[Zurück zur
Trefferliste]
 

Nach Terror, Krieg und Krise: Globale Regionen, ökonomische Vitalität und europäischer Machtwille.

Philosophische Fakultät

Autoren:
Schwengel H
Titel:
Nach Terror, Krieg und Krise: Globale Regionen, ökonomische Vitalität und europäischer Machtwille. In: Ronald Hitzler / Jo Reichertz, editors. Irritierte Ordnung: die gesellschaftliche Verarbeitung von Terror.
Kurzzitat:
Schwengel H: Nach Terror, Krieg und Krise: Globale Regionen, ökonomische Vitalität und europäischer Machtwille. In: Ronald Hitzler / Jo Reichertz (Hrsg.): Irritierte Ordnung: die gesellschaftliche Verarbeitung von Terror. Konstanz: UVK-Verl.-Ges, 2003.
Publikationstyp:
Buchbeiträge
Kontakt:
Institut für Soziologie
Philosophische Fakultät
Rempartstr. 15
79098 Freiburg i. Br.

Tel: +49 761 203-3490
Fax: +49 761 203-3493
Email: sek@soziologie.uni-freiburg.de
www.soziologie.uni-freiburg.de
Forschungsbericht der Abteilung für das Jahr 2003