[Zurück zur
Trefferliste]
 

Prof. Dr. med. Martin Schumacher

geb. am 03.08.1944 in Siegen

prom. 1971, hab. 1980 Tübingen, Stip. d. Dt. Röntgengesellschaft 1980, 1981-83 Chefarzt der Abt. für Neuroradiologie mit Nachfolge Neurologie, Klinik Christophsbad Göppingen, Studiensemester Hôpital Lariboisiere, Paris 1984. 1984 Berufung auf Prof. u. Leitung d. Sekt. Neuroradiologie, Universitätsklinik Fr., 1989 halbjähriger Forschungsaufenthalt Universitätskliniken Pittsburgh, New York, San Diego, USA. 1991 Rufe an Universitäten Marburg und Greifswald

Universitätsklinikum

Hauptforschungsgebiete

Endovaskuläre Therapie zerebraler und spinaler Gefäßmalformationen, CT und MRT zerebraler Durchblutungsstörungen und Gefäßmißbildungen, Biomechanik und Erkrankungen der Wirbelsäule

Wichtige Publikationen

Sci. Board / Europ. J. Radiol. / Klinische Neuroradiologie; insg. 180 Publikationen in AJNR / Neuroradiology / Acta Neurochirurgica / RÖFO / Excerpta Medica / Neurochirurgia / Adv. Neurosurg. Bücher: Neuroradiologie experimenteller Hirntumoren. Neuroanatomie und Tumorpathologie des Rattenhirns, Enke 1981. Geronto-Psychiatrie Bd. IX: Regression, Demenz, Therapie. Janssen 1987 (Mhrsg.). Erkrankungen der Arteria carotis interna. Diagnostik und Therapie. Schnetztor 1988 (Hrsg.). Diagnostik und Therapie zerebrovaskulärer Erkrankungen, Schnetztor 1997 (Hrsg.).

Kontaktaufnahme

Adresse / Postanschrift:
Department Neurozentrum
Klinik für Neuroradiologie
Breisacherstr. 64
79106 Freiburg

Telefon: +49-761-270-51810
Fax: +49-761-270-51950
http://www.uniklinik-freiburg.de/neuroradiologie/live/index.html