[Zurück zum
Forschungsbericht]

Validierung von Oberflächenabflüssen nach Starkregen an Hängen

Projektbeschreibung:
Die Starkregen- und Überschwemmungs-Ereignisse im Frühsommer 2016 haben gezeigt welche Zerstörungen Sturzfluten durch lokale Starkregenereignissen verursachen können. Großskalige Starkregenversuche auf Wiesen- und Ackerstandorten soll zu einem besseren Verständnis der Rolle von Bodeneigenschaften und Niederschlagscharakteristiken auf die Abflussbildung beitragen. Dazu wird eine Starkregenanlage entwickelt welche Niederschlags-Intensitäten bis zu 140 mm/h simulieren kann. An jedem der 25 Standorte die sich in Landnutzung, Bodeneigenschaften und unterliegende Geologie unterscheiden, wird eine Serie von Beregnungsversuchen unter trockenen und feuchten Vorbedingungen sowie mit verschiedenen Intensitäten und Dauerstufen durchgeführt. Der entstehende Oberflächenabfluss wird bemessen und auf chemische Zusammensetzung mit Schwerpunkt auf dem Phosphataustrag analysiert. Zur weiteren Charakterisierung der Standorte ist auch eine bodenhydrologische Bewertung von Bedeutung. Der so erhaltene Datensatz ermöglicht für Baden-Württemberg erstmals eine bessere Abschätzung der Abflussreaktion auf extreme Starkregenereignisse und stellt eine wichtige Grundlage für die flächenhafte Risikobewertung von Abflussmengen nach Starkregen dar.

Ansprechpartner: Weiler M
Tel: +49(0)761 203 3535
Email: markus.weiler@hydrology.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.07.2016
Projektende: 30.06.2018
Projektleitung:
Weiler M

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Professur für Hydrologie

Fahnenbergplatz
79098 Freiburg i. Br.

Telefon: +49(0)761-203-3530
Fax: +49(0)761-203-3594
Email: hydrology@hydrology.uni-freiburg.de
http://www.hydro.uni-freiburg.de

Mitarbeiter:
  • Ries F
Kooperationspartner
Karlsruhe Institute of Technology (KIT) – Institut für Wasser und Gewässerentwicklung; Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW); Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)
Finanzierung:

  • LUBW in Karlsruhe, Land

Schlagworte:

    Oberflächenabfluss, Starkregensimulation, Urbane Sturzfluten, Phosphor-Austrag

Aktueller Forschungsbericht