[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Professur für Musikwissenschaft

Platz der Universität 3
79098 Freiburg
Tel: 0761-203-3104
Email konrad.kuester@muwi.uni-freiburg.de
http://muwi.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Konrad Küster
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Lutherische Musikkultur im international-überkonfessionellen Kontext (darin: Musik in Luthers Messe; Musik Heinrich Schütz'; mitteldeutsche Musikentwicklungen des 17. Jahrhunderts in Relation zu Italien; Musik Johann Sebastian Bachs und seiner Schüler; Musik Felix Mendelssohn-Bartholdys. Ferner epochenübergreifend: konfessionelle Musikkultur des Nordsee- und Ostseeraums seit dem Spätmittelalter (darin: nordmitteleuropäische Orgelkultur)
  • Musik der Wiener Klassiker und ihre Folgen: Kompositionskultur, Rezeption, gesamtkulturelle Fortentwicklungen
  • Liturgische Konzepte mittelalterliche Musik (einschließlich der Erschließung von Quellen des Gregorianischen Chorals)

Finanzierung

  • Bundesbeauftragte für Kultur und Medien
  • Folketingets Reformationspulje (DK)
  • Verband der Freunde der Universität Freiburg

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Johann Philipp Förtsch und Georg Österreich
  • Musik in Luthers Messe
  • Musik zwischen Nord- und Ostsee (Editionsprojekt)
  • Orgeln an der Nordsee - Kultur der Marschen

Wissenschaftliche Publikationen

Buchbeiträge:
  • Küster K: Dieterich Buxtehude und Georg Österreich In: Buxtehude-Studien 2 Bonn: Butz, 2017; 29-43.
Editionen:

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Abschlussarbeiten