[Zurück]
 
Please choose
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Research Report for 2004

Abteilung für Wirtschaftspolitik

am Institut für Allgemeine Wirtschaftsforschung

Platz der Alten Synagoge
79085 Freiburg i. Br.
http://www.wipo.uni-freiburg.de/


Scientific Employees

  • Prof. Dr. Viktor J. Vanberg
  • Prof. Dr. K. J. Bernhard Neumärker
  • Dipl.-Vw. Sara Borella
  • Dipl.-Vw. Roman Leistenschneider
  • Lic. rer. pol. Hansueli Stamm
  • Dipl.-Vw. Franziska Pankow
  • Dipl.-Vw. Alexander Schindler
Entries in "Who is Who"

Main Research

  • Ordnungsökonomik/Constitutional Economics
  • Ordnungspolitik

Scientific and Research Projects


  • Demokratie und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit: Eine institutionenökonomische Analyse
    • Project Manager: Leistenschneider, R.
    • Start/End of project: 2001 until 2007
    • Project Details
  • Electronic Commerce und der Markt für Märkte - Eine Analyse aus ordnungsökonomischer Sicht
    • Project Manager: Stamm H
    • Start/End of project: 01.01.2000 until 26.10.2005
    • Project Details
  • Institutioneller Wandel als kulturelle Evolution
    • Project Manager: Schindler, A.
    • Start/End of project: 01.08.2004 until 31.07.2008
    • Project Details
  • Migrationspolitik aus konstitutionenökonomischer Sicht
    • Project Manager: Borella, S.
    • Start/End of project: 01.04.2001 until 31.03.2007
    • Project Details
  • Sozialstaat und Standortwettbewerb - Eine konstitutionenökonomische Analyse der Krise der nationalstaatlichen Sozialpolitik und die Bedeutung des Wettbewerbs zwischen Jurisdiktionen
    • Project Manager: Pankow, F.
    • Start/End of project: 01.01.2000 until 31.03.2006
    • Project Details

Scientific publications

Journal Articles:
  • Vanberg, V.J.: Sozialstaatsreform und die soziale Gerechtigkeit Politische Vierteljahresschrift, 2004; 45 (2): 173-180.
  • Vanberg, V.J.: The Rationality Postulate in Economics: Its Ambiguity, its Deficiency and its Evolutionary Alternative Journal of Economic Methodology, 2004; 11 (1): 1-29.
  • Vanberg, V.J.: The Status Quo in Contractarian-Constitutionalist Perspective Constitutional Political Economy, 2004; 15: 153-170.
  • Vanberg, V.J.: Mathematikmanie und die Krise der Ökonomik Schweizer Monatshefte, 2004; 84 (9/10): 21-24.
Book Chapters:
  • Vanberg V.J.: Bürgersouveränität und wettbewerblicher Föderalismus: Das Beispiel der EU In: Schäfer, W. (Hrsg.): Zukunftsprobleme der europäischen Wirtschaftsverfassung Berlin: Schriften des Vereins für Socialpolitik, NF, 2004; 51-86 (Schriften des Vereins für Socialpolitik, NF, Band 300).
  • Vanberg V.J.: Public Choice from the Perspective of Sociology. In: Rowley, C.K.; Schneider, F. (Hrsg.): The Encyclopedia of Public Choice Dordrecht, Boston, London: Kluwer Academic Publishers, 2004; 244-251.
  • Vanberg V.J.: Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft zwischen Prinzipien- und Klugheitsfragen. Einige einführende Bemerkungen In: Goldschmidt, N.; Wohlgemuth, M. (Hrsg.): Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft Tübingen: Mohr-Siebeck, 2004; 3-8 (Walter Eucken Institut, Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik, Bd. 45).
  • Vanberg V.J.: Austrian Economics, Evolutionary Psychology and Methodological Dualism: Subjectivism Reconsidered In: Koppl, R. (Hrsg.): Evolutionary Psychology and Economic Theory Amsterdam: Elsevier, 2004; 155-199 (Advances in Austrian Economics, Vol. 7).

Special Scientific Activities

Scientific Dissertations