[Zurück zum
Forschungsbericht]

Spicy Voltsim

Projektbeschreibung:
Die Berechnung von elektrischen Schaltungen ist ein wesentliches Werkzeug sowohl in der Forschung als auch der Lehre moderner Mikroelektronik. Durch die zunehmende Komplexität der Schaltungen und Bauteilmodelle erreichen Handrechnungen jedoch schon früh ihre Grenzen und müssen durch computerunterstützte Simulationen ersetzt werden. Um Elektronik zu verstehen, genügt es aber nicht nur, eine Schaltung per Knopfdruck zu simulieren. Vielmehr muss der Mensch die Simulationsergebnisse auch mit seiner Abstraktion des Schaltkreises vereinen und daraus Erkenntnisse über die Funktion ableiten. Gerade in der Lehre hat sich gezeigt, dass Simulationsergebnisse nur beim Verständnis einer Schaltung helfen, wenn sie möglichst direkt mit dem Schaltplan in Verbindung gebracht werden. „Spicy VOLTSim“ ist eine online-Lernplattform für die Simulation von elektronischen Schaltungen, deren Ziel es ist, das intuitive Verstehen von Zusammenhängen in Schaltungen zu ermöglichen und die Experimentierfreude zu wecken. Das Programm vermittelt komplexe technische Zusammenhänge durch Intuition und Interaktion. Dies gelingt durch einen einfachen Einstieg und den benutzerfreundlichen Aufbau. Zur Benutzung wird lediglich ein Internet-Browser mit Flash-Plugin benötigt. Das zeitliche Verhalten von Strömen und Spannungen wird durch 3D-Animation veranschaulicht. Dieses neue Visualisierunsgkonzept schließt die Lücke zwischen Schaltplan und Simulationsergebnissen. Die Lernplattform wurde von Prof. Manoli und seinen Mitarbeitern 2005 entwickelt und wird seitdem in der Lehre eingesetzt. Spicy VOLTSim wurde 2005 mit dem Medienpreis der Universität Freiburg, sowie 2010 mit dem Freiburger Universitätslehrpreis und dem Landeslehrpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Weitere Informationen: http://www.imtek.de/svs/
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stanis Trendelenburg
Tel: +49 (0) 761 / 203 - 7589
Email: stanis.trendelenburg@imtek.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.08.2005
Projektende: (unbegrenzt)
Projektleitung:
Prof. Dr.-Ing. Y. Manoli

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Finanzierung:

  • Eigene Finanzierung

Schlagworte:

    Simulation & Modellierung, simulation & modeling

Projektbezogene Publikationen:

  • Becker J, Trendelenburg S, Manoli Y: A Unified Environment for Design Entry and 3D Animation of Analog Circuits Schematics Proceedings of the IEEE International Conference on Microelectronic Systems Education, 2007: 17-18. : http://dx.doi.org/10.1109/MSE.2007.15
  • Becker J, Manoli Y: An Online Learning-Environment with Embedded 3D Visualization and Animation of Electronic Circuits Proceedings of the World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare, and Higher Education, 2006: 20-27.
  • Becker J, Manoli Y: Computer-aided 3D Animation of Analog Circuits Proceedings of the European Workshop on Microelectronics Education, 2006.

Aktueller Forschungsbericht