[Zurück zum
Forschungsbericht]

Einflüsse der gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen auf Innovation und Unternehmertum in der Forstwirtschaft. - Eine Untersuchung am Beispiel der Großprivatwaldbetriebe in Deutschland.

Projektbeschreibung:
Innovationen sind ein geeignetes Mittel, um den Anforderungen des permanenten technischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandels zu entsprechen. Die Zukunft von größeren privaten Forstbetrieben, die in besonderem Maße auf einen wirtschaftlichen Erfolg angewiesen sind, aber auch die Zukunft der Menschen in ländlichen Gebieten, werden in entscheidendem Maße davon geprägt, wie die Forstbetriebe neue Erkenntnisse aufnehmen und diese in die Praxis umsetzen. Hierzu untersucht die Studie am Beispiel privater Forstbetriebe ab einer Größe von 200 ha, welche Innovationen (Produkte, Dienstleistungen und Prozesse) in den vergangenen Jahren eingeführt wurden und welche Effekte dies auf die Betriebe und das unternehmerische Verhalten von Waldbesitzern und Betriebsleitern hatte. Wichtig ist die Frage, woher und von wem der Impuls für diese Innovationen kam. Außerdem soll herausgefunden werden, welche internen und vor allem externen Faktoren sich als hinderlich bzw. förderlich für die Einführung von Innovationen erweisen. Auf den Untersuchungen aufbauend werden Hinweise zur Stärkung von Innovation und unternehmerischem Verhalten abgeleitet, um eine dauerhaft umweltgerechte Waldnutzung zu gewährleisten. Das Forschungsprojekt wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und ist einer der Beiträge zum Regional Project Centre des European Forest Institute (EFI) in Joensuu/Finnland mit dem Titel "Innovation and Entrepreneurship in Forestry in Central Europe", an dem 11 Forschungsinstitute aus 8 Ländern beteiligt sind.

Ansprechpartner: Assessor d. h. Forstdienstes Lutz Pickenpack
Tel: 0761/203 3717
Email: pickenpa@uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 01.03.2001
Projektende: 01.04.2003
Projektleitung:
Pickenpack L

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Finanzierung:

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert, Beitrag zum Regional Projekt des EFI: "Innovation and Entrepreneurship in Forestry in Central Europe", DFG

Schlagworte:

    Grossprivatwald, Privatwald, Innovation, ländlicher Raum, Forstpolitik, Pickenpack, Produktinnovation, Prozessinnovation, Organisationsinnovation, unternehmerisches Verhalten, ordnungspolitischer Einfluss

Aktueller Forschungsbericht