[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Professur für Public und Non-Profit Management, insb. Corporate Governance und Ethik

Wilhelmstraße 1b, 4. OG
79085 Freiburg
Tel: +49 761 203-67826 Fax: +49 761 203-67828
Email petra.bollinger@vwl.uni-freiburg.de
http://www.bwl6.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Leitung (m/w)
  • B.Sc. Hannah-Maria Hodges, Assistent / Gruppenleiter (m/w)
  • M.A. Karin Jors, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Volksw. Jana Juric, Doktorand (m/w)
  • B.Sc. Florian Kleinpeter, HiWi (m/w)
  • B.Sc. Marcella Müller, HiWi (m/w)
  • M.Sc. Stefan Trautwein, Doktorand (m/w)
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Relevanz prosozialer Verhaltensweisen für öffentliche und gemeinnützige Organisationen
  • Effekte unethischer oder unpopulärer Geschäftspraktiken von öffentlichen, privat-erwerbswirtschaftlichen und privat-gemeinnützigen Organisationen
  • „Corporate Social Responsibility”-Forschung
  • Public and Non-Profit Service Management

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Pilotprojekt „Suslight – Sustainable Lighting
    • Projektleitung: Lindenmeier J, Eggert W, Tscheulin DK
    • Laufzeit: 2015 bis 2018
    • Details zum Projekt
  • Transformative Leadership als nachhaltiges Führungskonzept: Ein interdisziplinäres, trinationales Blended-Learning-Seminar
  • Zukunfsdialog Phase II – Projekt „Bürgerschaftliche Initiativen auf städtischen Bau- und Wohnungsmärkten“

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Juric J, Lindenmeier J: An empirical analysis of consumer resistance to smart-lighting products Lighting Res Technol, 2018. (in Druck)
  • Rivaroli S, Lindenmeier J, Spadoni: Attitudes and Motivations Toward Craft Beer Consumption: An Explanatory Study in Two Different Countries Journal of Food Products Marketing, 2018. : https://doi.org/10.1080/10454446.2018.1531802 (in Druck)
Buchbeiträge:
  • Arnold C, Lindenmeier J, Reckenfelderbäumer M, Hodges HM: Zu den Herausforderungen der informatisierten Service-Ökonomie aus einzelwirtschaftlicher Sicht In: Die informatisierte Service-Ökonomie Wiesbaden: Springer, 2018. (in Druck)
  • Hodges HM, Juric J, Lindenmeier J, Renz T: Kundenseitige Präferenz für Basistechnologien ‚smarter‘ Produkte: Eine Untersuchung am Beispiel von ‚Smart Lighting‘-Systemen In: Die informatisierte Service-Ökonomie Wiesbaden: Springer, 2018. (in Druck)
  • Tscheulin DK, Lindennmeier J, Gebele C, Juric J, Rohlf K, Maurus A: Das Öffentliche Gesundheitswesen in Deutschland In: Handbuch für die öffentliche Wirtschaft Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag, 2018. (in Druck)

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Baumann K, Lindenmeier J: Instructional Development Award" (IDA) 2017/2018, „Transformative Leadershi' als nachhaltiges Führungskonzept: Ein interdisziplinäres, trinationales Blended-Learning-Seminar" Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zeigen die Bedeutung und Notwendigkeit von verantwortungsvollem Führungsverhalten in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Die Lehrveranstaltung „Transformative Leadership" soll Masterstudierenden der Theologie und der Ökonomie die Möglichkeit geben, sich zu „Transformative Leaders" zu entwickeln, indem sie sich neben fachlichen Kompetenzen auch interkulturelle, sozial-kommunikative, personale und ethische Kompetenzen aneignen. Die Vermittlung der Kompetenzen soll durch ein Blended-Learning-Konzept, also eine Kombination von Präsenzveranstaltungen und E-Learning, erreicht werden. Vorgesehen ist, dass das Seminar an drei Standorten von Eucor – The European Campus stattfindet: in Freiburg, Strasbourg und Basel. Zudem sieht es die praktische Arbeit in Tätigkeitsfeldern von Nonprofit und weiteren Organisationen vor. Hierbei verknüpft sich die Universität noch enger mit Einrichtungen in Wirtschaft und Sozialem beziehungsweise mit der Zivilgesellschaft und deren Praxis, indem aus der Theorie bekannte Methoden im Feld eingeübt, angewendet und überprüft werden können. Studierende verbessern somit ihre Methodenkenntnisse und lernen, sich mit dem Anwendungspotenzial der entsprechenden Methoden in der Praxis kritisch auseinanderzusetzen., Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 01.10.2017 bis 31.03.2019.
Andere administrative Tätigkeiten:
  • Prof. Dr. Jörg Lindenmeier: Vorsitzender der wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsausschüsse, seit 01.06.2015.

Abschlussarbeiten

Master
  • Daniel Tank: Ancillary Erlöse in der Airline Industrie: Optimierung des Produktdesigns mittels der Conjoint-Analyse (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2018.
  • Hannah-Maria Hodges: Measuring Incubator and Accelerator Impact on Ecopreneurship: A Case Study on WWF and Impact Hub (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2018.
  • Laura Roth: Welche Faktoren wirken auf die Führungsmotivation von Frauen – Eine multiperspektive qualitative Analyse (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in Prof. Dr. Iris Saliterer), 2018.
  • Maria Helena Lasic: Eine ökonomische Betrachtung von Boykotts: Eine spieltheoretische Betrachtung mit einem Brückenschlag zur Konsumentenpsychologie. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2018.
  • Nadja Prisky: Markenmanagement und Nostalgie: Eine konsumentenpsychologische Analyse zur Markennostalgie. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin), 2018.
  • Patrick Osing: Ansatzpunkte des Performance Measurements in der Eingliederungshilfe: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in Prof. Dr. Iris Saliterer), 2018.
  • Stefan Trautwein: Dual Stimulus Processing in the Formation of Consumer Resistance Intention – Gaining Empirical Evidence of Ethical Complexity. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in JProf. Dr. Ann-Kathrin Seemann), 2018.
  • Stephan Olk: Eine empirische Studie zum Einfluss von Diskontinuität und interpersoneller Unfairness auf die wahrgenommene Authentizität des Verkäuferverhaltens (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier , Zweitgutachter/in Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin), 2018.
Bachelor
  • Alexander Gohlke: Bedeutung und Ansätze zur Verringerung von internen und externen Informationsasymmetrien innerhalb von Unternehmen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Anton Kaufmann: Umsetzung von E-Government im internationalen Vergleich: Eine Literaturschau. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Evi Kleimeier: Youth Volunteering: Phänomen, Determinanten und Handlungsimplikationen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Ines Nickenig: Positionierung von Non-Profit Organisationen: Eine empirische Studie auf Basis der multidimensionalen Skalierung und des Preference Mapping (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Jennifer Illenseer: Normen, Emotionen und Produktevaluation als Determinanten der Nachfrage nach einer nachhaltigen Technologie: Ergebnisse einer empirischen Studie (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Karen Buck: Outcome Evaluation bei Nonprofit Organisationen: Eine empirische Studie am Beispiel des Bewegungszentrums Pfulb (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Kerstin Sophia Jäckel: Alternative Wohninitiativen der Bürgerschaft und ihre sozialen, ökonomischen und ökologischen Wirkungen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Lucie Reinke: Nostalgie und Markenmanagement: Eine Literaturschau am Beispiel der Sportbranche (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Mayla Wünsche: Consumer Well-Being: Konzept und aktuelle Befunde (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Rebecca Langemeyer: Verbraucherwiderstand gegen Innovationen: Konzept und aktueller Stand der Literatur (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Rosina Ratzeburg: Existential Guilt und (prosoziales) Verhalten – Thema, empirische Befunde und Relevanz für Nonprofit-Organisationen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Sarah Schwer: Employer Branding bei öffentlichen Arbeitgebern: Bedeutung des Corporate Image und Stand der Forschung (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Svenja Lüschen: Transformationale Führung in Nonprofit Organisationen: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde zu den Wirkungen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.
  • Yvonne Petra Mäntele: Effekte von CSR-Maßnahmen auf den Marktwert (Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörg Lindenmeier ), 2018.