[Zurück zur
Trefferliste]
 

Prof. Dr. phil. Heinrich Popitz

geb. am 14.05.1925 in Berlin, 01.04.2002

prom. 1949 Basel, hab. 1957 Freiburg, oProf. 1959 Basel, oProf. 1964 Fr., 1971-72 Theodor-Heuss-Professur New York

Philosophische Fakultät

Hauptforschungsgebiete

Normtheorie, Soziol. d. Macht, Entstehung sozialer Handlungsfähigkeiten, Soziol. d. Technik

Wichtige Publikationen

Der entfremdete Mensch, Zeitkritik u. Gesch. philosophie d. jg. Marx. Philosoph. Forsch., NF, hrsg. v. Karl Jaspers, Vol. 2, 1953, (2)1967, span. 1971, japan. 1976. Technik u. Industriearbeit (zus. m. H.P. Bahrdt, E.A. Jüres, H. Kesting), 1957, (3)1976. Das Gesellschaftsbild d. Arbeiters, Soziol. Unters. i. d. Hüttenindustrie (zus. m. H.P. Bahrdt, E.A. Jüres, H. Kesting), 1957, (5)1977, ital. 1960, engl. (Auszug) 1969. D. Begr. d. sozialen Rolle als Element d. soziol. Theorie, 1967, (4)1975, engl. 1972, japan. 1987. Ü. d. Präventivwirkung d. Nichtwissens, Dunkelziffer, Norm u. Strafe, 1968. Prozesse d. Machtbildung, 1968, ³1976, ital. 1989. Die normative Konstruktion v. Gesellschaft, 1980. Phänomene d. Macht, 1986, (2)1992, ital. 1989. Spielen, 1994. Der Aufbruch z. artifiziellen Gesellschaft. Wege der Kreativität, 1997, 1995.

Anschrift der Abteilung

Adresse / Postanschrift: