[Zurück zum
Forschungsbericht]

Theorien und Methodologie der Gender Studies: Intersektionalität als neues Paradigma. Theorieentwicklung, Methodentriangulation und empirische Anwendung.

Projektbeschreibung:
mit Prof. Dr. Gabriele Winker

Weitere Informationen: http://www.soziologie.uni-freiburg.de/personen/ndegele/forschung
Ansprechpartner: Prof. Dr. Nina Degele
Tel: 203 3491
Email: nina.degele@soziologie.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.07.2006
Projektende: 30.06.2009
Projektleitung:
Prof. Dr. Nina Degele

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg


Mitarbeiter:
  • Prof. Dr. Gabriele Winker
Aktueller Forschungsbericht