[Zurück zum
Forschungsbericht]

Evaluierung der Regenwasserbewirtschaftung im Vaubangelände unter besonderer Berücksichtigung der Vegetation auf Abfluss und Versickerung

Projektbeschreibung:
Diese Gruppe evaluiert im neuen Stadtteil Vauban die 1996 in der Planung gemachten Annahmen, verifiziert einzelnen Komponenten der Regenwasserbewirtschaftung sowie generell den Einfluss der Vegetation (Bäume, begrünte Dächer) bei der Abflussbildung, quantifiziert den Einfluss auf den Gesamtabfluss und entwickelt ein web-basiertes Niederschlags-Abflussmodell zur Simulation dieser Prozesse.

Weitere Informationen: http://www.hydrology.uni-freiburg.de/forsch/regenwasservauban/
Ansprechpartner: Prof. Dr. Markus Weiler
Tel: +49(0)761 203 3535
Email: markus.weiler@hydrology.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.07.2009
Projektende: 30.04.2013
Projektleitung:
Weiler M
Stellvertretung: Nicole Jackisch
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Professur für Hydrologie

Fahnenbergplatz
79098 Freiburg i. Br.

Telefon: +49(0)761-203-3530
Fax: +49(0)761-203-3594
Email: hydrology@hydrology.uni-freiburg.de
http://www.hydro.uni-freiburg.de
Kooperationspartner
ERNST + CO Beratende Ingenieure GmbH, Freiburg Regiowasser e.V., Freiburg
Finanzierung:

  • badenova, Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz, Firma
  • Stadt Freiburg - Eigenbetrieb Stadtentwässerung, Sonstiges

Schlagworte:

    Regenwasserbewirtschaftung, Regenwasserversickerung, Regenwasserrückhaltung, Abfluss, Infiltration, Stadthydrologie

Aktueller Forschungsbericht