[Zurück zur
Trefferliste]
 

Spurensuche am #tatort. Interview mit ZU|Daily zum Start des DFG-Projekts "Mediatisierte Medienrezeption am Beispiel fiktionaler Unterhaltungssendungen des deutschen Fernsehens."

Kulturwissenschaften

Autoren:
Göttlich, Udo, Herbers, Martin R.
Titel:
Spurensuche am #tatort. Interview mit ZU|Daily zum Start des DFG-Projekts "Mediatisierte Medienrezeption am Beispiel fiktionaler Unterhaltungssendungen des deutschen Fernsehens."
Kurzzitat:
Göttlich, Udo, Herbers, Martin R.: Spurensuche am #tatort. Interview mit ZU|Daily zum Start des DFG-Projekts "Mediatisierte Medienrezeption am Beispiel fiktionaler Unterhaltungssendungen des deutschen Fernsehens.", ZU|Daily, 2014: https://www.zu-daily.de/daily/tiefenbohrung/2014/09-22_spurensuche-am-tatort.php.
Publikationstyp:
Sonstige Publikationen
URL
https://www.zu-daily.de/daily/tiefenbohrung/2014/09-22_spurensuche-am-tatort.php
Kontakt:
Lehrstuhl für Allgemeine Medien- & Kommunikationswissenschaften (eingerichtet 01/2012)
Prof. Dr. Udo Göttlich
Am Seemooser Horn 20
88045 Friedrichshafen

Tel: +49 7541 6009-1381
Fax: +49 7541 6009-1399
Email: udo.goettlich@zu.de
http://www.zu.de/goettlich
Forschungsbericht der Abteilung für das Jahr 2014