[Zurück zum
Forschungsbericht]

Qualitätsentwicklung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Waldpädagogik

Projektbeschreibung:
Ziel des Projektes ist eine Multiplikatorenschulung für außerschulische (forstliche) Bildungsakteure zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie die Entwicklung von Bildungsangeboten für Kindergarten, Primar- und Sekundarstufe. Neben der Ausrichtung an den inhaltlichen und methodisch-didaktischen Anforderung von BNE sollen die entwickelten Bildungsangebote dazu beitragen, die Verknüpfung schulischer und außerschulischer Bildung zu optimieren und so einen Beitrag zu Qualitätsentwicklung und Etablierung von BNE in der waldbezogenen Umweltbildung leisten.

Ansprechpartner: Dr. Beate Kohler
Tel: 0761/203-3722
Email: beate.kohler@ifp.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.07.2007
Projektende: 30.06.2010
Projektleitung:
Dr. Beate Kohler

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Kooperationspartner
PH Ludwigsburg; Landesbetrieb Hessen-Forst; Landesforsten Brandenburg
Finanzierung:

  • Deutsche Bundestiftung Umwelt (DBU), Bund
  • Stiftung Hessischer Naturschutz, Stiftung
  • Holzabsatzfonds, Sonstiges

Aktueller Forschungsbericht