[Zurück zum
Forschungsbericht]

Abschätzung der quantitativen Bedeutung der Erholungsnutzung im Stadtwald Freiburg

Projektbeschreibung:
Ziel dieser, in Zusammenarbeit mit Studierenden, dem städtischen Forstamt und der FVA, durchgeführten Studie ist die Entwicklung eines methodisches Konzepts, durch das sich Art und Umfang der Erholungsnutzung sowie Struktur und Motive der Waldbesucher des Freiburger Stadtwaldes empirisch erfassen lassen. Exemplarisch werden mit Hilfe von Infrarotzählgeräten quantitative und durch Befragungen qualitative empirische Erhebungen im Stadtwald durchgeführt.

Ansprechpartner: Dr. Andy Selter
Tel: 0761 203 3716
Email: andy.selter@ifp.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.04.2010
Projektende: 31.08.2010
Projektleitung:
Dr. Andy Selter, Prof. Dr. Ulrich Schraml

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Aktueller Forschungsbericht