[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Professur für Standorts- und Vegetationskunde

Prof. Dr. Dr. hc Reif

Tennenbacherstr. 4
79106 Freiburg
Tel: +49 (0)761 203-3678 Fax: +49 (0)761 203-3781
Email waldbau@waldbau.uni-freiburg.de
http://www.vegetationskunde.uni-freiburg.de


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Dr. hc. Albert Reif, Leitung (m/w)
  • Dr. Christabel Duran Rangel, Wissenschaftlicher Mitarbeiterin
  • Dr. Nestor Gutierrez, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Dr. Winfried Meier, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Sophie Christine Mailänder, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Sebastian Brackhane, Doktorand
  • Nicolas Schoof, Doktorand
  • Diana Stevenson, Doktorandin
  • Anja zur Loye, Doktorandin
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Forschungsschwerpunkte der Vegetations- und Standortskunde: Einfluss der Waldbewirtschaftung auf Standort, Wildnis, Naturschutzfachliche Bewertung, Landnutzung und Naturschutz, Auenökologie.

Finanzierung

  • Bundesamt für Naturschutz (BfN)
  • FNR (Fachagentur nachwachsende Rohstoffe)
  • MWK (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst)
  • DFG (Graduiertenkolleg)
  • LNV Bad. Württ. & BLNN

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Analyse und Bewertung von Kompensationsmaßnahmen in der Fallbeispielregion Schönberg.
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif
    • Laufzeit: 05.12.2016 bis 31.03.2018
    • Details zum Projekt
  • Auwald im Klimawandel - Formulierung von auf Praxistauglichkeit geprüften Empfehlungen für eine nachhaltige Auwaldbewirtschaftung mit besonderer Berücksichtigung von Pappelkulturen. Teilprojekt der Professur für Waldbau: Alternative Bewirtschaftungskonzepte und deren ökonomische Bewertung. Verbundprojekt mit dem KIT Karlsruhe, Senckenberg-Institut, Aueinstitut Rastatt und der LWF Bayern
  • F+E-Vorhaben: Naturparkpotentiale zur Entwicklung von Wildnisgebieten und großen Prozessschutzflächen.
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. hc Albert Reif
    • Laufzeit: 01.04.2016 bis 31.03.2018
    • Details zum Projekt
  • Teilprojekt ConFoBi: Epiphyten und Mikrohabitate von Habitatbäumen.
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. hc Albert Reif, Dr. Stefanie Gärtner
    • Laufzeit: 01.01.2016 bis 30.04.2018
    • Details zum Projekt
  • Wildpflanzenressourcen und ihre ökonomische/regionalwirtschaftliche Relevanz im Pharma- und Kosmetiksektor (PharmaHebs.
  • „Naturbewusstsein in Deutschland: Status quo und Handlungsbedarf. Fachtagung: 4.-7.10.2017“

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • BRACKHANE, S., REIF, A.: Zurück zum wilden Rhein? Auenrenaturierung und Naturschutz am Oberrhein. SONDERDRUCK aus Freiburger Universitätsblätter, 2018 (222): 39-52.
  • BRACKHANE, S., REIF, A., SCHOOF, N., BIEBER, M., GODT, J., ROSENTHAL, G., LIESEN, J., HORSTICK, A.: Wildnisgebiete und große Prozessschutzflächen in Naturparken - ein Handlungsleitfaden. Verband Deutscher Naturparke, 2018: 1-57. (download: http://www.naturparke.de)
  • RIINA, R., BERRY, P. E., SECCO, R. de S., MEIER, W., ROSSI CARUZO, M. B.: Reassessment of Croton sect. Cleodora (Euphorbiaceae) points to the Amazon Basin as its main center of diversity. Annals of the Missouri Botanical Garden, 2018; 103 (3): 330-349. : http://doi: 10.3417/2018131
  • SCHOOF, N., LUICK, R., NICKEL, H., REIF, A., FÖRSCHLER, M., WESTRICH, P., REISINGER, E.: Biodiversität fördern mit Wilden Wieden in der Vision „Wildnisgebiete“ der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt. Natur & Landschaft, 2018; 93 (7): 314-322. : http://DOI: 10.17433/7.2018.50153595.314-322
  • UKHANOVA, M., SCHOOF, N., NEHER, L., LUICK, R.: Balancing energy transition in Germany: how will it influence permanent grassland? A Delphi-study. Grassland Science in Europe, 2018; 23: 679-681. (download: http://www.europeangrassland.org/fileadmin/media/EGF2018.pdf)
  • VILANOVA, E., RAMREZ-ANGULO, H., TORRES-LEZAMA, A., AYMARD, G., GAMEZ, L., DURÁN, C., HERMÁNDEZ, L., HERRERA, R., VAN DER HEIJDEN, G., PHILLIPS, O. L., ETTL, G. J.: Environmental drivers of forest structure and stem turnover across Venezuelan tropical forests. PLoS ONE,, 2018; 13 (6): 1-15. : https://doi.org/10.1371/journal.pone.0198489
Reviews/Übersichtsartikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • BOBIEC, A., REIF, A., ÖLLERER, K.: Seeing the oakscape beyond the forest: a landscape approach to the oak regeneration in Europe. Landscape Ecol., 2018 (online): 16. : https://doi.org/10.1007/s10980-018-0619-y
Buchbeiträge:

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Nicolas SCHOOF: Förderpreis Wissenschaft der Gregor Louisoder Umweltstiftung, Masterarbeit, 01.10.2013.
  • Tamalika CHAKRABORTY: GfÖ-Masterförderpreis 2011, 01.01.2011.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Albert REIF: Badischer Landesverein für Naturkunde und Naturschutz, 2. Vorsitzender Botanischer Arbeitskreis Südbaden, Leiter Naturforschende Gesellschaft Freiburg, Schriftführer Naturfreunde Freiburg, Naturschutzreferent , seit 2005.

Abschlussarbeiten

Master
  • BAUM, Carina: Die Verjüngung der Wald-Kiefer (Pinus sylvestris L.) in den Schneeheide-Kiefernwäldern (Erico-Pinion) des Lechtales – unter Berücksichtigung von Standort, Nutzungen und Vegetation. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Stefan Ruge, Hochsch.f. Forstwirtsch. Rottenburg), 2018.
  • GORECKY, Alina: Vegetationskundliche Untersuchung der Hangmoore in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Friederike Lang), 2018.
  • HYS, Gregor: Standort, Vegetation und Gehölzverjüngung der Traubeneiche im Westschwarzwald. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Friederike Lang), 2018.
  • NIEBERGALL, Philipp: Kronenvitalität, Konkurrenzdruck und naturschutzfachliche Potentiale eines sekundären Eichenwaldes im Hinblick auf die Ökokontoverordnung Fallbeispiel Schlossberg Freiburg. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Dr. Patrick Pyttel), 2018.
  • RABENSCHLAG, Jessica: Analyse und Bewertung der baurechtlichen Ausgleichsmaßnahmen von neun Gemeinden am Schönberg bei Freiburg, Südbaden. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein), 2018.
  • SANDER, Felicitas: Untersuchungen zu epiqhytischem Bewuchs an der Spirke (Pinus x rotundata LINK, Pinus mugo subsp. rotundata JANCH. & NEUMAYER) in Allgäuer Spirkenmooren. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Markus Hauck), 2018.
Bachelor
  • BENNETER, Gregor: Die natürliche Ausbreitung und Etablierung der Thuja plicata im Tennenbacher Tal. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Siegfried Fink), 2018.
  • BURGDORF, David Christian: Fassadenbegrünung. Kriterien der Pflanzenarteneignung und Funktionen der Begrünung. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Siegfried Fink), 2018.
  • HINZ, Till: Der Neophyt Prunus laurocerasus am Freiburger Schlossberg. Eine vegetationsökologische Untersuchung. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Dr. Martin Kohler), 2018.
  • JUNG, Maike Stephanie: Erlebniszonen im Nationalpark Schwarzwald-Pflegemaßnahmen und Erarbeitung eines pädagogischen Konzepts auf vegetationsökologischer Basis. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Siegfried Fink), 2018.
  • LEMKE, Mirjam: Mitteleuropäische Süßgräser in extensiven Flachdachbegrünungen innerhalb urbaner Gebiete Mitteleuropas. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein), 2018.
  • LIEBSCHER, Marian: Silberweiden-Auwald am Rhein. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Dr. Patrick Pyttel), 2018.
  • SCHEUBLE, Anne: Ökologie des Wacholders (Juniperus communis) unter besonderer Berücksichtigung der Populationsdynamik. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Alexandra Klein), 2018.
  • URBON, Tessa Alice: Naturschutzfachliche Bewertung der Habitatqualität von Weinbergmauern für Schlingnatter und Mauereidechse. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. h. c. Albert Reif, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Rainer Luick), 2018.