[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Institut für Rechtsgeschichte und Geschichtliche Rechtsvergleichung

Germanistische Abteilung

Platz der Alten Synagoge 1
79085 Freiburg
Tel: ++49 (761) 203 - 2222 Fax: ++49 (761) 203 - 2289
Email deutsche.rechtsgeschichte@jura.uni-freiburg.de
http://www.jura.uni-freiburg.de/institute/deutsche_rechtsgeschichte/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Direktorin: Prof. Dr. Karin Nehlsen-von Stryk
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer
  • Ulrike Ackermann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin GRK
  • Julian Menninger, Wissenschaftlicher Mitarbeiter GRK
  • Johannes Ott, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Christoph Wohlstein, Wissenschaftliche Hilfskraft
  • Ferdinand-David Antl, Wissenschaftliche Hilfskraft
  • Marlene Kottmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Marie Roegels, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Fabian Wein, Studentische Hilfskraft
  • Fabian Wein, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Maximilian Wunderlich, Studentische Hilfskraft
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Besonderes Schuldrecht (insbes. Kreditrecht, Auslobung, Auftrag, Geschäftsführung ohne Auftrag, Bereicherungs- und Versicherungsrecht)
  • Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte der Frühen Neuzeit und Moderne
  • Privatrechtsgeschichte
  • Rechtsvergleichung (Common Law, insbes. Trust und Restitution)
  • Sachenrecht (Besitz, Pfandrecht an beweglichen Sachen und Rechten)
  • Strafrechtsgeschichte
  • Verfassungsgeschichte
  • Wissenschaftsgeschichte

Finanzierung

  • Festschriftbeitrag zum 60. Jahrestag der Bundesrechtsanwaltskammer, Drittmittel finanziert durch die BRAK

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Edition des sächsisches BGB
    • Projektleitung: Schäfer F, Hattenhauer C
    • Laufzeit: 01.04.2008 bis 31.12.2018
    • Details zum Projekt
  • Edition zu den Quellen des schweizerischen Obligtionenrechts 1881/83
    • Projektleitung: Schäfer F, Hattenhauer C
    • Laufzeit: 01.01.2013 bis 01.01.2025
    • Details zum Projekt
  • Edition zur Pandektenwissenschaft
  • Lehrbuch Besonderes Schuldrecht
  • Lehrbuch Privatrechtsgeschichte
  • Vergleichende Rechtsgeschichte

Wissenschaftliche Publikationen

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, Vorstandsvorsitzender, seit 02.07.2016.
Veranstaltung:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Prüfungstätigkeit: Schwerpunktbereich 1, Prüfungstätigkeit, seit 01.04.2015.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Prüfungstätigkeit: Erstes juristisches Staatsexamen, Prüfungstätigkeit, seit 01.04.2015.
Öffentlichkeitsarbeit:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Vortrag: "Codices Iuris Lubecensis: A Comparison of Medieval Manuscripts", Auf dem 9. Rechtshistorikertag im Ostseeraum, in Tallinn, 24.05.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Ansprache Fakultätskarrieretag , Fakultätskarrieretag in Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 12.06.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Vortrag: "Theater des Schreckens: Narratologie des Strafprozesses", Unitas Freiburg, 12.06.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Vortrag: : "Geschichte und Perspektiven der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Freiburg" , Alumni Meeting der Universität Freiburg, 13.07.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Vortrag "Theater des Schreckens: Eine Narratologie des Strafprozesses", Ringvorlesung Graduiertenkolleg 1767 in Freiburg, 24.10.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Vortrag "Gesundheitsrecht: Gesundheit kodifizieren, Gesundheit erzählen", Tagung "Gesundheit erzählen: Ästhetik, Performanz und Ideologie seit 1800" in Freiburg, 27.10.2018.
  • Ferdinand-David Antl: Vortrag: "Die Enstehung des schweizerischen Obligationenrechts von 1881/83", Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, 07.07.2018.
  • Privatdozent Dr. Daniel Damler: Vortrag: „Konstitutionelle Himmelsmechanik. Die „Balance der Gewalten“ und das physikalische Weltbild der Aufklärung“ , Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, 08.05.2018.
  • Prof. Dr. Hans-Peter Haferkamp: Vortrag: "Die Historische Rechtsschule" , Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, 07.07.2018.
  • Prof. Dr. Lettmaier, Saskia: Vortrag "Ein Rätsel aus der vergleichenden Rechtsgeschichte" , Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, 07.11.2018.
  • Rechtsanwalt Dr. Christoph F. Wetzler: Vortrag: "Rechtsvereinheitlichung und Übernahme fremden Rechts – der Beitrag der (anwaltlichen) Praxis", Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph F. Wetzler, Partner HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK (Frankfurt a.M.) trägt im Rahmen der Vorlesung Europäische und deutsche Rechtsgeschichte und der Freiburger Rechtshistorischen Gesellschaft am 17. Januar 2018 um 10:30 Uhr in HS 1010 über "Rechtsvereinheitlichung und Übernahme fremden Rechts – der Beitrag der (anwaltlichen) Praxis" vor., 17.01.2018.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Rechtshistorischer Studienkreis Hannover-Frankfurt, Mitglied, seit 2003.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Gesellschaft für Rechtsvergleichung, Mitglied, seit 2005.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Deutscher Hochschulverband, Mitglied, seit 2007.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Zivilrechtslehrervereinigung, Mitglied, seit 2007.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft, Mitglied, seit 2008.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Heidelberger Rechtshistorische Gesellschaft, Mitglied, seit 2010.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Hansischer Geschichtsverein, Mitglied, seit 2013.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Freiburger Rechtshistorische Gesellschaft, Mitglied, seit 2015.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: GRK 1767, Assoziiertes Mitglied, seit 2015.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: GRK 1767, Antragsteller, seit 2016.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Rechtshistorisches Museum Karlsruhe , Mitglied, seit 2017.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Freunde der Rechtswissenschaftlichen Fakultät e.V., Kassenprüfer, seit 2017.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Uniseum Universität Freiburg, Stellvertretendes Mitglied der Uniseumskommission, seit 01.10.2017.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Studienstiftung des deutschen Volkes, Gutachtertätigkeit, seit 2009.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: DFG, Gutachtertätigkeit, seit 2014.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Journal Of The University Of Latvia: Law , Gutachtertätigkeit, seit 2014.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Ius Regni , Gutachtertätigkeit, seit 2016.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs , Gutachtertätigkeit, seit 2017.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Revista Aequitas: Estudios sobre Historia, Derecho e Instituciones , Wissenschaftliche Beratung/ Gutachtertätigkeit, seit 2018.
Fakultaet:
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Freunde der Rechtswissenschaftlichen Fakultät e.V. , Kassenprüfer, seit 01.07.2016.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Studiendekan und Alumnibeauftragter, 01.10.2016 bis 30.09.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Studienkommission, Vorsitzender, 01.10.2016 bis 30.09.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Allgemeiner Prüfungsausschuss, Stellvertretender Vorsitzender, 01.10.2016 bis 30.09.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Ständige Senatskommission für Studium und Lehre, Mitglied, 01.11.2016 bis 30.09.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Allgemeiner Prüfungsausschuss, Prüfungsbeauftragter, 01.11.2016 bis 30.09.2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Arbeitsgruppe zur Reform der LL.M.-Ordnung , Vorsitzender, 2017 bis 2018.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Stellvertretender Beauftragter für BAföG , seit 01.04.2017.
  • Direktor: Prof. Dr. Frank L. Schäfer: Direktorium des internen Akkreditierungsausschusses der Universität Freiburg, Mitglied, 01.01.2018 bis 30.09.2018.

Abschlussarbeiten





Gastwissenschaftler:

  • Prof. Dr. Masaki Taguchi, Sapporo, Japan, Reichsversammlung und gelehrte Juristen im deutschen Spätmittelalter; Gerichtliche Entscheidungen am deutschen Herrscherhof im 14. Jahrhundert, 07.02.2018 bis 06.03.2018
  • Prof. Dr. Masaki Taguchi, Sapporo, Japan, - Deutsche Herrscher als Konfliktpartei im 13. und 14. Jahrhundert - Anfänge des Inquisitionsprozesses im mittelalterlichen Deutschland -Gerichtliche Entscheidungen am deutschen Herrscherhof im 14. Jahrhundert -Reichsversammlung und gelehrte Juristen in der Mitte des 15. Jahrhunderts, 28.08.2018 bis 21.09.2018