[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Professur für Romanische Literaturwissenschaft

Lehrstuhl Prof. Gelz

Platz der Universität 3
79085 Freiburg
http://www.romanistik.uni-freiburg.de/gelz_new/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Andreas Gelz
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Wissenschaftliche Publikationen

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Abschlussarbeiten

Bachelor
  • Aderbauer, Franziska: Das Spiel mit der Auto(r)fiktion bei Houellebecq (Zweitgutachter/in Prof. Dr. Andreas Gelz), 2018.
  • Winterer, Jana: Homosexualität und Identitätskonstruktion in autobiograpischen Werken des 21. Jahrhunderts. En finir avec Eddy Bellegueule (Édouard Louis) und Retour à Reims (Didier Eribon) (Zweitgutachter/in Prof. Dr. Andreas Gelz), 2018.
Staatsexamen
  • Aderbauer, Johannes: Literarische Biographien? Jean Echenoz’ Romane 'Ravel', 'Courir' und 'Des éclairs' (Betreuer/in Prof. Dr. Andreas Gelz, Erstgutachter/in Prof. Dr. Andreas Gelz), 2018.
  • Stamwitz, Selina: Erzähltes Leiden - Krankheit und Tod in Gustve Flauberts 'Madame Bovary' (Erstgutachter/in Prof. Dr. Andreas Gelz), 2018.