[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Abteilung für Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie

Prof. Dr. Bernhard Neumärker

Platz der Alten Synagoge
79085 Freiburg
Tel: ++49 761 203-9457 Fax: ++49 761 203-2322
Email hy.mu-boos@vwl.uni-freiburg.de
http://www.wipo.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Neuer Ordoliberalismus
  • Normative Ökonomik
  • Ordnungspolitik
  • Wirtschaftspolitik
  • Constitutional Economics
  • Ökonomik sozialer Gerechtigkeit
  • Macht- und Konfliktökonomik
  • Ökonomische Nachhaltigkeitsforschung
  • Politische Ökonomie von Reformen
  • Bedingungsloses Grundeinkommen
  • Hybride Ordnungsformen zwischen Markt und Staat (PPP, NPO, NGO, Sharing Economy)

Finanzierung

  • Lehr- und Forschungsgelder (Frankreichzentrum)
  • Leistungszentrum Nachhaltigkeit Projekt "Suslight" (Drittmittel)
  • UCF Teaching Fellowship (University College Freiburg: Mittelverwendung für Forschung)

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Agrophotovoltaik (APV) als Resilienzkonzept im Weinbau zur Anpassung an Klimawandel und Landknappheit
  • LED-Rebound - Instrumente, Strategien und Maßnahmen zur Identifikation, Messung und Verringerung von Rebound-Effekten bei LED-Beleuchtung
    • Projektleitung: Blum B, Kalmbach B, Neumärker B
    • Laufzeit: 01.10.2017 bis 30.09.2020
    • Details zum Projekt
  • Mäzenatentum, Volunteerism und Bedingungsloses Grundeinkommen: Muße in der gesellschaftlichen Ordnung aus ordnungspolitischer Perspektive
  • Politische Ökonomie des Land Grabbing
    • Projektleitung: Neumärker B, Krieger T, Baumann M, Kößler R
    • Laufzeit: seit 01.10.2013
    • Details zum Projekt
  • Social Contract Lab
  • Social Norms and Refugees
  • Sustainable LED Lighting - Technologische Herausforderungen, Marktzugangshürden und politische Akzeptanz (SusLight)
    • Projektleitung: Neumärker B, Kalmbach B, Blum B,
    • Laufzeit: 01.03.2015 bis 31.03.2017
    • Details zum Projekt
  • Upper Rhine Cluster for Sustainability Research (URCforSR)

Wissenschaftliche Publikationen

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Stipendien:
  • Ana Helena Cavalcante: Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung , Meine Doktorandin Ana Cavalcante wird zum 1.1.2017 ein Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Promotions¬projekt „Analyzing the Effects of Basic Income on Time Allocation and Productivity and Comparing its Policy Process within the Brazilian and German Welfare State Orders“ antreten., 2017 bis 2019.
  • M.Sc. Matthew Bonick: Adam Smith Fellowship am Mercatus Center der George Mason University, Mein aktueller Mitarbeiter und Doktorand Matthew Bonick konnte 2016 mit meiner Unterstützung eine Adam Smith Fellowship am Mercatus Center der George Mason University erlangen, die ihm in den beiden nächsten Jahren mehrere mehrwöchig finanzierte Forschungsaufenthalte und vom Center organisierte Workshops ermöglichen. Dies wird sein in der Abteilung durchgeführtes Promotionsprojekt „Social Norms and Refugees“ sehr unterstützen., 01.05.2016 bis 30.04.2017.

Abschlussarbeiten

Master
  • Liu, Qiucen: The effect of Government subsidy on commoditios´quality and quantity switchhow to foster sustainable LED lightning, 2017.
  • Pu, Shi: Financial Fragility and Macroprudential Policy: A Minskian Perspective, 2017.




Gastwissenschaftler:

  • Prof. Dr. Peytra Dankova, Human Relations in Business, 01.10.2016 bis 31.03.2017
  • Ernst, Privatrecht für Volkswirte (each winter), 01.10.2013 bis 31.03.2017
  • Prof.Dr. Martin Götz, Financial Markets & Institutions (winter 16) Financial Stability (summer 15), 01.04.2015 bis 31.03.2017
  • Dr. Nils Hesse, Ordoliberale Perspektiven auf den Brexit (winter) Experimental Economics (summer), 01.04.2015 bis 31.03.2017
  • Dr. Sarah Jamil, Financing Public Private Partnerships (summer 15, winter 16), 01.04.2015 bis 31.03.2017