[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Professur für Hydrologie

Friedrichstrasse 39
79098 Freiburg i. Br.
Tel: +49(0)761-203-3530 Fax: +49(0)761-203-3994
Email hydrology@hydrology.uni-freiburg.de
http://www.hydro.uni-freiburg.de


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Kerstin Stahl, Leitung (m/w)
  • Prof. Dr. Markus Weiler, Leitung (m/w)
  • Dr. Andreas Hartmann, Assistent / Gruppenleiter (m/w)
  • apl Prof. Dr. Jens Lange, Assistent / Gruppenleiter (m/w)
  • Emil Blattmann, Technischer Mitarbeiter (m/w)
  • Britta Kattenstroth, Technischer Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Ing. Kartographie Jürgen Strub
  • Dr. Veit Blauhut, Postdoc (m/w)
  • MSc Marcus Bork, Doktorand (m/w)
  • Dr. Inge de Graaf, Postdoc (m/w)
  • MSc Dominic Demand, Doktorand (m/w)
  • MSc Elena Fernández Pascual, Doktorand (m/w)
  • MSc Jost Hellwig, Doktorand (m/w)
  • Dipl. Hyd. Barbara Herbstritt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • MSc Benedikt Heudorfer, Doktorand (m/w)
  • MSc Annemarie Hoffmann, Doktorand (m/w)
  • Dipl.-Geol. Nicole Jackisch, Doktorand (m/w)
  • MSc Nils Kaplan, Doktorand (m/w)
  • MSc Lara Kirn, Doktorand (m/w)
  • MSc Merle Koelbing, Doktorand (m/w)
  • Dipl. Hyd. Hannes Leistert, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Hyd. Fabian Ries, Doktorand (m/w)
  • Dr. Michael Rinderer, Postdoc (m/w)
  • Dipl.-Geoök. Axel Schaffitel, Doktorand (m/w)
  • Dr. Carina Sucker, Postdoc (m/w)
  • MSc Marit van Tiel, Doktorand (m/w)
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Einzugsgebietshydrologie
  • Hydrologische Extreme
  • Integrierter Gewässerschutz
  • Wasserinformationssysteme

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • BAFU-Kapitel Niedrigwasser - Review Niedrigwasserereignisse für Synthesebericht Hydro-CH2018 („Hydrologische Grundlagen zum Klimawandel“)
  • Der naturnahe Wasserhaushalt als Leitbild in der Siedlungswasserbewirtschaftung – Analyse der Langzeitauswirkungen auf Grundwasserneubildung, Verdunstung und Abflussbildung im urbanen Raum
  • DRIeR - Trockenheit: Folgen -Prozesse und -Resilienz – das Unsichtbare sichtbar machen.
  • Heisenberg-Professur
  • MulDiScan - Multi-Dimensionale Erfassung von Umweltdaten zur Abschätzung von Geo-Risiken und als Grundlage für die nachhaltige Nutzung komlexer Lebensräume
  • MUTReWa: Maßnahmen für einen nachhaltigeren Umgang mit Pestiziden und deren Transformationsprodukten im Regionalen Wassermanagement
  • Phosphoraustrag bei simuliertem Starkregen an Hängen
  • Phosphor II - Dynamik der Phosphor- und Wasserflüsse im Abfluss und bei der Pflanzenaufnahme in bewaldeten Kopfeinzugsgebieten
  • RoGeR 2 - Generierung von einheitlichen Datengrundlagen für die hydraulische Modellierung von Starkregenereignissen - Projektphase 2
  • RoGeR in LARSIM
  • TrendHy - (Trends und Veränderungen von Trockenheit in hydrologischen Systemen)
  • Validierung von Critical Limits für Stickstoff von ausgewählten Waldgesellschaften
  • Validierung von Oberflächenabflüssen nach Starkregen an Hängen
  • Vulnerabilität Grundwasser
  • WaSiG - Wasserhaushalt siedlungsgeprägter Gewässer: Planungsinstumente und Bewirtschaftungskonzept (Teilprojekt Hydrologie, Freiburg)

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Markus Weiler: Präsident der Deutschen Hydrologischen Gesellschaft, 23.03.2017 bis 22.03.2021.
Herausgeberschaften:
  • Prof. Dr. em Christian Leibundgut, Prof. Dr. Markus Weiler, Dr. Jens Lange: Herausgeber der "Freiburger Schriften zur Hydrologie", seit 1994.
Fakultaet:
  • Prof. Dr. Markus Weiler: Studiendekan, 01.10.2018 bis 30.09.2019.

Abschlussarbeiten