[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Department Neurozentrum

Klinik für Neuroradiologie

Breisacherstr. 64
79106 Freiburg
Tel: +49-761-270-51810 Fax: +49-761-270-51950
http://www.uniklinik-freiburg.de/neuroradiologie/live/index.html


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Horst Urbach, Leitung (m/w), Ärztlicher Direktor
  • Prof. Dr. Christian Taschner, Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), Leitender Oberarzt
  • Prof. Dr. Stephan Meckel, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), Oberarzt
  • Dr. Karl Egger, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), Oberarzt
  • Dr. Samer Elsheikh, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), Oberarzt
  • Elie Diamandis, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Philippe Dovi-Akué
  • Lisa Forner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Konstanze Guggenberger, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Ralph Hartmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), FOA
  • Maike Jäger, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Gheorghe Jamneala, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Emre Kaya, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Christine Lang, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Sara Mohebbi, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), FOÄ
  • Dr. Hannes Schacht
  • Carl Philipp Simon, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Urs Würtemberger
  • Dr. Ralf Schwarzwald, EDV (m/w), Physiker
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • 4D CE MRA und 4D Flow MRA (3 Tesla) bei Sinusvenenthrombosen akut und im 6 Monatsverlauf
  • DERIVO – eine deutsche Registerstudie
    • Projektleitung: Taschner C, Chapot R, Reith W, Skalej M, Liebig T, Urbach H
    • Laufzeit: seit 01.06.2014
    • Details zum Projekt
  • Dynamische 3D CE-MRA bei 3T (4D MRA) vs. 4D CTA im Vergleich zur DSA bei AVM, DAVF und hypervaskularisierten Tumoren
  • Hipporad – Ganzhirnbestrahlung unter Hippokampusschonung
  • Mesoskopische Bildgebung von Gliomen (GlioMI)
    • Projektleitung: Mader I, Reinacher P, Kiselev V, Würtemberger U, Urbach H
    • Laufzeit: seit 01.03.2014
    • Details zum Projekt
  • MR "black blood" imaging bei 3T (3D T1 SPACE mit blood suppression) der extrakraniellen und intrakraniellen Arterien bei Patienten mit Riesenzellarteriitis
    • Projektleitung: Meckel S, Venhoff N, Eiden S, Beck C
    • Laufzeit: 2015 bis 2018
    • Details zum Projekt
  • Neurodegeneration – Automatisierte Voxel-, Region- und Cortical Thickness-based Analyse
    • Projektleitung: Egger K, Yang S, Klöppel S
    • Laufzeit: 01.03.2015 bis 31.12.2018
    • Details zum Projekt
  • Quantitative SWI Methoden

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Pschibul A, Janzarik WG, Franck P, Hufnagel M, Beck C, Korinthenberg R: Cystic Encephalomalacia following Vasculopathy and Vasospasm of Proximal Intracranial Arteries Due to Pneumococcal Meningitis in a Infant. Neuropediatrics, 2018; 49 (3): 213-216. : http://dx.doi.org/10.1055/s-0038-1635075
Vorträge:
  • Urbach H: Untersuchungen des Liquorraums 2018 (VSRN 2018, Baden-Baden).
  • Urbach H: Encephalitis: Ein Chamäleon 2018 (VSRN 2018, Baden-Baden).
  • Urbach H: MR-Bildgebung bei fokaler Epilepsie 2018 (19. Basiskurs Neuroradiologie, Universitätsklinikum Frankfurt).
  • Urbach H: Die Encephalitis: Ein Chamäleon? 2018 (Neuroradiologie für Nichtanfänger, Frankfurt, Bayer Vital GmbH).
  • Urbach H: Moderation und Round Table Diskussion "Was ist denn das?" 2018 (Neuroradiologie aktuell, Universitätsklinikum Hamburg).
  • Urbach H: Herz und Hirn 2018 (Neuroradiologie aktuell, Universitätsklinikum Hamburg).
  • Urbach H: Moderation und Round Table Diskussion "Vermischtes" 2018 (Neuroradiologie aktuell, Universitätsklinikum Hamburg).
  • Urbach H: MRT-Befunde bei Kinder mit Epilepsie 2018 (Münchner Neuroradiologiesymposium).
  • Urbach H: Bildgebung beim akuten Schlaganfall – unterschiedliche Bedürfnisse und Sichtweisen? - Die neuroradiologische Sicht 2018 (Schlaganfallsymposium, Universitätsklinikum Freiburg, Klinik für Neurologie und Neurophysiologie).
  • Urbach H: MRT-Befund bei Kopfschmerzpatienten (Migräne, RCVS u.a.) 2018 (DGNR 2018, Frankfurt).
  • Urbach H: neuroRAD goes International: Imaging of migraine and other headache disorders 2018 (DGNR 2018, Frankfurt).
  • Urbach H: neuroRAD goes International: Neurodegenerative Disorders 2018 (DGNR 2018, Frankfurt).
  • Urbach H: Liquorleck 2018 (DGNR 2018, Frankfurt).
  • Urbach H: Sitzung: Das Beste zum Schluss… 2018 (DGNR 2018, Frankfurt).
  • Wuertemberger U: Multimodale Bildgebung von Tumoren: von Puzzleteilen zum Gesamtbild 2018 (Patientenveranstaltung Hirntumore, Klinik für Strahlenheilkunde, Freiburg, Universitätsklinikum).

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Horst Urbach: Mitglied des DFG-Fachkollegiums Neurowissenschaften (FK 206), 01.06.2016 bis 31.12.2018.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. med. Karl Egger: Gutachtertätigkeit für Clinical Neuroradiology; European Radiology; Journal of Computer Assisted Tomography; European Journal of Radiology; Neuroradiology; Basal Ganglia; Acta Radiologica, seit 2015.
  • Prof. Dr. Christian Taschner: Mitglied des Executive committees der „European Society of Minimally Invasive Neurological Therapy (ESMINT), seit 2014.
  • Prof. Dr. Christian Taschner: Gutachtertätigkeit für die Zeitschriften Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry, Neuroradiology, Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren (RöFo), Clinical Neuroradiology, Journal of Neuroradiology, Journal de Radiologie (F) und EJMINT, seit 2014.
  • Prof. Dr. Christian Taschner: Mitglied des CoreLab der durch die französische Gesellschaft für Neuroradiologie initiierten Multizenterstudie DIVERSION zur Behandlung intrakranieller Aneurysmen mit Flow-Divertern , seit 2014.
  • Prof. Dr. Christian Taschner: Beratertätigkeit für Stryker Neurovascular und Acandis GmbH, seit 2014.
  • Prof. Dr. Irina Mader: Gutachtertätigkeit für Clinical Neuroradiology; Magnetic Resonance in Physics, Biology and Medicine; J. of Computer Assisted Tomography, seit 01.02.2010.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Berater und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Fa. Acandis GmbH und Co. KG Beratertätigkeit, seit 2014.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Reviewer Recognition of the American Journal of Neuroradiology (AJNR) , seit 01.12.2015.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Gutachtertätigkeit für American Journal of Neuroradiology, Clinical Neuroradiology, Clinical Anatomy, Drugs in R&D, European Journal of Radiology, European Radiology, Journal of Neurosciences in Rural Practice, Journal of Computer Assisted Tomography (JCAT) Neurology, Neuroradiology, Neurosurgery, Neurosurg Review, RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, Stroke,; Reviewer-Profil: https://publons.com/author/799709/stephanmeckel#stats, seit 2016.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Editorial Board Memberships: American Journal of Neuroradiology, Neuroradiology (Interventional, World Journal of Radiology, seit 2016.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Online-Berater bei guidepointglobal.com (www.guidepoint.com) für interventionelle Neuroradiologie, seit 2016.
  • Prof. Dr. Stephan Meckel: Academic Editor in PLOS One (für Neuroimaging) , seit 01.04.2016.

Abschlussarbeiten





Gastwissenschaftler:

  • Ufuk Berat Arslan, Yildirim Beyazit University Faculty of Medicine, Turkey, Ankara, ERASMUS Exchange Program, 01.07.2018 bis 31.08.2018