[Zurück zum
Forschungsbericht]

Differenzierungen im Bereich der Religionspädagogik: Inklusion

Projektbeschreibung:
Diskussion, Beratung und Weiterentwicklung im Rahmen der aktuell geführten Bildungsdebatte zum Thema Inklusion auch im internationalen Vergleich

Ansprechpartner: Schambeck M
Tel: 0761/203-8687
Email: mirjam.schambeck@theol.uni-freiburg.de
Projektlaufzeit:
Projektbeginn: 2013
Projektende: (unbegrenzt)
Projektleitung:
Schambeck M

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Praktische Theologie I
Arbeitsbereich Religionspädagogik und Katechetik
Platz der Universität 3
79098 Freiburg i. Br.

Telefon: +49 ( 0)761 / 203 - 2109
Fax: +49 ( 0)761 / 203 - 2118
Email: sekretariat.relpaed@theol.uni-freiburg.de
http://www.theol.uni-freiburg.de/institute/ipt/rp.php
Kooperationspartner
Januar 2014: Internationales Symposion zum Thema "Inklusion - religionspädagogisch perspektiviert und angefragt!"
Projektbezogene Publikationen:

  • Schambeck M: Verschiedenheit gestalten - Wie ein theologisches Differenzmodell Inklusion religionspädagogisch entstresst In: Schambeck, Mirjam/Pemsel-Maier, Sabine (Hrsg.): Inklusion ?! Religionspädagogische Entwürfe, 1. Auflage. Freiburg: Herder-Verlag, 2014; 186-205.
  • Schambeck M, Pemsel-Maier, Sabine: Inklusion religionspädagogisch befürwortet, hinterfragt, differenziert: Zehn Thesen In: Schambeck, Mirjam/Pemsel-Maier, Sabine (Hrsg.): Inklusion ?! Religionspädagogische Entwürfe, 1. Auflage. Freiburg: Herder-Verlag, 2014; 285-298.
  • Schambeck M, Pemsel-Maier Sabine (Hrsg.): Inklusion?! Religionspädagogische Einwürfe, Freiburg: Herder-Verlag, 1. Auflage, 2014.

Aktueller Forschungsbericht