[Zurück]
 
Please choose
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Research Report for 2012

Abteilung Klassische Archäologie und Archäologische Sammlung

im Institut für Archäologische Wissenschaften (IAW)

Fahnenbergplatz
79085 Freiburg i. Br.
Tel: [+49] 0761/203-3073 Fax: [+49] 0761/203-3113
Email sekretariat@archaeologie.uni-freiburg.de
http://www.archaeologie.uni-freiburg.de


Scientific Employees

Entries in "Who is Who"

Main Research

  • Antike Bildwerke: Funktionen, Rezeption und kulturelle Kontexte
  • Griechische und römische Skulptur
  • Griechische Vasenmalerei und Ikonologie
  • Minoisch-mykenische Archäologie
  • Stadtforschung im Antiken Kleinasien

Financing

  • Bund: Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Istanbul: "Aizanoi-Grabung", Leitung: Prof. Dr. Ralf von den Hoff
  • DFG Einzelförderung "Die Herrscherrepräsentation des Domitian und Titus"
  • DFG Einzelförderung "Kakovatos und Triphylien im 2. Jt. v. Chr."
  • DFG - SFB 948: "Helden - Heroisierungen - Heroismen": TP B 1 'Imitatio Alexandri'; Z Zentrales Verwaltungsprojekt (Leitung: Prof. Dr. R. von den Hoff)

Scientific and Research Projects


  • 'Imitatio Alexandri': Heroisms in portraits and images of rulers and heroes in Greco-Roman antiquity (research project within SFB 948: Helden - Heroisierungen - Heroismen)
    • Project Manager: von den Hoff R
    • Start/End of project: 01.07.2012 until 30.06.2016
    • Project Details
  • Aizanoi
    • Project Manager: von den Hoff R
    • Start/End of project: 01.08.2007 until 30.04.2012
    • Project Details
  • Die Bildnisrepräsentation des Titus und Domitian
    • Project Manager: von den Hoff R
    • Start/End of project: 01.11.2010 until 01.03.2014
    • Project Details
  • Kakovatos und Triphylien im 2. Jt. v. Chr.
    • Project Manager: Eder B
    • Start/End of project: 01.09.2010 until 30.08.2013
    • Project Details
  • Katalog der antiken Skulpturen im Schloß Fasanerie (Adolphseck) bei Fulda
    • Project Manager: von den Hoff R
    • Start/End of project: since 2005
    • Project Details
  • Politik des Austauschs: Modelle politischer Systeme und Interaktionsformen in der Ägäis und im Vorderen Orient im 2. Jt. v. Chr.
    • Project Manager: Eder, B, Pruzsinszky, R
    • Start/End of project: 01.10.2011 until 30.07.2013
    • Project Details
  • Stadtforschungen in Nysa
    • Project Manager: Strocka V, Hiesel G
    • Start/End of project: 2007 until 2013
    • Project Details

Scientific publications

Book Chapters:
  • Eder B: Das frühe Griechenland: Die Welt der Ägäis in den Bronze- und Eisenzeiten (3000-700 v. Chr.) In: W. Hameter – S. Tost (Hrsg.): VGS Studientexte, Band 3 „Alte Geschichte. Der Vordere Orient und der mediterrane Raum vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 7. Jahrhundert n. Chr.“ Wien: Universität, 2012. (in Druck)
  • von den Hoff R: Doppelherme In: Volker Michael Strocka - Simon Hoffmann - Gerhard Hiesel (Hrsg.): Die Bibliothek von Nysa am Mäander Mainz: Philipp von Zabern, 2012; 96-97 (Forschungen in Nysa am Mäander 2).
  • von den Hoff R, de Angelis F, Dickmann J, et al.: Einführung. "Arte plebea", Standortbestimmung in der Diskussion In: de Angelis, F.; Dickmann, J.-A.; Pirson, F.; von den Hoff, R. (Hrsg.): Kunst von unten? Stil und Gesellschaft in der antiken Welt von der "arte plebea" bis heute. Internationales Kolloquium anlässlich des 70. Geburtstages von Paul Zanker, Rom Villa Massimo, 8.-9. Juni 2007 Wiesbaden: Reichert, 2012; 7-14 (Palilia, 27).
Editions (miscellany):
  • Strocka V, Hiesel G, Hoffman S (Hrsg.): Die Bibliothek von Nysa am Mäander, Mainz: Philipp von Zabern, 2012 (Forschungen in Nysa am Mäander 2). : http://www.zabern.de/buch/Die_Bibliothek_von_Nysa_am_Maeander/23524
  • von den Hoff R, de Angelis, F, Dickmann J et al. (Hrsg.): Kunst von unten? Stil und Gesellschaft in der antiken Welt von der "arte plebea" bis heute. Internationales Kolloquium anlässlich des 70. Geburtstages von Paul Zanker, Rom Villa Massimo, 8.-9. Juni 2007, Wiesbaden: Reichert, 2012 (Palilia, 27).
Lexikonartikel:
  • Eder B: Lemmata: Achaeans, Aigeira, Amyklae, Dorians, Minyas In: Wiley-Blackwell's Encyclopedia of Ancient History , 2012.
Short Communications:
  • Eder B: Jahresbericht 2010: Kakovatos Jahresbericht 2010 des Deutschen Archäologischen Instituts, Archäologischer Anzeiger, 2012; 2011-1 (Beih): 95-97.
Oral Presentations:
  • Eder B: Expanding the Territory of Mycenaean Pylos: New Research in Kakovatos / Triphylia 2012 (Oxford Aegean Seminar).
  • Eder B: The times they are a-changing': the Early Iron Age sanctuary at Olympia and the cultural memory of a Mycenaean past 2012 (Oxford Classical Archaeology Seminar).
Conference Papers:
  • Eder B: The Geographic Distribution of Imported Goods and Materials in Mycenaean Greece 2012 (Symposion “Policies of Exchange: Models of Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2nd Millennium BC”, 30.5.-2.6.2012 in Freiburg.). (in Druck)
Other publications (type Sonstiges):

Special Scientific Activities

Stipendien:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Research Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), 01.10.2012 bis 31.07.2013.
Ehrung:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, seit 09.12.2011.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts seit, seit 11.12.2009.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Sprecher des SFB 948 "Helden - Heroisierungen - Heroismen", 01.07.2012 bis 30.06.2020.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Geschäftsführender Direktor des Instituts für Archäologische Wissenschaften (IAW) der Universität Freiburg, 01.03.2012 bis 28.02.2013.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Präsident des Collegium Beatus Rhenanus (CBR)- Trinationaler Forschungs- und Lehrverbund der Altertumswissenschaften am Oberrhein, s. http://cbr.unibas.ch/, 01.12.2010 bis 30.11.2012.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Stellvertretender Sprecher des Promotionskollegs "Geschichte und Erzählen" der Universität Freiburg, s. http://www.zam-promotionskolleg.uni-freiburg.de/, 01.07.2008 bis 31.03.2012.
Herausgeberschaften:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitherausgeber des "Göttinger Forum für Altertumswissenschaften", seit 2004.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied des Collegium Beatus Rhenanus (CBR) - Trinationaler Forschungs- und Lehrverbund der Altertumswissenschaften am Oberrhein, s. http://cbr.unibas.ch/, seit 2007.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied des Frankreich-Zentrums der Universität Freiburg, seit 2006.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift "Vesuviana. An International Journal of Archaeological and Historical Studies on Pompeii and Herculaneum", seit 2010.
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift "Oebalus. Studi sulla Campania nell`Antichità", seit 2010.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im DFG Fachkollegium 101 'Alte Kulturen', 01.03.2012 bis 28.02.2020.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts seit , seit 10.05.2009.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat zur Herausgabe der Istanbuler Mitteilungen, seit 2006.
Fakultaet:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Prodekan der Philosophischen Fakultät, 01.10.2010 bis 31.07.2012.
Gremien:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät, 01.04.2006 bis 31.03.2013.

Scientific Dissertations

Bachelor
  • Lehnert, Christoph: Eine attisch-schwarzfigurige Lekythos in der Archäologischen Sammlung (Advisor Dr. Bettina Kreuzer, Supervisor Dr. Bettina Kreuzer), 2012.




Guest Scientists:

  • Dr. Musa Kadioglu, Universität Ankara, Türkei, Forschungsstipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung, 01.02.2012 bis 31.01.2013
  • Prof. Dr. Martin Beckmann, McMaster University, Hamilton, Kanada, Forschungsstipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, 01.06.2012 bis 31.07.2013
  • Prof. Dr. Nurettin Aslan, Universität Canakkale, Türkei, Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, 01.10.2012 bis 31.07.2014