[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht alle Jahre

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • PD Dr. Benedikt Hofauer: Vortragspreis, 10th International Surgical Sleep Society Meeting, New York(USA), 10-11.05.2019, Vortragstitel "Comparison of selective hypoglossus nerve stimulation to positive airway pressure therapy in the treatment of obstructive sleep apnea.", 10.05.2019.
  • PD Dr. Susan Arndt: Förderpreis der Forschungsgemeinschaft deutscher Hörgeräte-Akustiker, Veröffentlichung: Vergleich von CROS-Hörgeräten, knochenverankerten Hörgeräten und Cochlear Implantaten zur Behandlung einseitig tauber Patienten, 24.10.2012.
  • PD Dr. Susan Arndt: Eleonore-und-Fritz-Hodeige-Preis 2012, Forschung zur einseitigen Taubheit, 08.07.2012.
  • PD Dr. Christian Offergeld: Anton von Tröltsch-Preis 2012, für die Publikation "Klinische und experimentelle Untersuchungen zur Qualitätssicherung nach rekonstruktiver Mittelohrchirurgie.", 83. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie e.V., 16.-20.5.2012 in Mainz, 16.05.2012.
  • Prof. Dr. W. Maier: MEDICA-Verdienstplakette 2011, für Verdienste in der medizinischen Fortbildung (Kopf-Hals-Sonographie-Kurse), MEDCONGRESS 2011, 03.07.2011 bis 31.12.2014.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Hear For Life Award 2011, für außergewöhnliche Verdienste im Bereich Hören, verliehen von der Redaktion AudioInfos, 03.06.2011.
  • Dr. med. Rainer L. Beck: Plester-Preis, Verleihung anläßlich der 82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Freiburg in Anerkennung der Dissertationsarbeit „Sprachverständnis bei Kindern nach Versorgung mit Cochlear Implant – Langzeitergebnisse –“, Plester-Stiftung, DGHNO, 01.06.2011.
  • Arndt S, Aschendorff A, Laszig R, Schild C, Wesarg T: 2. Posterpreis: Reasons for choise of rehabilitation device and outcome in patients with single sided deafness. , 3. International Symposium on Bone Conduction Hearing Craniofacial Osseointegration, Sarasota/Florida 23.-26.3.2011, Bone Conduction Hearing Poster Awards, 2nd place for outstanding poster presentation., 26.03.2011.
  • Treier M, Schild C, Taschner C, Hader C, Arndt S, Mader I: Posterpreis: MRT-Artefakte von Cochlear Implantaten und ihre Bedeutung für die Diagnostik. , 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie(DGNR),Köln, 09.10.2010.
  • Breunig C, Pfeiffer J, Kaminsky J, Hader C, Maier W, Ridder GJ: 2. Posterpreis: Pilzbedingte Petrositis und Osteomyelitis der Schädelbasis. , 18. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie e.V., Erfurt, 02.10.2010.
  • Boedeker CC, Offergeld C, Ridder GJ, Neumann HPH: 3. Posterpreis: Familiäre Kopf-Hals Paragangliome: Häufigkeit und Charakteristika verschiedener Paragangliomsyndrome. , 19. Jahrestagung der Vereinigung Mitteldeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte. Dresden, 04.09.2010.
  • Dr. med. Till F. Jakob: Plester-Preis, Verleihung anlässlich der 81. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Wiesbaden in Anerkennung der Dissertationsarbeit "Lateralität, Intensität und Frequenz elektrischer intracochleärer Stimulation werden in den auditorischen Hirnstammkernen der Ratte in spezifischen Genexpressionsmustern abgebildet", Plester-Stiftung und DGHNO, 12.05.2010.
  • Boedeker CC, Erlic Z, Laszig R, Maier W, Schipper J, Neumann HPH: Vortragspreis, Malignant head and neck paragangliomas in patients with paraganglioma syndromes., 9th European Skull Base Society Congress, Rotterdam (NL) 15.-18.04.2009, 18.04.2009.
  • Aschendorff A: Vortragspreis: Zur Anwendung bildgebender Verfahren als Instrument der Qualitätskontrolle nach Implantation von auditorischen Prothesen., 7. Kongress der Spanisch-Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie., 08.09.2007.
  • Illing RB: Vortragspreis: Neuroplastic remodelling of central auditory neurons caused by loss of stimulation of the inner ear., 7. Kongress der Spanisch-Deutschen Gesellschaft für hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie., 08.09.2007.
  • Boedeker CC, Neumann HPH, Maier W, Beck R, Bausch B, Schipper J, Ridder GJ: 2. Posterpreis: Sporadische und hereditäre Paragangliome: Einfluß molekulargenetischer Aspekte auf Diagnostik und Therapie. , 14. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie e.V., Freiburg, 11.11.2006.
  • Dr. phil. F.B. Meltzer: ATOS MEDICAL-Preis 2006 für Rehabilitation in der Phoniatrie und Pädaudiologie, Dissertation: Akustische Untersuchungen zur Aussprache von Lippen-, Kiefer-, Gaumenspaltenpatienten und auditive Korrelate, Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V., 15.09.2006.
  • Schipper J, Klenzer T, Aschendorff A, et al.: Förderung der Medizintechnik: Atraumatische funktionserhaltende Hochpräzisionschirurgie des humanen Felsenbeins., Innovationswettbewerb 2004., BMBF, 01.11.2004.
  • Ridder GJ, Technau-Ihling K, Boedeker CC, Maier W, Hecksteden K, Schipper J: 2. Posterpreis: Indikationen, Technik und Ergebnisse der ultraschallgezielten automatischen Grobnadelbiopsie bei Raumforderungen im Kopf-Halsbereich. , 75. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bad Reichenhall, 19.05.2004.
  • Maier W: Anerkennung für außergewöhnliche Beiträge im Rahmen des Instruction Course Program., AAO-HNSF Annual Meeting and OTO EXPO, Orlando/Florida, American Academy of Otolaryngology - Head and Neck Surgery Foundation, 21.09.2003 bis 24.09.2003.
  • Ridder GJ, Eichhorn KWG, Boedeker CC, Sander A: Posterpreis: Antikörperkinetik von anti-Bartonella henselae-IgG und IgM bei Katzenkratzkrankheit im Kopf- und Halsbereich. , 74. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Dresden, 01.06.2003.
  • Mahlerwein M, Holland JH, Klaiber S, Sommer H: 3. Posterpreis: Sind OSA-Patienten zu müde um zu bemerken, wie müde sie sind?, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin., 28.09.2002.
  • Albinger-Hegyi A, Hochreutener B, Abou MT, Hegy I, et al.: 2. Posterpreis: Optimierte molekulare Detektion der t(14;18)-Translokation in den follikulären Lymphomen der Kopf-Hals-Region. 73. Jahresversammlung Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Baden-Baden, Deutsch-österreichischer HNO-Kongress, Baden-Baden, 12.05.2002.
  • Dr. med. W. Maier: Förderpreis der DGA, Präsentation des Beitrags "Intraoperatives Monitoring in der Chirurgie von Kleinhirnbrückenwinkeltumoren - Risiko-Nutzen-Analyse der alternativen Methoden" auf der Jahrestagung 2001 in Aachen., Deutsche Gesellschaft für Audiologie e.V., 28.02.2002.
  • Dr. A. Aschendorff, Dr. B. Richter, Dr. T. Klenzner: International Design Award, Nucleus 24 Contour Cochlear Implant-Technologie, Implant and Tissue Replacement Products, MDEA (Medical Design Excellence Award), 13.12.2001.
  • Klenzner T, Richter B, Aschendorff A, Lohnstein P, Laszig R: Posterpreis: Evaluation des Nucleus Contour Elektrodenträgers im humanen Felsenbeinmodell., 72. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Berlin, 25.05.2001.
  • Dr. A. Aschendorff, Dr. Th. Klenzner, Dr. B. Richter, Dr. M. Hamad, Dr. R. Kubalek: Clinical Research Award 2000, Projekt: Application of three-dimensional digital subtraction tomography in MED-EL electrodes., Innsbruck, 01.01.2001.
  • Albinger-Hegyi A, Hochreutener B, Heitz PU, Zimmermann DR: AMP Young Investigator Award 2000 - Posterpreis. Molecular Detection of t14;18 Translocation Using Standard and Long-Distance Polymerase Chain Reaction - A Comparative Study, Denver-Association of Molecular Pathololgy, 09.11.2000.
  • Schipper J, Husstedt H, Maier W, Marangos N, Laszig R: 1. Posterpreis , 3. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie (Nürnberg), 19.05.1999.
  • Dr. B. Richter: Annelie-Frohn-Preis des Jahres 1997, Projekt: Kommunikationsstrukturen, Krankheitsverarbeitung und psychosozialer Betreuungsbedarf in Familien mit einem Cochlear-Implant versorgten Kind und in Familien mit einem mit Hörgeräten versorgtem Kind., Annelie-Frohn-Stiftung und Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie. Hannover., 26.09.1997.
Ehrendoktorschaften:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. R. Laszig: Dr. h.c., Russisches Wissenschaftlich-praktisches Zentrum für Audiologie und Gehörprothetik, Moskau, 01.12.2016.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Dr. h.c., Medizinische Universität Grigore T. Popa, Iasi (Rumänien), 01.01.2001.
Ehrung:
  • Prof. Dr. R. Laszig: Ehrenmitglied der Spanischen HNO-Gesellschaft, 16.05.2012.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Ehrenmitglied des "Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.", 01.01.2011.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Goldene Ehrennadel für Verdienste in der audiologischen Forschung und langjährige wissenschaftliche Vortragstätigkeit für die Hörgeräte-Akustiker, 45. Internationaler Hörgeräte-Akustiker-Kongress 2000, Union der Hörgeräte-Akustiker e.V., 05.10.2000 bis 31.12.2000.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Ehrenmitglied "Panhellenische Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie", 18.03.2000.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Ehrenmitglied der "Slowakischen Gesellschaft für Oto-Laryngologie, Kopf- und Halschirurgie", 01.11.1998.
  • Priv.-Doz. Dr. N. Marangos: Visiting Professor der Medizinischen Fakultät der Universität Iasi, Rumänien, 20.10.1997 bis 31.12.2000.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. E. Löhle: 1. Vorsitzender der Landeskommission für Menschen mit Hörbehinderungen in Baden-Württemberg, 2014 zum 5. Mal in Folge wiedergewählt, Konstituierende Sitzung am 6. März 2002 im Sozialministerium Baden-Württemberg, 06.03.2002 bis 31.12.2014.
  • Prof. Dr. E. Löhle: Vorsitzender der Kommission Pädaudiologie der ADANO , Geschäftssitzung der ADANO in Hannover, 10.04.2000 bis 31.12.2001.
Herausgeberschaften:
  • Dr. T. Wesarg: Section Editor "Audiologie" der Zeitschrift HNO, seit 01.04.2016.
  • Prof. Dr. Dr.h.c. R. Laszig, MD PhD: Editor-in-Chief der Zeitschrift European Archives of Oto-Rhino-Laryngology and Head & Neck, 2016 bis 2018.
  • Prof. Dr. Dr.h.c. R. Laszig, MD PhD: Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Otology & Neurotology, 2013 bis 2015.
  • Prof. Dr. C.C. Bödeker: Mitglied der International Head & Neck Scientific Group , 2011 bis 2013.
  • Prof. Dr. G.J. Ridder: Editorial Board Member der Fachzeitschrift World Journal of Clinical Oncology, Beijing Baishideng BioMed Scientific Co., Ltd., 09.04.2010 bis 31.12.2011.
  • Prof. Dr. G.J. Ridder: Editorial Board Member der Fachzeitschrift Otology & Neurotology, Wolters Kluwer Health Medical Research. Lippincott, Williams & Wilkins., 07.04.2009 bis 31.12.2011.
  • Prof. Dr. G.J. Ridder: Editorial Board Member der Fachzeitschrift Case Reports in Medicine, Hindawi Publishing Corporation, 22.02.2009 bis 31.12.2011.
  • Prof. Dr. A. Aschendorff: Associate Editor von Otology & Neurotology, 2008 bis 2015.
  • Prof. Dr. C.C. Bödeker: Section Editor im Editorial Board der Fachzeitschrift "Diagnostic Pathology" (BioMed Central) , 2005 bis 2013.
  • Prof. Dr. Carsten C. Boedeker: Wissenschaftlicher Beirat der Fachzeitschrift "Forum HNO", 01.05.2004 bis 31.12.2013.
  • Prof. Dr. Dr. h.c. R. Laszig, MD PhD: Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Cochlear Implants International, 2000 bis 2017.
  • Prof. Dr. Dr.h.c. R. Laszig, MD PhD: Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift European Archives of Oto-Rhino-Laryngology and Head & Neck, 2000 bis 2015.
  • Dr. Bernhard Richter: Mitarbeiter der Zeitschrift "Sprache Stimme Gehör", 01.12.1998.
  • Prof. Dr. Dr.h.c. R. Laszig, MD PhD: Mitglied im Editorial Board des Central and East European Journal of Oto-Rhino-Laryngology and Head and Neck Surgery, Mitherausgeber, Warszawa, Poland, 1996 bis 1998.
  • Prof. Dr. Dr. h.c. R. Laszig: Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift HNO, 01.01.1994.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. R. Laszig: Mitglied des Exekutivkomitees der International Federation of Otorhinolaryngological Societies (IFOS), seit 28.06.2017.
  • Prof. Dr. R. Laszig: Council Member der "European Society of Pediatric Otorhinolaryngology", 01.04.1998.
  • Prof. Dr. E. Löhle: Mitglied der Kommission Pädaudiologie der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen (ADANO), 01.01.1997.