[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Professur für Public und Non-Profit Management, insb. Corporate Governance und Ethik

Wilhelmstraße 1b, 4. OG
79085 Freiburg
Tel: +49 761 203-67826 Fax: +49 761 203-67828
Email petra.bollinger@vwl.uni-freiburg.de
http://www.bwl6.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Dipl--Kffr. Henrike Andersch
  • Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Leitung (m/w)
  • Hannah-Maria Hodges
  • Dipl.-Volksw. Jana Juric
  • Marcella Müller
  • Timon Renz
  • Trautwein Stefan
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Relevanz prosozialer Verhaltensweisen für öffentliche und gemeinnützige Organisationen
  • Effekte unethischer oder unpopulärer Geschäftspraktiken von öffentlichen, privat-erwerbswirtschaftlichen und privat-gemeinnützigen Organisationen
  • „Corporate Social Responsibility”-Forschung
  • Public and Non-Profit Service Management

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Innovationsfond - Governance und Wirkung von Nonprofit Organisationen in Mixed Markets
  • Pilotprojekt „Suslight – Sustainable Lighting
    • Projektleitung: Lindenmeier J, Eggert W, Tscheulin DK
    • Laufzeit: 2015 bis 2018
    • Details zum Projekt
  • Transformative Leadership als nachhaltiges Führungskonzept: Ein interdisziplinäres, trinationales Blended-Learning-Seminar
  • Zukunfsdialog Phase II – Projekt „Bürgerschaftliche Initiativen auf städtischen Bau- und Wohnungsmärkten“

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Andersch H, Lindenmeier J, Liberatore F, Tscheulin DK: Resistance against corporate misconduct: an analysis of ethical ideo-logies’ direct and moderating effects on different forms of active rebellion Journal of Business Economics, 2017. : https://doi.org/10.1007/s11573-017-0876-2 (in Druck)
  • Frick E, Baumann K, Gillen E, Lindenmeier J, Maidl L, Tscheulin D: Spiritual Care, Trägerschaft und Management von Krankenhäusern Spirtual Care, 2017; 6 (3): 342-347.
  • Lindenmeier J, Lwin M, Andersch H, Phau I, Seemann AK: Anticipated Consumer Guilt: An Investigation into its Antecedents and Consequences for Fair-Trade Consumption J Macromarketing, 2017; 37 (4): 444-459.
Konferenzbeiträge:
  • Lindenmeier J, Andersch H, Seemann AK: “Me or the others?” An empirical investigation into egoistic and altruistic drivers of ethical consumption 2017 (European Research Network On Philanthropy 8th International Conference Copenhagen).

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Baumann K, Lindenmeier J: Instructional Development Award" (IDA) 2017/2018, „Transformative Leadershi' als nachhaltiges Führungskonzept: Ein interdisziplinäres, trinationales Blended-Learning-Seminar" Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zeigen die Bedeutung und Notwendigkeit von verantwortungsvollem Führungsverhalten in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Die Lehrveranstaltung „Transformative Leadership" soll Masterstudierenden der Theologie und der Ökonomie die Möglichkeit geben, sich zu „Transformative Leaders" zu entwickeln, indem sie sich neben fachlichen Kompetenzen auch interkulturelle, sozial-kommunikative, personale und ethische Kompetenzen aneignen. Die Vermittlung der Kompetenzen soll durch ein Blended-Learning-Konzept, also eine Kombination von Präsenzveranstaltungen und E-Learning, erreicht werden. Vorgesehen ist, dass das Seminar an drei Standorten von Eucor – The European Campus stattfindet: in Freiburg, Strasbourg und Basel. Zudem sieht es die praktische Arbeit in Tätigkeitsfeldern von Nonprofit und weiteren Organisationen vor. Hierbei verknüpft sich die Universität noch enger mit Einrichtungen in Wirtschaft und Sozialem beziehungsweise mit der Zivilgesellschaft und deren Praxis, indem aus der Theorie bekannte Methoden im Feld eingeübt, angewendet und überprüft werden können. Studierende verbessern somit ihre Methodenkenntnisse und lernen, sich mit dem Anwendungspotenzial der entsprechenden Methoden in der Praxis kritisch auseinanderzusetzen., Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 01.10.2017 bis 31.03.2019.
  • Prof. Dr. Jörg Lindenmeier: Fachschaftspreis für hervorragende Lehre in einer Pflichtveranstaltung, 2017.
Andere administrative Tätigkeiten:
  • Prof. Dr. Jörg Lindenmeier: Vorsitzender der wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsausschüsse, seit 01.06.2015.

Abschlussarbeiten

Master
  • Cyrilla Bickel: Social Desirability Bias: Eine Untersuchung im Kontext des umweltbezogenen Konsumverhaltens (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2017.
  • Giorgi Gelantia: Konsumentenseitige Akzeptanz von NFC Mobile Payment - Eine empirische Untersuchung in Deutschland und Georgien (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Seemann), 2017.
  • Maximilian Hild: Disclosing Personal Information Online. The Influence of Privacy Concerns, Trust and Information Sensitivity in the Context of the Theory of Planned Behavior (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2017.
Bachelor
  • Alexander Schairer: Service Learning: Konzept, erwartete Outcomes und Verbreitung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Anastasiya Andreevna Kotozhekova: Buycotting als Form des Konsumentenwiderstands – Theoretische Grundlagen, Verhaltensdeterminanten und empirische Evidenz (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Anna Lisa Butz: Stufenmodelle des Gesundheitsverhaltens: Inhalt, empirische Evidenz und Interventionen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Anna Sedova: Das Konzept der Koproduktion - Dimensionen, Potenziale und Herausforderungen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Björn Pflieger: Konsumentenpsychologische Determinanten der Nutzung von Alternativmedizin: Eine Literaturschau mit besonderem Fokus auf Homöopathie (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Buket Bagci: Akzeptanz von E-Government: Ein Überblick über die aktuelle Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Carina Mench: Gender-Effekt im Konsumverhalten: Theoretische Grundlagen und aktueller Stand der Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Christina Anna-Luise Haaf: Konsumentenseitige Vorbehalte gegenüber CSR-Aktivitäten - Ein Literaturüberblick (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Christina Merz: Nachhaltigkeitswirkung von Eco-Villages - Ein kritischer Literaturüberblick (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Corinna Engelmann: Nachhaltigkeitswirkungen im Onlinehandel: Ein Überblick über die aktuelle Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Dana Gießler: Ansätze zur Beeinflussung der Fahrradnutzung bei Mitarbeitenden: Eine Analyse zur Effektivität von Nudging-Maßnahmen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Felizitas Ziebold: Involvement und nachhaltiger Konsum: Konzept, Forschungsstand und Aufdeckung von Forschungslücken (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Hanna Nagl: Parental Satisfaction: Eine Betrachtung aktueller Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Jasmin Stahl: Veganismus und Vegetarismus als Formen des Konsumentenwiderstands: Eine Darstellung der Verhaltensdeterminanten (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Konstantina Atanasova: Die Wahrnehmung von Umweltorganisationen: Konzeptionelle Grundlagen und empirische Analyse mittels des Preference-Mapping-Ansatzes (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Lea Hein: Board Diversität, Board Accountability und Effektivität von Non-Profit Organisationen: Eine Bestandsaufnahme der aktuellen Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Lisa Möbes: Handlungsansätze eines betrieblichen Gesundheitsmanagements im Bereich Burnout Prävention (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Marcella Samira Müller: Der Effekt von Persönlichkeitsmerkmalen auf die Bereitschaft sich prosozial zu verhalten - ein Literaturüberblick (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Maria Maksimovic: Die Bedeutung des Konstrukts der Aktivierung für das Konsumentenverhalten (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Maximilian Göbel: Effekte der Größe und Diversität von Boards auf die Performance von Nonprofit Organisationen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Rebekka Moselewski: Wirkung von Integrationsprogrammen für geflüchtete Kinder: Eine Analyse am Beispiel von Stadtpiraten e.V. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Silvia Verena Franz: Das CSR-Image als Wettbewerbsvorteil um potenzielle Mitarbeitende (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Sophia Spatscheck: Professionalisierung des Volunteer Management: State-of-the-Art der personalwirtschaftlichen Forschung (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Sophie Elisabeth Haufe: Die Bedeutung von Emotionen für die Entscheidungsfindung: Eine Analyse am Beispiel nachhaltiger Innovationen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Tamara Wiederstein: "Consumer Guilt" - Konzeptionelle Fundierung, Relevanz & Stand der Forschung (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Tilman Radke: Customer Dissatisfaction – Determinanten, Ausdrucksformen und empirische Befunde (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Timothy Aldrich: "Common Method Bias": Erklärung, Messung und Gegenmaßnahmen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Vera Oettinger: Stammzellenspende - Grundlagen, motivationale Anreize zur Partizipation und der Beitrag von öffentlichen Organisationen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.
  • Winta Berhane: The Relevance of Eco-Guilt for Individual Behaviour: The Current State of Research (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2017.