[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Institut für Medizinische Biometrie und Statistik

Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung (SEVERA)

Engelbergerstr. 21
79106 Freiburg
Tel: +49 761 74470 Fax: +49 761 73310
Email gisela.beindorf@uniklinik-freiburg.de
www.severa-fr.de


Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Doebler, A, Belnap, BH, Pollmann, H, Farin, E, Raspe, H, Mittag, O: A Structured Telephone Follow-up Intervention to Support Lifestyle Changes in Patients with Type 2 Diabetes: A Randomized Controlled Trial Rehabil Psychol, 2018. (in Druck)
  • Glattacker, M, Giesler, J M, Klindtworth, K, Nebe, A: Rehabilitation use in multiple sclerosis: Do illness representations matter? Brain and Behavior, 2018; 8 (6) (online). : http://dx.doi.org/10.1002/brb3.953.
  • Glattacker M, Heyduck K, Meffert C, Jakob T: Illness Beliefs, Treatment Beliefs and Information Needs as Starting Points for Patient Information: The Evaluation of an Intervention for Patients with Depression (online first) J Clin Psychol Med S, 2018; 20 (3): 1-18. : https://doi.org/10.1007/s10880-018-9551-1
  • Hempler I, Woitha UT, Farin E: Post-stroke care after medical rehabilitation in Germany; a systematic literature review of the current provision of stroke patients Bmc Health Serv Res, 2018. (in Druck)
  • Heyduck K, Bengel J, Farin-Glattacker E, Glattacker M: Measuring Illness Perceptions in the Family Context: Psychometric Properties of the IPQ-R adapted for Adolescent-Caregiver Dyads Psychol Health, 2018 (online).
  • Kampling, H, Mittag, O, Herpertz, S, Baumeister, H, Kulzer, B, Petrak, F: Can trajectories of glycemin control be predicted by depression, anxiety, or diabetes-related distress in a prospective cohort of adults with newly diagnosed type 1 diabetes? Results of a five-year follow-up from the German Multicenter Diabetes Cohort Study (GMDC-Study) Diabetes Res Clin Pr, 2018; 141: 106-117.
  • Meiss F, Loquai C, Weis J, Giesler JM, Reuter K, Nashan D: Psycho-oncological care of melanoma patients in certifi ed skin cancer centers J Dtsch Dermatol Ges, 2018; 16 (5): 576-582.
  • Mittag, O, Kotkas, T, Reese, C, Kampling, H, Groskreutz, H, De Boer, W, Welti, F: Intervention policies and social security in case of reduced working capacity in the Netherlands, Finland and Germany: A comparative analysis Int J Public Health, 2018. (in Druck)
  • Schöpf AC, Schlöffel M, Amos T, Thyrolf A, Lamprecht J, Mau W, Böhm P, Farin E: Development and Formative Evaluation of a Communication Skills Training Program for Persons with Rheumatic and Musculoskeletal Diseases [online first] Health Commun, 2018. : https://doi.org/10.1080/10410236.2018.1431760 (in Druck)
  • Tinsel, I, Siegel, A, Schmoor, C, Poguntke, I, Maun, A, Niebling, W: Facilitation of self-management to prevent cariovascular diseases Randomized controlled trial to evaluate structured consultations and patient activation in primary care Dtsch Arztebl Int, 2018. (in Druck)
Monographien:
  • Farin, E, Ullrich, A, Nagl, M, Schöpf, A C: "Aktiv in der Reha": Eine Patientenschulung zur Förderung der Gesundheitskompetenz von chronisch KrankenNomos, 2018. (in Druck)
  • Glossman, J-P, Skoetz, N, Starbatty, B, Leyvraz, S, Westekemper, H, Heindl, LM: Konjunktivales Melanom. Standardisiertes Vorgehen in Diagnostik, Therapie und NachsorgeSpringer, 2018. : http://dx.doi.org/10.1007/s00347-018-0664-6
  • Niebling W, Maun A (Hrsg. & Co-Autor): Arzneimitteltherapie im Alter, München: ELSEVIER, 1. Auflage, 2018.
  • Schlöffel, M, Kampling, H, Pollmann, H, Mittag, O: Der Online-Rehabedarfstest (OREST): Neue Wege in die medizinische Rehabilitation, Berlin: Springer, 2018. (in Druck)
Buchbeiträge:
  • Weis J, Giesler JM: Rehabilitation for Cancer Patients In: Goerling U, Mehnert A (Hrsg.): Psycho-oncology, 2. Auflage. Cham: Springer, 2018; 105-122 (Recent Results in Cancer Research).: https://doi.org/10.1007/978-3-319-64310-6_7
Vorträge:
  • Bischoff M: Impact einer zentralen Koordinationsstelle SOPs auf die Versorgung onkologischer Patienten 2018.
  • Farin-Glattacker, E: Patient Reported Outcomes: Entwicklung von Fragebögen, Konzeptuelle und methodische Grundlagen. Teil 2: Gütekriterien, aktuelle Methodentrends und Übung zur Itementwicklung 2018 (DNVF Spring School Bonn).
  • Farin-Glattacker, E: Patient Reported Outcome: Anwendung von Fragebögen-Interpretation und Umsetzung in der Praxis. Teil 1: Interpretation von Fragebögen und Umsetzungsbeispiel Klinikvergleich 2018 (DNVF Spring School Bonn).
  • Farin-Glattacker E: Das ICF-orientierte Assessment von Mobilität und Selbstversorgung: Der MOSES-Bogen 2018.
  • Farin-Glattacker E, Brühmann BA, Reese C, Schöpf AC, Ott M, Maurer C, Bjerregaard F, Rosales Saurer B, Zimmermann C, Kunert S, Kucher R: CoCare (Coordinated Medical Care): Implementierung und Evaluation einer Intervention zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung in Pflegeheimen (Förderung im Rahmen des Innovationsfonds - Neue Versorgungsformen) 2018.
  • Giesler JM, Tassoni A, Reichenbach F, Anger R, Boecker M, Bredenkamp R, Glattacker M: Lässt sich mit Apps die Lebensqualität verbessern? Ergebnisse und Konsequenzen aus einer Studie zur Evaluation der Gesundheits-App "Husteblume" der TK 2018 (II. D-A-CH-Symposium für Klinische Prüfungen. Dreiländerkrongress/Zürich).
  • Glattacker M, Kanat M, Schäfer J: Assessment von "Patientenorientierung" bei multimorbiden Älteren: Verfügbarkeit und Qualität von Messinstrumenten 2018 (Forschungskonferenz Reha-Psychologie/Freiburg).
  • Kampling, H, Brendel, LK, Bengel, J, Küst, J, Mittag, O: Psychologische Interventionen in der Behandlung von Patienten mit Parkinson-Syndrom: Ein systematisches Umbrella Review 2018 (Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2018).
  • Maun, A: Patientenzentrierte Konsultation 2018 (Winterschool Allgemeinmedizin).
  • Maun, A: Ärztliche Weiterbildung in Schweden 2018 (Bezirksärztekammer Südbaden, Freiburg).
  • Maun A: Die Weiterbildung Allgemeinmedizin in Schweden-ein Musterbeispiel? 2018 (43. GHA Symposium in München/Baierbrunn).
Konferenzbeiträge:
  • Bischoff M: Einfluss einer zentralen Koordinationsstelle für Standard Operating Procedures (SOPs) Evaluation der nationalen Kooperation der geförderten onkologischen Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe (DKH) https://dkk.conference2web.com/, 2018. (in Druck)
  • Glattacker, M, Heyduck, K, Jakob, T: Entwicklung und Evaluation einer Intervention zur Förderung der Selbstregulation bei Patienten mit chronischem Rückenschmerz DRV-Schriften, 2018; 113: 458-460.
  • Hempler, I, Giesler, JM, Farin-Glattacker, E: Entwicklung und Implementierung eines Behandlungskonzepts für die neurologische Anschlussrehabilitation nach Schlaganfall (AOK-proReha Schlaganfall) DRV-Schriften, 2018; 113: 361-362.
  • JG, Klindtworth, K, Nebe, A, Glattacker, M: Erwartungen an die medizinische Rehabilitation bei Multipler Sklerose aus der Sicht Betroffener DRV-Schriften, 2018; 113: 349-350.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Abschlussarbeiten