[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Institut für Psychologie

Abteilung für Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie

Engelbergerstraße 41
79106 Freiburg i. Br.
Tel: +49-761-203-3046 Fax: +49-761-203-3040
Email sekr.reha@psychologie.uni-freiburg.de
http://www.psychologie.uni-freiburg.de


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel, Leitung (m/w)
  • Dr. Almut Helmes, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl. Psych. Martina Breuning, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Jonas Dickreuter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Florence Dorr, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Katharina Glatz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Sasha-Denise Grünzig, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Jennifer Hillebrecht, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Lena Krämer, Akademische Rätin
  • M.Sc. Julian Mack, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Ilina Maier, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Katrin Müller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Lisa Müller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Sarah Paganini, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Miriam Rüsch, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Lasse Sander, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Lisa Schäfer-Fauth, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Sara Stubenrauch, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Psych. Tina Zeiss, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Psychische Störungen und Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen
  • Psychoonkologie, Psychodiabetologie, Psychokardiologie
  • Belastung und Unterstützung von Angehörigen chronisch Kranker
  • Quantitative und qualitative Methoden
  • Notfallpsychologie und Katastrophenpsychologie, Anpassungs- und Belastungsstörungen
  • Evaluation und Qualitätssicherung von rehabilitativen und präventiven Versorgungsleistungen

Finanzierung

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Deutsche Rentenversicherung Bund
  • Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
  • Staatsministerium Baden-Württemberg

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • "Reduktion der Inzidenz von Depression für Patienten mit Rückenschmerz und subklinischer Depression mittels einer Internet- und Mobile-basierten Intervention - Follow-Up-Erhebung einer pragmatischen randomisierten, kontrollierten Studie"
    • Projektleitung: Prof. Dr. Harald Baumeister, Dr. David Ebert, Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.04.2018 bis 30.06.2019
    • Details zum Projekt
  • Diagnostik psychischer Störungen bei Menschen mit Intelligenzminderung: Übersetzung und Validierung zweier Selbstbeurteilungs-Fragebögen für Angst und Depression
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.09.2017 bis 31.12.2019
    • Details zum Projekt
  • Die Erfahrungen von Patientinnen und Patienten mit einer Essstörung: Entwicklung eines neuen Moduls auf der Patientenwebsite www.krankheitserfahrungen.de als Empowerment und Unterstützung für andere
    • Projektleitung: Prof. Dr. Gabriele Lucius-Hoene, Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.06.2015 bis 31.07.2018
    • Details zum Projekt
  • Evaluation des Kompetenzverbundes Südbaden für Psychosomatische Medizin und Abhängigkeitserkrankungen
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.09.2015 bis 31.10.2019
    • Details zum Projekt
  • Methodenzentrum im Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbund Freiburg-Bad Säckingen (RFV)
  • Muße in Krankheitszeiten – Freiraum und Neuorientierung angesichts von Verzicht und Verlust
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel, Prof. Dr. Gabriele Lucius-Hoene
    • Laufzeit: 01.03.2017 bis 31.12.2020
    • Details zum Projekt
  • Sonderkontingent Baden-Württemberg für "Schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak"
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 15.05.2015 bis 31.03.2018
    • Details zum Projekt
  • Unterstützung des Übergangs ezidischer Frauen und Kinder im Projekt Sonderkontingent in die psychologisch-medizinische Regelversorgung
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.04.2018 bis 31.03.2019
    • Details zum Projekt
  • WARD-BP - Effektivität einer begleiteten web-basierten Intervention gegen Depression in der rehabilitativen Nachsorge von Rückenschmerzpatienten
    • Projektleitung: Prof. Dr. Harald Baumeister, Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel
    • Laufzeit: 01.07.2014 bis 30.09.2018
    • Details zum Projekt
  • „Local, collaborative, stepped and personalised care management for older people with Chronic diseases - a randomised comparative effectiveness trial (LoChro)“
    • Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel, Dr. Lena Krämer - Co-PI
    • Laufzeit: 01.08.2017 bis 31.01.2021
    • Details zum Projekt

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Denkinger J, Windthorst P, Rometsch-Ogioun El Sount C, Blume M, Sedik H, Kizilhan J, Gibbons N, Pham P, Hillebrecht J, Ateia N, Nikendei Ch, Zipfel S, Junne F: Secondary Traumatization in Caregivers Working With Women and Children Who Suffered Extreme Violence by the "Islamic State" Front Psychiatry (Frontiers In Psychiatry) 2018, 2018; 9 (06): 1-14. : http://10.3389/fpsyt.2018.00234
  • Dorr F, Sack M, Bengel J: Validierung des Screenings zur komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung (SkPTBS) - Revision PPmP - Psychotherapie • Psychosomatik • Medizinische Psychologie, 2018. : http://10.1055/s-0043-122942
  • Grünzig S, Baumeister H, Bengel J, Ebert D, Krämer L: Effectiveness and acceptance of a web-based depression intervention during waiting time for outpatient psychotherapy: study protocol for a randomized controlled trial BMC Trials, 2018; 19 (285). : https://doi.org/10.1186/s13063-018-2657-9
  • Hennemann S, Farnsteiner S, Sander L: Internet- and mobile-based aftercare and relapse prevention in mental disorders: A systematic review and recommendations for future research Internet Interventions, 2018; 14: 1-17. : https://doi.org/10.1016/j.invent.2018.09.001
  • Hillebrecht J, Helmes A, Bengel J: Psychological Care for a High Risk Group of Refugees - Concept of Care for the Yazidi Women and Children of the Sonderkontingent Baden-Württemberg in Freiburg. Psychother Psych Med, 2018. : http://dx.doi.org/10.1055/s-0043-122280
  • Lin J, Faust B, Ebert D, Krämer L, Baumeister H: A Web-Based Acceptance-Facilitating Intervention for Identifying Patients' Acceptance, Uptake, and Adherence of Internet- and Mobile-Based Pain Interventions: Randomized Controlled Trial Journal of medical Internet research, 2018; 20 (8). (download: http://10.2196/jmir.9925)
  • Terhorst Y, Rathner E, Baumeister H, Sander L: „Hilfe aus dem App-Store?“: Eine systematische Übersichtsarbeit und Evaluation von Apps zur Anwendung bei Depressionen Verhaltenstherapie 2018, 2018. : http://doi:10.1159/000481692
Reviews/Übersichtsartikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Eisele A, Schagg D, Krämer L, Bengel J, Göhner W: Behaviour change techniques applied in interventions to enhance physical activity adherence in patients with chronic musculoskeletal conditions. A systematic review and meta-analysis Patient education and counseling, 2018. : http://10.1016/j.pec.2018.09.018 (eingereicht)
  • Grünzig S, Bengel J, Göhner W, Krämer L: Niedrigintensive Interventionen zur Reduktion depressiver Symptome vor Beginn einer ambulanten Psychotherapie: Eine systematische Übersicht PPmP - Psychotherapie • Psychosomatik • Medizinische Psychologie, 2018. : http://DOI: 10.1055/a-0630-2397
  • Paganini S, Teigelkötter W, Buntrock C, Baumeister H: Economic evaluations of internet- and mobile-based interventions for the treatment and prevention of depression: A systematic review. J Affect Disorders, 2018; 225: 733-755. : http://10.1016/j.jad.2017.07.018 (eingereicht)
Buchbeiträge:
  • Hillebrecht J, Zeiss T, Bengel J: Psychological and Organizational Aspects of Migration of a Special Group of Refugees: The Example of the Special Quota Project Baden-Wuerttemberg with Yazidi Women and Children in Freiburg In: Helmut Kury und Sławomir Redo (Hrsg.): Refugees and Migrants in Law and Policy Springer International Publishing, 2018; 355-366.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Dr. Gunda Musekamp: Rehabilitationswissenschaftlicher Förderpreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, Illa und Werner Zarnekow-Stiftung, 26.02.2018.

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Seekatz, Bettina: Schmerzspezifische Wirkfaktoren bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen am Beispiel des Fear-Avoidance-Modells (Betreuer/in Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel, Prof. Dr. Dr. Hermann Faller (Würzburg), Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel, Zweitgutachter/in PD Dr. Heiner Vogel (Würzburg)), 2018.