[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Professur für Naturschutz und Landschaftsökologie

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein

Tennenbacher Straße 4
79106 Freiburg
Tel: +49 (0) 761 203-67770 Fax: +49 (0) 761 203-3638
Email alexandra.klein@nature.uni-freiburg.de
https://www.nature.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Agrarökologie
  • Bestäubungsökologie
  • Landschafts-Ökologie und Management
  • Ökosystem- Funktionen und Leistungen
  • Biodiversitätsforschung
  • Pflanze-Insekten Interaktionen
  • Citizen Sciences

Finanzierung

  • Albert-Ludwigs-Universtät Freiburg
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Forschergruppen, Graduiertenschule, Sachbeihilfen, Teilprojekte in: BEF China/Jena Experiment/ConFoBi
  • Freiburg Institute of Advanced Studies (FRIAS)
  • Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg
  • Bayer CropScience
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
  • Syngenta

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • "Hochdivers-KUP": Nutzung von Baumdiversität zur Erhöhung der Produktivität und ökologischen Stabilität von Kurzumtriebsplantagen
    • Projektleitung: Prof. Dr. Michael Scherer-Lorenzen (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.01.2015 bis 30.09.2018
    • Details zum Projekt
  • Auswirkungen von Hecken in Apfelplantagen auf die Bestäubung von Apfelbäumen
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.09.2017 bis 31.03.2020
    • Details zum Projekt
  • Bestäubung von Nutzpflanzen II: Global evaluation of bee attractiveness and apicultural relevance of agricultural crops
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.08.2017 bis 01.07.2018
    • Details zum Projekt
  • Confobi: Conservation of Forest Biodiversity in Multiple-Use Landscapes of Central Europe: B3) Diversity and functions of plant-insect interactions along a forest retention gradient
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.07.2016 bis 30.06.2019
    • Details zum Projekt
  • Is Tree phylogenetic Diversity affecting the Diversity of Arthropods and Microorganisms across Taxa and trophic Levels?
  • Kulturpflanzenbestäubung in Brasilien
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.01.2016 bis 01.06.2018
    • Details zum Projekt
  • Management von Ökosystemdienstleistungen für die Obstproduktion in verschiedenen klimatischen Regionen Europas (ÖkoObst) Teilvorhaben der Universität Freiburg: Förderung von Bestäubern in Apfelplantagen durch Agrarumweltmaßnahmen
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 01.04.2015 bis 31.03.2018
    • Details zum Projekt
  • Pan-European assessment, monitoring, and mitigation of stressors on the health of bees. WP lead 3.5: Effects of chemicals and their interactions with other stressors on bees tested in semi-field and field experiments.
    • Projektleitung: Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein (Univ. Freiburg)
    • Laufzeit: 2018 bis 2023
    • Details zum Projekt
  • Qualitätsnetz Biodiversität Kenia: "Reconciling human livelihood needs and nature conservation"
    • Projektleitung: PD Dr. Jan Christian Habel (TU München)
    • Laufzeit: 2016 bis 2019
    • Details zum Projekt

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
Kurzbeiträge / short communications:
Vorträge:
  • Anne-Christine Mupepele: Evidence-based practice in conservation - Synthesizing the scientific literature and translating it to practice 2018.
  • Dr. Micheal Staab: Disentangling nature: the role of biodiversity experiments for understanding ecosystem functionality. 2018 (FRIAS Natural Sciences Colloquium, Freiburg).
  • Happe, A.K., Blüthgen, N., Boreux, V., Bosch, J., García, D., Hambäck, P.A., Klein A.M., Miñarro, M., Mody, K., Rodrigo, A., Roquer-Beni, L., Samnegård, U., Alins, G., Porcel, M., Martínez Sastre, R. & Tasin, M.: "Management von Ökosystemleistungen für die Obstproduktion in Europa", Poster 2018 (6. Nationales Forum zu IPBES, Bonn). : https://www.nature.uni-freiburg.de/ressourcen/Material_EcoFruit/ipbes-2018-ecofruit-poster-sem.pdf
  • Klein, A.M.: Insektensterben” und was wir über die Auswirkungen wirklich wissen. 2018 (Infoveranstaltung „Blühender Naturpark“, Südschwarzwald, Kurhaus Hinterzarten).
  • Klein, A.M.: Damit es weiter brummt und summt. Biodiversität - Handlungserfahrungen für Politik und Praxis 2018 (Evangelische Akademie, Bad Herrenalb).
  • Klein, A.M.: Insektensterben - Hat es sich bald ausgebrummt 2018 (Vortrag & Diskussion, SPD Freiburg, Gewekschaftshaus Freiburg).
  • Klein, A.M.: Ursachen und Auswirkungen des Insektenrückgangs - was wissen wir und was können wir tun?. 2018 (Kolloqium Natur-Landschaft und Umweltschutz, Universität Basel).
  • Klein, A.M.: Insektensterben - Ursache und Gegenwirkung 2018 (NABU Hauptversammlung Ettenheim).
  • Klein, A.M.: Bienen- und Insektenrückgang: Ursachen, Auswirkungen und Handlungsempfehlungen 2018 (Grüne Ortsverband Staufen-Münstertal/Stubenhaus in Staufen).
  • Knuff, A.: Interactions of insects and birds with plants along a forest retention gradient 2018 (ConFoBi Symposium Frühjar 2018, Freiburg, Universität Freiburg).
  • Staab, M.: Defining the undefinable, counting the uncountable: What’s a species and how many are there? 2018 (FRIAS -After Hour Conversation).
  • Staab, M.: Ameisen — Insektenstaaten mit erstaunlichen Strategien. 2018 (Badischer Landesverein für Naturkunde und Naturschutz).

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Dr. Michael Staab: Poster Preis: Trap nests for Hymenoptera: past, present, and future of a standardized sampling method in (tropical)ecology., Konferenz der Gesellschaft für Tropenökologie (gtö),06. - 10. Feb. 2017 in Brüssel, gtö Merian Award 2017, 10.02.2017.
Stipendien:
  • Eric Adjei Lawer: PhD scholarship jointly funded by the German Academic Exchange Service (DAAD) and the Ghana government (MoE), 01.10.2017 bis 30.09.2020.
  • Maria Georgi: PhD Sitpendium nach dem Landesgraduiertenfördergesetz (LGFG), 01.06.2016 bis 30.05.2019.
  • Patricio Tapia: PhD Stipendium Scholarship co-funded by German Service for Academic Exchange (DAAD) and the Chilean National Commission for Scientific and Technological Research (CONICYT) for PhD studies in Germany., 01.10.2017 bis 30.09.2020.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Lead author of the pollination assesment, IPBES - Intergovernmental body established to strengthen the science-policy interface for biodiversity and ecosystem services, seit 01.12.2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: EU Cost Action "Super B" - Prof. Alexandra Maria Klein: MC member, WP 2 leader, seit 01.12.2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Vizepräsidentin der Gesellschaft für Ökologie e.V.(GfÖ) Berlin, seit 2015.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Vice president of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland , seit 2015.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: DFG Fachkollegium Nr. 207-04 Ökologie von Agrarlandschaften, Fachkollegium der DFG für die Amtsperiode, 2016 bis 2019.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: EASAC Policy Report 26, European Academies Science Advisory Council, Member of the expert group, EASAC, seit 2016.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Member of the working team Nature Conservation of the Ecological Society of Germany (GfÖ) and Conservation organizations., seit 2016.
Veranstaltung:
  • Dr. Felix Fornoff: Lehreinheit über Biodiversität , Robert-Bosch United World College, 10.03.2018.
  • Dr. Felix Fornoff: Vortrag: "Wildbienen", Monatsversammlung des Imker-Vereins Freiburg i.Br. gegr. 1866 e.V., 05.07.2018.
  • Felix Fornoff (Uni Freiburg), Alice Claßen (Uni Würzburg), Heike Nitsch (IfLS), Lena Wunderlich (Uni Freiburg, B.sc), Charlotte Bauer (Uni Freiburg, B.sc), Jan Carl Matysiak (Uni Freiburg, Msc), Nikki Sauer (Uni Würzburg, B.Sc): FAKT-Blühmischungen Projekt (Vertiefungsstudie FAKT-Blühflächen), Treffen mit den Projektpartnern: IfLS, Uni Freiburg, Uni Würzburg, 10.04.2018.
  • Knuff, A., Frey, J., Asbeck, T., Stevenson, D., Helbach, J., Jonker, M., Basile, M., Lessa, A., Gutzat, F., Joa, Be., Mikoleit, R., Klein, A.M, Staab, M.: ConFoBi Symposium Frühjar 2018, 28.02.2018 bis 01.03.2018.
  • Knuff, Anna: ConFoBi Informationsveranstaltung zur Biodiversitätsforschung mit den Forstamtsleitern im ConFoBi Monitoringgebiet, 22.03.2018.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, : Workshop und Diskussion: "Daten zum Insektenrückgang" Teilnehmert: Matthias Albrecht und Felix Herzog (Agroscope Zürich), Christian Maus (Bayer Crop Sciences), Michael Staab (Uni Freiburg), David Eichenberg (iDiv, Leipzig), Carsten Dormann (Freiburg), Josef Müller (Freiburg), organisiert von: Prof. Dr. Klein, A.M. (University of Freiburg, Germany), 06.02.2018.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Teilnahme am Jena Experiment workshop im Schwarzwald (DFG Forschergruppe), 03.04.2018 bis 06.04.2018.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Teilnahme an der Nachwuchsakademie für Agrarökosystemforschung der DFG, 11.04.2018 bis 12.04.2018.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Vivien von Königslöw: Kick off meeting: „Bienenförderung im IP-Apfelanbau“, Participants: Prof. Dr. Alexandra Klein, MSc. Vivien von Königslöw (Freiburg) Dr. Juliana Jaramillo, Dr. Christian Maus (Bayer Bee Care Center) Dr. Lars Lehmberg und Michael Zoth, KOB (Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee), 26.03.2018.
Öffentlichkeitsarbeit:
  • Dr. Iris Motzke: Bees and pollination in homegardens in Napu(Lebah dan penyerbukan di halam di lembah Napu) Indonesia, Flyer: en/indonesisch, Summary of a PhD project in Napu, Indonesia, seit 2015.
  • MSc. Catalina Gutiérrez-Chacó: Las abejas en el Distrito de Conservación de Suelos Barbas-Bremen, Colombia, Flyer, Projekt: Fragmentierung tropischer Regenwälder, seit 2016.
  • MSc. Felix Fornoff: Insektenhaus - Wohn- und Überwinterungsstätten für solitäre Bienen und Wespen, Flyer, Professur für Naturschutz und Landschaftsökologie, seit 2016.
  • MSc. Léonie Durocher: Apfelplantagen in der Rheinebene:Bestäuber und Fruchterfolg, Flyer, seit 2016.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Fünf Euro pro Apfel? Folgen des Insektensterbens , WDR1 Interview zur Sendung: Bienen: Gefahr durch Monokultur, seit 17.06.2017.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: ZDF Doku: Ausgebrummt - Insektensterben in Deutschland, ZDF Reihe: planet e, 17.09.2017 bis 15.09.2018.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Wie läuft das mit der "industriellen" Bienenbestäubung in den USA? Was würde passieren, wenn alle Bestäuber sterben würden? Harald Lesch und Dirk Steffens im Gespräch mit Alexandra-Maria Klein , ZDF Reihe Wissen: Arche Noah 2017, 08.10.2017 bis 22.09.2027.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: "Grußwort zum Tag der Artenvielfalt", Tag der Artenvielfalt, 17.06.2018.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Dr. Felix Fornoff: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2015.
  • Dr. Gesine Pufal: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2011.
  • Dr. Gesine Pufal: Mitglied der British Ecological Society, seit 2013.
  • Dr. Jochen Fründ: Member of the Ecological Society of America, seit 2010.
  • Dr. Jochen Fründ: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2014.
  • Dr. Michael Staab: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2014.
  • Dr. Michael Staab: Mitglied der Society for Tropical Ecology (gtö), seit 2016.
  • Dr. Virginie Boreux: Mitglied der British Ecological Society, seit 2017.
  • MSc. Anna Knuff: Mitglied der British Ecological Society, seit 2017.
  • PD Dr. Christine B. Schmitt: Mitglied der Society for Tropical Ecology (gtö), seit 2012.
  • PD Dr. Christine B. Schmitt: Mitglied der International Association for Landscape Ecology (IALE), seit 2015.
  • PD Dr. Christine B. Schmitt: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2015.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Mitglied der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), seit 2010.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. Gesine Pufal: Reviewer for the British Ecological Society Review College, seit 01.03.2017.
  • Dr. Michael Staab: Journal reviewer of:, Acta Zoologica Academiae Scientiarum Hungaricae, Apidologie, Arthropod-Plant Interactions, Asian Myrmecology, Basic and Applied Ecology, Biodiversity and Conservation, Ecography, Ecological Entomology, Ecology, Environmental Entomology, Global Change Biology, Insectes Sociaux, Journal of Insect Behavior, Journal of Insect Conservation, Journal of Plant Ecology, Journal of Tropical Ecology, Oecologia, PLOS ONE, Scientific Reports, Southwestern Naturalist, Zoological Systematics., seit 2013.
  • Dr. Michael Staab: Editorial board of:, Zoological Systematics, seit 2016.
  • PD Dr. Christine B. Schmitt: Reviewer for Basic and Applied Ecology, Environmental Research Letters, Mountain Research and Development, Plant Ecology and Evolution, Forests, seit 2017.
  • PD Dr. Christine B. Schmitt: Panel member “Natural, engineering and environmental sciences” (UF-3), Swedish Research Council (SRC), seit 2017.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Editor of "Biotropica"., seit 2009.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Journal, book and grant proposal reviewer of:, Agriculture, Ecosystems and Environment, Agroforestry Systems; Annals of Botany; American Journal of Botany; Apidologie; Basic and Applied Ecology; Biodiversity and Conservation; Biological Conservation; Biological Reviews; Biotropica; Conservation Biology; Conservation Letters; Current Biology; Current Opinion in Insect Science; DFG (German Science Foundation); Ecography; Ecological Applications; Ecological Entomology; Ecological Indicators; Ecological Modelling; Ecological Reviews; Ecology Letters; Economic Botany; European Journal of Entomology; Forest, Ecosystem and Environment; Frontiers in Ecology and the Environment; Global Change Biology; Global Change Biology - Bioenergy; Insect Conservation and Diversity; Israel Science Foundation; Oikos; Oecologia; Journal of Animal Ecology; Journal of Applied Ecology; Journal of Applied Entomology; Journal of Ecology; Journal of Economic Entomology; Journal of Insect Conservation; Nature; Nature Communications; Nordic Journal of Botany Plant Systematics and Evolution; Research Council of Norway, Rufford small grants, Proceedings of the Royal Society B; PLoS One; PLoS Biology; Proceedings of the National Academy of Sciences; Scienta Agricola; The Open Ecology Journal, seit 2010.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: External PhD examiner for ETH Zürich:, University of Adelaide, University of Frankfurt, University of Göttingen, University of Lüneburg, University of Würzburg, University of Jena, James-Cook University, University of Stirling, University of Nottingham, seit 2010.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Reviewer or board member of professorship positions:, University of Hohenheim, Germany; Swedish University of Agricultural Sciences in Uppsala, Sweden; University of Göttingen, seit 2010.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Editor of "Agriculture and Forest Entomology"., seit 2012.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Editor of "Journal of Pollination Ecology"., seit 2012.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: ad-hoc editor for "Conservation Biology"., seit 2013.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: ad-hoc editor for "Ecography"., seit 2013.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Editor of "Apidologie"., seit 2015.
Gremien:
  • Dr. Gesine Pufal: Vertreterin des Mittelbaus in der Berufungskommission W3 Professur Standortkunde und Vegetationsökologie, seit 02.05.2016.
  • Dr. Gesine Pufal: Vertreterin des Mittelbaus in der Zulassungskommission für den deutschen Master in Umweltwissenschaften, 01.10.2016 bis 30.09.2018.
  • Dr. Gesine Pufal: Mitglied des Internen Akkreditierungsausschuss der Universität Freiburg, seit 11.12.2017.
  • Dr. Michael Staab: Vertreter des Mittelbaus im Fachprüfungsausschuss der Bachelorstudiengänge, seit 01.10.2016.
  • Dr. Michael Staab: Vertreter des Mittelbaus im Fachprüfungsausschuss der Masterstudiengänge, seit 01.07.2017.
  • Dr. Michael Staab: Vertreter des Mittelbaus in der Berufungskommission W3 Forstentomologie und Waldschutz, seit 11.12.2017.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: stellvertretendes Mitglied im Landesbeirat für Natur- und Umweltschutz, Umweltministerium BW, seit 2013.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: stellvertretendes Mitglied imk Fachausschuss für Naturschutzfragen, Umweltministerium BW, seit 2013.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: stellvertretendes Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Naturschutzfonds, Umweltministerium BW, seit 2013.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Member of the commissions for student affairs of the faculty of Earth and Environmental Sciences at the University of Freiburg, seit 2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Member of the commissions for PhD commission of the faculty of Earth and Environmental Sciences at the University of Freiburg, seit 2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Member of the commissions for structure of the faculty of Earth and Environmental Sciences at the University of Freiburg, seit 2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Member of the expert committee for Nature Conservation, Ministry of Rural Affairs, Food and Consumer Protection Baden-Württemberg , seit 2014.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Head of the BSc program of Environmental Natural Sciences (Umweltnaturwissenschaften), seit 2015.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Ernanntes Mitglied der DFG Senatskommission für Agrarökosystemforschung, seit 2015.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Ernanntes Mitglied der DFG Senatskommission für Grundsatzfragen in der Biologischen Vielfalt , seit 01.10.2017.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Ernanntes Mitglied der DFG Senatskommission für Grundsatzfragen der Genforschung, seit 15.12.2017.
Andere administrative Tätigkeiten:
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Koordinatorin der Profillinie "Landnutzung und Naturschutz", seit 2016.
  • Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein: Koordinatorin - Nebenfach Module "Naturschutz & Landschaftspflege", seit 2016.

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Catalina Gutiérrez-Chacón: Influence of landscape context on bees and their impact on passion fruit pollination in Colombia (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Carsten Dormann), 2018.
  • Manuel Oelke: Gemeinschaftliche Landnutzung als Chance für den Naturschutz? Das Beispiel der Waldgemeinschaften (Betreuer/in Prof. Dr. Werner Konold, Erstgutachter/in Prof. Dr. Werner Konold, Zweitgutachter/in PD Dr. M. Bürgi), 2018.
  • María García-Martín: Connecting with the Landscape for sustainability. Characteristics, challenges and opportunities of integrated landscape management across Europe (Betreuer/in Prof. Dr. Claudia Bieling, Erstgutachter/in Prof. Dr. Claudia Bieling, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Tobias Plieninger), 2018.
  • Patrick Pauli: Erhaltung historischer Parkwälder durch eine umsichtige Nutzung der zentralen Akteure aus Gartendenkmalpflege, Naturschutz und Forstwirtschaft am Beispiel stark in Sukzession geratener Englischer Landschaftsgärten in Baden-Württemberg und Thüringen (Betreuer/in Prof. Dr. W. Konold, Erstgutachter/in Prof. Dr. Werner Konold, Zweitgutachter/in Prof. Dr. U. E . Schmidt), 2018.
  • Victoria Miczajka: Integrating scientific literacy as part of a citizen science approach on natural research on seed predation along an urban-rural gradient (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Prof. Dr. Mark van Kleunen, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein), 2018.
Master
  • Allison Sharpe: Pollen analysis of Hylaeus (Betreuer/in Dr. Gesine Pufal, Erstgutachter/in Dr. Gesine Pufal), 2018.
  • Jessica Eith: Bestäubung von traditionellen Apfelsorten und ihre Auswirkung auf die Fruchtqualität (Betreuer/in Dr. Gesine Pufal, Erstgutachter/in Dr. Gesine Pufal, Zweitgutachter/in Dr. Gita Benadi, Abteilung für Biometrie und Umweltanalyse), 2018.
  • Manuel Hugelmann: Der barocke Garten der ehemaligen Benedektinerabtei (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Dr. Weinacker), 2018.
  • Marion Atkinson: Species Richness Effects on Herbivory in Six European and North American Deciduous Tree Species (Betreuer/in Dr. Michael Staab, Erstgutachter/in Dr. Michael Staab, Zweitgutachter/in Dr. Charles Nock, Institut für Biologie/Geobotanik), 2018.
  • Xaver von Beckenrath: Lemming winter ecology in north-east Greenland: Habitat selection at different phases of cyclic dynamics (Betreuer/in Dr. Benoît Sittler, Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Dr. Gita Benadi, Biometrie), 2018.
Bachelor
  • Bente Oetken: Bestandsentwicklung von Insekten in Offenlanschaften in Baden-Württemberg (Betreuer/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Erstgutachter/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Gernot Segelbacher, Wildtierökologie), 2018.
  • Katja Christina Hoffacker: Effect of hedgerows on biodiversity in agricultural landscapes (Betreuer/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Erstgutachter/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Gernot Segelbacher, Wildtierökologie), 2018.
  • Kirsi Schmidt: Profitieren Laufkäfer von Wildnis Strukturen im Wald? (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Dr. Patrick Pyttel), 2018.
  • Lara-Sophie Heitbrink: Nisthilfen zur Förderung von Wildbienen - Stört ein Gitter zum Schutz vor Vögeln hohlraumnistende Bienen und Wespen (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Ilse Storch), 2018.
  • Matteo Keller: A review of biodiversity in agroforestry systems in Europe (Betreuer/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Erstgutachter/in Dr. Anne-Christine Mupepele, Zweitgutachter/in Dr. Jochen Fründ, Biometrie), 2018.
  • Olivia Geyer: Nistweise bodennistender Wildbienen in Mitteleuropa und Maßnahmen zu ihrer Förderung im Obstbau am Bodense (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Friedericke Lang), 2018.
  • Sabrina Corina Neitzel: Does the degree of isolation of game meadows affect the nesting of wild bees, wasps and their parasitoids (Betreuer/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Erstgutachter/in Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Albert Reif), 2018.




Gastwissenschaftler:

  • MSc. Laura Roquer Beni, CREAF Centre for Ecological Research and Forestry Applications, Spanien, Cerdanyola del Vallès/Barcelona, 04.12.2017 bis 28.02.2018