[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

Prof. Dr. Bernhard Nebel

Georges-Köhler-Allee 52
79110 Freiburg im Breisgau
Tel: +49 (761) 203-8220 Fax: +49 (761) 203-8222
http://www.informatik.uni-freiburg.de/~ki


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Grundlagen der Künstlichen Intelligenz
  • Handlungsplanung
  • Multi-Agenten-Systeme und Multi-Robot-Systeme
  • Wissensrepräsentation

Finanzierung

  • DFG-Graduiertenkolligiats-Stipendien (3)
  • SICK AG (Reisebeihilfen)
  • DFG - BLBT NeuroBots
  • DFG - Emmy-NoetherProgramm 2. Förderphase(HU 1900/2-1)
  • DFG - Intentional Forgetting (RA 1934/5-1)
  • DFG - Neuro-kognitive Theorie schlussfolgernden Denkens (RA 1934/4-1)
  • DFG - Rationales Schlussfolgern: Gemeinsame Strukturen qualitativen und quantitativen rationalen Schlussfolgerns
  • DFG - Sachbeihilfe HYBRIS2 (NE 623/13-2)
  • EXIST: GSim,BMWI und ESF(FKZ: 03EFHBW142)
  • PTKA-PFT-KARISPRO

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Bewältigungsverhalten in Notfällen
  • BLBT NeuroBots: Brain-controlled Intelligent Robotic Devices
    • Projektleitung: Prof. Dr. Bernhard Nebel
    • Laufzeit: 01.03.2013 bis 28.02.2017
    • Details zum Projekt
  • EXIST Forschungstransfer: GSim
  • Formalisierung, Modellierung und Implementierung einer einheitlichen neuro-kognitiven Theorie schlussfolgerndes Denkens
  • HYBRIS 2: Hybrid Reasoning for Intelligent Systems für Teilprojekt Hybris-C1 "Handlungsplanung und Aktionssteuerung"
    • Projektleitung: Prof. Dr. Bernhard Nebel
    • Laufzeit: 18.03.2015 bis 17.03.2018
    • Details zum Projekt
  • Intentional Forgetting: Intentionales Vergessen durch kognitiv-informatische Methoden der Priorisierung, Kompression und Kontraktion von Wissen
  • Nachhaltiges Datenmanagement
  • PPP Australien 2017: Strategic Reasoning and Planning for General Game-Playing Robots
  • PPP Frankreich 2017: Multiagent temporal epistemic planning
  • Rationales Schlussfolgern: Gemeinsame Strukturen qualitativen und quantitativen rationalen Schlussfolgerns

Wissenschaftliche Publikationen

Konferenz-Buchbeiträge:
  • Robert Mattmüller, Florian Geißer, Benedict Wright, Bernhard Nebel: On the Relationship Between State-Dependent Action Costs and Conditional Effects in Planning In: , 2017.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Herausgeberschaften:
  • Prof. Dr. Bernhard Nebel: Artifical Intelligence Communication: Mitglied des Editorial Boards, seit 1998.
  • Prof. Dr. Bernhard Nebel: Journal of Applied Logic: Mitglied des Editorial Boards, seit 01.05.2005.
Veranstaltung:
  • Prof. Dr. Bernhard Nebel: Secretary/Treasurer für IJCAI (International Joint Conference on Artificial Intelligence), seit 01.09.2009.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Bernhard Nebel: International Conference and Research Center for Computer Science Dagstuhl: Mitglied des wissenschaftlichen Direktoriums, seit 05.05.2005.
  • Prof. Dr. Bernhard Nebel: Mitglied des ERC-Panels für "Starter Grants" im Gebiet "Computer Science", seit 01.09.2011.

Abschlussarbeiten

Master
  • Andrey Rudenko: Robust and Fast Motion Planning using Humans Activity Forecasting, 2017.
  • Daniel Saier: Symmetries and Symmetry Detection in Constraint Satisfaction, 2017.
  • Erik Wacker: Klassisches Planen mit zustandsabhängigen Aktionskosten mit und ohne Kompilierung, 2017.
Bachelor
  • Lars Sipos: Forward Induction in Epistemic Planning, 2017.