/anatomie2


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Kerstin Krieglstein, seit 2014 Dekanin der Medizinschen Fakultät
  • Prof. Dr. Tanja Vogel, Leitung (w)
  • Prof. Dr. Eleni Roussa, Gruppenleiter (w), z.Zt. Leitung Neuroanatomie
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker, Gastprofessor (m)
  • Dr. Jan Pruszak, Assistent / Gruppenleiter (m)
  • Dr. Christian Schachtrup, Assistent / Gruppenleiter (m)
  • PD Dr. Björn Spittau, Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter (m), Leitung Prosekur
  • Dr. Stella Shtukmaster, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w)
  • Prof. Dr. Dr. h.c. emer. Bodo Christ, Ehemalige Mitarbeiter (m)
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung aminerger Neuronen
  • pH und Gehirnfunktionen
  • TGF-beta und Ionen-Homöostase im Gehirn
  • Mikroglia und deren Einfluß auf das Überleben von dopaminergen Neuronen des Mittelhirns unter physiologischen (entwicklungsbiologischen) und pathophysiologischen (Morbus Parkinson) Gesichtspunkten
  • TGF-beta vermittelte Regulationsmechanismen der Mikroglia-Aktivierung
  • Transforming Growth Factor-beta Signaltransduktion
  • Entwicklung des Nervensystems
  • Signalmechanismen in der Entwicklungsbiologie der Wirbeltiere
  • Epigenetische Modifikationen in der Entwicklung und Erkrankung des ZNS
  • Medizinische Embryologie
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Neuroentwicklungsstörungen

Finanzierung

  • DFG SP 1555/2-1: Untersuchungen zur TGFbeta1-vermittelten Regulation von Mikroglia-Aktivierungszustandes (Spittau)

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Determination and functional characterisation of non-coding RNA in FOXG1-dependent forebrain development and atypical Rett syndrome
  • Die Rolle von TGF-betas bei der Spezifikation un dem Überleben dopaminerger und serotonerger Neuronen der Maus
  • Emmy Noether-Group for Stem Cell Biology
  • Functional dissection of epigenetic modifications of histones during development of the central nervous system
  • Functional relevance of Tgfß-signalling for the development of the certebral cortex
  • Functions of Growth/Differentiation Factor-15 (GDF-15) in neuron survival and peripheral myelination
  • Implication of Tgfß in coupling neurovascular development in the forebrain
  • Molekulare Mechanismen der Regulation von V-ATPase und NBCe1 in Speicheldrüsenepithelien
  • Plasticity in the temporal lobe: Involvement of acetylcholine and NGF signaling
  • Regulation von Säure-Basen Transportproteinen in Neuronen und Glia unter physiologischen und pathologischen Bedingungen
  • Specification and maintenance of chromaffin cells and their preganglionic innervation
  • TGF-ß signalling and epigenetic modifications in neuronal activity
  • The role of Id3 as a transcriptional regulator of neuronal differentiation in CNS injury or disease

Wissenschaftliche Publikationen

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. emer. Bodo Christ: Sollmann-Preis der Gesellschaft für Manuelle Medizin, 1995 Preis für hervorragende Lehrveranstaltungen im Studiengang Humanmedizin 2015, Medizinische Fakultät der Universität Freiburg, 2015, 01.01.1995.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Max-Plack Forschungspreis, 01.01.1997.
  • Prof. Dr. Eleni Roussa: Walther-Engel-Preis 2010, der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe im Rahmen der 25. Karlsruher Konferenz 2010, 26.03.2010.
  • Prof. Dr. Tanja Vogel: Habilitationspreis Universitätsmedizin Göttingen, 01.01.2011.
  • Prof. Dr. Tanja Vogel: Preis für innovative Lehrkonzepte im 1. Studienabschnitt 2014, 01.01.2014.
Ehrendoktorschaften:
  • Prof. Dr. Bodo Christ: Dr.h.c., Universität Iasi, Rumänien, seit 27.11.2003.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Ehrendoktor der Universität Marburg, seit 2003.
Ehrung:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. emer. Bodo Christ: Ehrenmitglied der American Association of Anatomists, 1998 Ehrenmedaille der Medizinischen Fakultät der Karls-Universität Prag, 1996 Ehrenmitglied der Rumänischen Anatomischen Gesellschaft, 2006, seit 1996.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Forschungsmedaille der Universiät Helsinki, Finnland, seit 1981.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, seit 1992.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Jan Swammerdam Lecture Amsterdam, Niederlande, seit 1997.
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Unsicker: Ehrenmitgliedschaft, Romanian Society for Cell Biology, seit 2007.
  • Prof. Dr. Kerstin Krieglstein: Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, seit 28.11.2007.
Herausgeberschaften:
  • Dr. Jan Pruszak: Editorial Board Member, PLoS ONE, seit 2012.
  • Dr. Jan Pruszak: Editorial Board Member, Molecular and Cellular Therapies, seit 2013.
  • Dr. Jan Pruszak: Editorial Board Member, Frontiers in Stem Cell Research, seit 2015.
  • Prof. Dr. Tanja Vogel: Editorial Board member of The International Journal of Developmental Neuroscience, seit 2000.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. emer. Bodo Christ: Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, 2001, seit 2001.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. Jan Pruszak: Referee duties for Wellcome Trust, U.K. (2008), Canada Foundation for Innovation (2010), Fondazione Telethon, Italy (2011-2015), Neurological Foundation of New Zealand (2014, 2015), Medical Research Council, U.K. (2015). Ad hoc Referee für (Auswahl): American Journal of Transplantation; Artificial Organs; Brain Research; Cell and Tissue Research; Cell Proliferation; European Journal of Neuroscience; Experimental Neurology; Journal of Cellular and Molecular Medicine; Journal of Neurochemistry; Journal of Tissue Engineering and Regenerative Medicine; PLoS ONE; Scientific Reports; Stem Cells and Development; Stem Cells; Stem Cell Research; Stem Cell Research & Therapy, seit 2006.
  • PD Dr. Björn Spittau: Ad hoc referee für: Journal of Neuroscience, Glia, Journal of Neurosci Research, Cell and Tissue Research, Journal of the Neurological Sciences, Annals of Anatomy, Neurotoxicity Research, Cell Biochemistry and Function, Experimental Cell Research, Journal of Neural Transmission , seit 2009.
  • Prof. Dr. Tanja Vogel: Referee duties for National Science Foundation (USA), Medical Research Council (UK), BBSRC (UK), INSERM (France), Deutsche Krebshilfe, Deutsche Forschungsgemeinschaft, GIF (Israel)and National Science Center (Poland) Referee duties for Cell and Tissue Research, Gene Expression Patterns, FEBS Letters, Journal of Vascular Research, seit 2000.

Abschlussarbeiten