[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Botanischer Garten

Plant Biomechanics Group

Schänzlestr. 1
79104 Freiburg i. Br.
Tel: +49 (0)761 203-2875 Fax: +49 (0)761 203-2880
Email thomas.speck@biologie.uni-freiburg.de
https://www.botanischer-garten.uni-freiburg.de/


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Thomas Speck, Lehrstuhl f. Botanik: Funkt. Morphologie u. Bionik, Direktor des Botanischen Gartens Freiburg
  • Dr. Friederike Gallenmüller, Kustodin des Botanischen Gartens, Gruppenleiterin, Akademische Oberrätin
  • Dr. Olga Speck, PI, Wiss. Koord. FIT (seit '14), Manag. Komp.Netz.
  • Dr. Tom Masselter, Gruppenleiter, Akademischer Rat
  • Dr. Georg Bauer, Gruppenleiter, Wissenschaftlicher Angestellter
  • Dr. Marco Caliaro, Post-Doc, Wissenschaftlicher Angestellter
  • Max Langer, Wissenschaftlicher Angestellter
  • Dr. Simon Poppinga, Gruppenleiter, Wissenschaftlicher Angestellter
  • Dr. Marc Thielen, Gruppenleiter, Wissenschaftlicher Angestellter
  • David Bach, Doktorand
  • Katharina Bunk, Doktorandin
  • Falk Esser, Doktorand
  • Linnea Hesse, Doktorandin
  • Tim Kampowski, Doktorand
  • Charchit Kumar, Doktorand
  • Stefanie Schmier, Doktorandin
  • Amar Surapaneni, Doktorand
  • Anna Westermeier, Doktorandin
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Bionik / Biomimetik: insbesondere: - Bio-inspirierte Materialien, Strukturen und Oberflächen (z.B.: selbst-reparierende Materialien, selbst-adaptive Materialen, Haft- und Antihaft-Oberflächen, Dämpfungs- und Isolationsmaterialien, verzweigte und unverzweigte Faserverbundmaterialien) - Bionik und Architektur (z.B. bionische Fassadenverschattungen, bio-inspirierter Leichtbau und bio-inspirierte elastische Architektur, bionische Konzepte für energiesparende bzw. energieautarke Gebäude, lebende Bauwerke) - Methoden der Bionik (Vorgehensweise bei bionischen Projekten, insbesondere Optimierung des Abstraktions- und Übertragungsvorgangs von den biologischen Ideengebern zu den bio-inspirierten technischen Produkten) - Bionik und Nachhaltigkeit
  • Biomechanik und Funktionsmorphologie der Pflanzen
  • Evolution pflanzlicher Wuchsformen und anderer funktionelle Parameter
  • Frühevolution der Landpflanzen in Silur und Devon
  • Funktionelle Aspekte der Bestäubungsbiologie (z.B. bei verschiedenen Salbeiarten (Gattung Salvia) und der Paradiesvorgelblume (Strelitzia sp.)), strukturelle und mechanische Aspekte der Koevolution zwischen Blüte und Bestäuber
  • Öko-Biomechanik von Pflanzen in tropischen Regenwäldern
  • Bewegungen bei Pflanzen (z.B. bei Blüten und karnivoren Pflanzen); insbesondere Analyse der elastischen Deformation von Pflanzenorganen sowie Hochgeschwindigkeitsanalysen schneller Pflanzenbewegungen (z.B. Saugfallenmechanismus beim Wasserschlauch und Klappmechanismus bei der Wasserfalle (Aldrovanda vesiculosa)
  • Bewegungen bei niedrigen Reynoldszahlen (z.B. Lokomotion von Käferspermien, Hapterenkinematik bei Schachtelhalmsporen, Schleudermechanismen bei Farnsporangien)
  • Didaktik der Bionik, Biomechanik und Funktionsmorphologie und Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse in allgemeinverständlicher Form
  • Botanische Gärten (insbesondere Einbindung der Lebendsammlungen in Forschung, Bildung, Lehre) und Bionik in Botanischen Gärten

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • 4D-Multimats - Personalisierter 3D- und 4D-Druck von programmier- und schaltbaren sowie selbstregulierend multifunktionalen Materialsystemen für Sport und Medizin
  • Adhäsion und Reibung auf strukturierten Oberflächen - Inspiration von Insekt-Pflanze-Interaktionen / DFG-Graduiertenschule "Soft Matter Science" (IRTG SoMaS)
  • AZ:7713.1-11/2.1.6 SmartSuS: Bio-inspired fibre-reinforced flap and scale structures for self-adaptive heat and humidity regulation – Phase 2
  • Bio-inspirierte selbstreparierende Werkstoffe für eine nachhaltige Entwicklung
    • Projektleitung: Speck Olga, Speck Thomas
    • Laufzeit: 01.02.2015 bis 31.01.2018
    • Details zum Projekt
  • Biomechanik und Funktionsmorphologie und -anatomie von Gattungen, die selbsttragende Arten und Lianen oder Spreizklimmer beeinhalten.
  • Biomimetische Entwicklung von struktur- und gewichtsoptimierten, dauerbelastbaren Materialien und Faserverbundstrukturen mit hochdämpfenden Eigenschaften
  • Bionik: Pflanzen als Ideengeber für innovative technische Materialien
  • BISS - Bio-Inspired Safety Systems - Bionische Schutzausrüstung für Sport, Freizeit und für den Gefahrenschutz
  • Dauerhafte Etablierung bionischer Forschung in Botanischen Gärten und eine verstärkte Verbindung von grundlagenorientierter botanischer Forschung mit anwendungsbezogenen Fragestellungen.
  • Grüne Polyurethanchemie für bioinspirierte adaptive Hybridmaterialien und sortenreine Nanocomposite (grünPur)
  • PlaMatSu: Plant-inspired materials and surfaces / EU-FP8 Marie Skolodowska-Curie - Innovative Training Network
  • SFB-TRR141-A02: Plants and animals as source of inspiration for energy dissipation in load bearing systems and facades
  • SFB-TRR141-A03: Inspired by plants and animals: actively actuated rod-shaped structures exhibiting adaptive stiffness and joint-free continuous kinematics
  • SFB-TRR141-A04: Kinematics of planar, curved and corrugated plant surfaces as concept generators for deployable systems in architecture
  • SFB-TRR141-A06: Branchings and axes in selected plant species as concept generators for high load-bearing joints of branched building structures [PI: Dr. Tom Masselter]
  • SFB-TRR141-B01: Scaling of properties of highly porous biological and biomimetic constructions & SFB-TRR141-B03: Multifunctional simulation of complex biological and biomimetic designs and materials
  • SFB-TRR141-C01: The biomimetic promise: natural solutions as concept generators for sus-tainnable technology development in the construction sector
  • SFB-TRR141-Ö: Public Relations
  • Smart Materials: Biomimetische Entwicklung gewichtsoptimierter Strukturen mit variabler Steifigkeit und Selbstreparaturfunktion.
  • Strukturelle und mechanische Analyse ultraleichter, nicht verholzter pflanzlicher Tragorgane (z.B. Blattstiele von Bananen) und Übertragung in technische Anwendungen.
  • Verschiedene der Geheimhaltung unterliegende Industrieprojekte

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Bach D, Masselter T, Speck T: Damping of pressure pulsations in mobile hydraulic applications by the use of closed cell cellular rubbers integrated into a vane pump Journal of Bionic Engineering, 2017 (14): 791-803. : http://10.1016/S1672-6529(16)60444-4
  • Bischoff M, Sachse R, Körner A, Westermeier A, Born L, Poppinga S, Gresser G, Speck T, Knippers J: Modeling and analysis of the trapping mechanism of Aldrovanda vesiculosa as biomimetic inspiration for facade elements Proceedings of the IASS Annual Symposium 2017, 2017: 9-pp.
  • Born L, Körner A, Schieber G, Westermeier A S, Poppinga S, Sachse R, Bergmann P, Betz O, Bischoff M, Speck T, Knippers J, Milwich M, Gresser G T: Fibre-reinforced plastics with locally adapted stiffness for bio-inspired hingeless, deployable architectural systems. Key Engineering Materials, 2017 (742): 689-696. : http://10.4028/www.scientific.net/KEM.742.689
  • Bunk K, Fink S, Speck T, Masselter T: Branching morphology, vascular bundle arrangement and ontogenetic development in the leaf insertion zones and ramifications of three arborescent Araliaceae species Trees - Structure and Function, 2017 (31): 1793-1809. : http://10.1007/s00468-017-1585-8
  • Gorb S, Speck T: Biological and Biomimetic Materials and Surfaces - Editorial of the Sprecial Issue Beilstein Journal of Nanotechnology, 2017 (8): 403-407. : http://10.3762/bjnano.8.42
  • Kampowski T, Mylo M D, Poppinga S, Speck T: How water availability influences morphological and biomechanical properties in the One-leaf plant Monophyllaea horsfieldii R.Br. Royal Society Open Science, 2017.
  • Kampowski T, Mylo M D, Speck T, Poppinga S: Morphometry, anatomy and water stress behaviour of the anisocotyledonous Monophyllaea horsfieldii (Gesneriaceae) Botanical Journal of the Linnean Society, 2017 (185): 425-442.
  • Körner A, Born L, Sachse R, Saffarian S, Westermeier A S, Poppinga S, Bischoff M, Gresser G T, Milwich M, Speck T, Knippers J: Flectofold - A biomimetic compliant shading device for complex free form facades Smart Materials and Structures, 2017. (in Druck)
  • Masselter T, Kempe A, Eckert S, Neinhuis C, Speck T: Comparing structure and biomechanics of extant Carica papaya and Ochroma pyramidale stems allows reevalutating functional morphology of the fossil 'seed fern' Lyginopteris oldhamia Review of Paleobotany and Palynology, 2017 (246): 258-263. : http://DOI.org/10.1016/j.revpalbo.2017.07.007
  • Paul-Victor C, Dalle Vacche S, Sordo F, Fink S, Speck T, Michaud V, Speck O: Effect of mechanical damage and wound healing on the viscoelastic properties of stems of flax cultivars (Linum usitatissimum L. cv. Eden and cv. Drakkar). PLoS ONE, 2017; 12 (10): e0185958. : http://10.1371/journal.pone.0185958
  • Poppinga S, Daber L E, Westermeier A S, Kruppert S, Horstmann M, Tollrian R, Speck T: Biomechanical analysis of prey capture in the carnivorous Southern bladderwort (Utricularia australis). Scientific Reports, 2017 (7). : http://10.1038/s41598-017-01954-3
  • Poppinga S, Nestle N, Sandor A, Reible B, Masselter T, Bruchmann B, Speck T: Hygroscopic motions of fossile conifer cones Scientific Reports, 2017; 7. : http://DOI: 10.1038/srep40302
  • Poppinga S, Zollfrank C, Prucker O, Rühe J, Menges A, Cheng T, Speck T: Towards a new generation of smart biomimetic actuators for architecture Advanced Materials, 2017. : http://10.1002/adma.201703653
  • Speck O, Schlechtendahl M, Borm F, Kampowski T, Speck T: Seal the gap - Anatomical and mechanical study of wound-sealing in succulten leaves of Delosperma cooperi Beilstein Journal of Nanotechnology, 2017. (in Druck)
  • Speck O, Speck D, Horn R, Gantner J, Sedlbauer KP: Biomimetic bio-inspired biomorph sustainable? An attempt to classify and clarify biology-derived technical developments Bioinspiration & Biomimetics, 2017; 12. : https://doi.org/10.1088/1748-3190/12/1/011004
  • Westermeier A S, Fleischmann A, Müller K, Schäferhoff B, Rubach C, Speck T, Poppinga S: Trap diversity and character evolution in carnivorous bladderworts (Utricularia, Lentibulariaceae) Scientific Reports, 2017 (7). : http://10.1038/s41598-017-12324-4
Buchbeiträge:
  • Bunk K, Jonas F A, Born L, Gresser G T, Knippers J, Speck T, Masselter T: Vom Ast zum Palast. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 112-120 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Editorial In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 4-5 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Warum Bionik? In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 6-9 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Eleganz und Leichtigkeit - bioinspirierte Kuppeln. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 80-81 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Alles beweglich. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 10-11 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Leichte Alleskönner - Struktur statt Masse. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 40-41 (Serie C, Band 82).
  • Knippers J, Speck T: Verzweigte Lastträger In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 110-111 (Serie C, Band 82).
  • Masselter T, Bauer G, Thielen M, Speck O, Speck T: Bio-inspired materials and structures: a case study based on selected examples In: G. Yang (Hrsg.): Bioinspired Materials Science and Engineering John Wiley & Sons, 2017. (in Druck)
  • Poppinga S, Bauer U, Speck T, Volkov A G: Motile traps In: A.M. Ellison & L. Adamec (Hrsg.): Carnivorous plants: physiology, ecology and evolution Oxford: Oxford University Press, 2017.: http://10.1093/oso/9780198779841.003.0014
  • Schmier S, Bauer G, Buck G, Klang K, Lauer C, Toader N, Gericke O, Haase W, Schäfer I, Schmauder S, Sobek W, Nickel K G, Speck T: Hohe Belastungen sicher überstehen. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 42-61 (Serie C, Band 82).
  • Speck T, Bauer G, Masselter T, Poppinga S, Schmier S, Thielen M, Speck O: Biomechanics and functional morphology of plants - inspiration for biomimetic materials and structures In: A. Geitman & J. Gril (Hrsg.): Plant Biomechanics Switzerland: Springer International Publishing, 2017. (in Druck)
  • Speck T, Thielen M, Speck O: What can be learnt from ageing in biology and damage tolerant biological structures for long-lasting biomimetic materials? In: K. van Breugel, D. Koleva, T. van Beek (Hrsg.): The Ageing of Materials and Structures Heidelberg, Berlin: Springer, 2017. (in Druck)
  • Westermeier A, Poppinga S, Körner A, Born L, Sachse R, Saffarian S, Knippers J, Bischoff M, Gresser G, Speck T: Keine Gelenkbeschwerden - Wie Pflanzen sich bewegen und die Technik inspirieren. In: J. Knippers, U. Schmidt & T. Speck (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017; 30-39 (Serie C, Band 82).
Herausgeberschriften:
  • Knippers J, Schmid U, Speck T (Hrsg.): Baubionik - Biologie beflügelt Architektur. Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde, Stuttgart: Staatliches Museum für Naturkunde, 2017 (Serie C, Band 82).
Konferenzbeiträge:
  • Bach D, Masselter T, Speck T: Bioinspirierte Abscheidung von Luftblasen aus Öl in Mobilhydrauliksystemen A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 123-129 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Born L, Westermeier A, Gresser G T, Poppinga S, Speck T: Catching inspiration from the carnivorous plant Aldrovanda vesiculosa - The biomimetic facade shading system "Flectofold" A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 137-143 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Esser F, Bach D, Masselter T, Speck T: Nature as concept generator for novel biomimetic pumping systems A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 116-122 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Esser F, Steger T, Bach D, Masselter T, Speck T: Development of Novel Foam-Based Soft Robotic Ring Actuators for a Biomimetic Peristaltic Pumping System Biomimetic and Biohybrid Systems, 2017: 138-147, M. Mangan, M. Cutkosky, A. Mura, P.F.M.J. Verschure, T. Prescott & N- Lepora (Hrsg). : http://10.1007/978-3-319-63537-8_12
  • Hesse L, Masselter T, Spengler N, Korvink J G, Leupold J, Speck T: High-resolution MRI allows for new insights into the mechanics of dragon tree ramifications A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 233-240 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Kampowski T, Eberhard L, Gallenmüller F, Poppinga S, Speck T: Untersuchungen zur Funktionsmorphologie und zum Haftvermögen der Haftorgane des Medizinischen Blutegels (Hirudo verbana) A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 193-200 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Kampowski T, Mylo M, Demandt S, Poppinga S, Speck T: Der Einfluss von Wasserstress auf morphologische und mechanische Eigenschaften von austrocknungstoleranten und nicht austrocknungstoleranten Generiaceeen A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 214-219 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Kumar C, Favier D, Speck T, Bohn H F, Le Houérou V: Adhesion Characteristics of Polymeric Plants Leaf Replicas: Influence of Microstucture`s Size Morphology, and Intricacy (under review) Proceedings of the World Tribology Conference 2017, 2017 (Beijing, China).
  • Poppinga S, Speck T: 3D-gedruckte, bewegliche Strukturen inspiriert von langsamen und schnellen Pflanzenbewegungen A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 12-18 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Schmier S, Bos C, Kleiser S, Kappel R, Bohn H F, Schwaiger R, Speck T: The attachment system of Passiflora discophora as an inspiration for bioinspired technical anchorage systems A. B. Kesel & D. Zehren (eds.), Bionik: Patente aus der Natur. Tagungsbeiträge zum 8. Bionik-Kongress in Bremen, 2017: 174-179 (Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), Bremen).
  • Speck T: Von der Natur lernen für die Bauwerke der Zukunft - Bionische Lösungen für Bauwesen und Architektur Konferenzberichte S-win-Statusseminar: Neue Anwendungen für Holz, 2017 (online): 21-pp (Akademie Empa Dübendorf).
Sonstige Publikationen:
  • Bauer G, Schmier S, Thielen M, Speck T: Plants and animals as source of inspiration for energy dissipation in load bearing systems and facades III - Scaling of Properties of Highly Porous Biological and Biomimetic Constructions III Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 81-84.
  • Bauer G, Schmier S, Thielen M, Speck T: Pflanzen und Tiere als Ideengeber für Energiedissipation in lasttragenden Systemen und Fassaden III - Skalierungseigenschaften von hochporösen biologischen und biomimetischen Konstruktionen III. Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 77-81.
  • Bunk K, Jonas F A, Knippers J, Born L, Gresser G T, Speck T, Masselter T: "Finger-like" ramifications in Araliaceae as concept generators for the biomimetic optimisation of fibre-reinforced polymer branchings: Functional morphology, Biomechanics and Finite-Element (FE) model Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 91-93.
  • Bunk K, Jonas F A, Knippers J, Born L, Gresser G T, Speck T, Masselter T: "Fingerförmige" Verzweigungen bei Araliaceaen als Vorbild für die biomimetische Optimierung faserverstärkter Kunststoffverzweigungen: Funktionsmorphologie, Biomechanik und Finite-Elemente (FE) Modell Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 88-91.
  • Esser F, Bach D, Masselter T, Speck T: Concept generators from nature for novel biomimetic pumping systems Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 46-47.
  • Esser F, Bach D, Masselter T, Speck T: Vorbilder aus der Natur für neue biomimetische Pumpsysteme Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 44-46.
  • Gallenmüller F, Speck T: Das System der Blütenpflanzen: Ein Stammbaummodell - Informationsschrift 3, vollständige überarbeitete und erweiterte Ausgabe Selbstverlag des Botanischen Gartens Freiburg, 2017: 0-27.
  • Gorb S, Speck T: Special Issue on Biological and Biomimetic Materials and Surfaces Beilstein Journal of Nanotechnology, 2017.
  • Kumar C, Speck T, Bohn H F, Le Houérou V: Ahesion and Friction on Textured Surfaces: Inspiration from Insect-Plant Interactions Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 31-33.
  • Kumar C, Speck T, Bohn H F, Le Houérou V: Adhäsion und Reibung auf mikrostrukturierten Oberflächen: Inspiration von Insek-Pflanze-Interaktionen Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 27-30.
  • Poppinga S, Masselter T, Speck T, Nestle N, Bruchmann B, Reible B: Fossile Zapfenschuppen bewegen sich noch nach Millionen von Jahren Naturwissenschaftliche Rundschau, 2017; 70 (3) : 500-501.
  • Schimpf V, Kampowski T, Reiter G, Poppinga S, Speck T, Mülhaupt R: Entwicklung isocyanatfreier Polyurethanmaterialien mit adaptiven und thermisch-responsiven Eigenschaften Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 24-26.
  • Schimpf V, Kampowski T, Reiter G, Poppinga S, Speck T, Mülhaupt R: Development of non-isocyanate polyurethane materials with adaptive and thermoresponsive features Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 26-27.
  • Schmier S, Huy-Nguyen P, Hache A, Bohn H F, Speck T: Haftstrukturen von Kletterpflanzen als Ideengeber für bioinspirierte Haft- und Verankerungssysteme II Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 47-49.
  • Schmier S, Huy-Nguyen P, Hache A, Bohn H F, Speck T: Attachment structures of climbing plants as concept generators for bio-inspired anchoring systems II Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 49-50.
  • Speck T: SFB-Transregio 141: Biologisches Design und integrative Strukturen - Analyse, Simulation und Übertragung in die Architektur - ein zweites erfolgreiches Jahr Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 94-97.
  • Speck T: SFB-Transregio 141: Biological Design and Integrative Structures- Analysis, Simulation and Implementation in Architecture - a second successful year Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 97-100.
  • Thielen M, Speck T, Bauer G, Reiter R, Rühe J, Prucker O: PlaMatSu - Plant-Inspired Materials and Surfaces (www.plamatsu.eu) (deutsch) Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 50-51.
  • Thielen M, Speck T, Bauer G, Reiter R, Rühe J, Prucker O: PlaMatSu - Plant-Inspired Materials and Surfaces (www.plamatsu.eu) Freiburger Materialforschungszentrum (FMF) Report 2016, 2017: 51-52.
  • Westermeier A, Poppinga S, Speck T: Die fleischfressende Pflanze Aldrovanda vesiculosa als Ideengeber für die Entwicklung eines biomimetischen Fassaden-Verschattungssystems Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 84-86.
  • Westermeier A, Poppinga S, Speck T: The carnivorous plant Aldrovanda vesiculosa as concept generator for the development of biomimetic facade shading system Freiburger Zentrum für Interaktive Materialien und Bioinspirierte Technologien (FIT) Report 2016, 2017: 86-88.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Hesse L: Add-on Fellowship for Interdisciplinary Science 2016 , awarded to Dipl.-Biol. Linnea Hesse im Rahmen der Dissertation mit dem Thema “Qualitative und quantitative Analyse von verzweigten Pflanzen und deren biomimetisches Umsetzungspotential”., 2016 bis 2017.
  • Preisträger: Institut für Textil- und Fasertechnologien (ITFT), Universität Stuttgart / Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen (ITKE), Universität Stuttgart / Plant Biomechanics Group und Botanischer Garten (PBG), Universität Freiburg / Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien (FIT), Universität Freiburg / Institut für Baustatik und Baudynamik (IBB), Universität Stuttgart / Evolutionsbiologie der Invertebraten, Institut für Evolution und Ökologie, Universität Tübingen / Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung (DITF): AVK Innovationspreis: Flectofold - ein bionisches gelenkloses Verschattungssystem aus faltbarem Faserverbundkunststoff, 2017.
  • Schmier S: NIMS Internship Program Fellowship 2017 of the National Institute for Materials Science (Tsukuba, Japan) , awarded to Ms. Stefanie Schmier for a two month research stay at NIMS in April and May 2017 under the leadership of Prof. Dr. Naoe Hosoda (NIMS & Tokyo University) for research within the framework of her dissertation “Plants as source of inspiration for energy dissipation in load bearing systems and facades”., 01.04.2017 bis 31.05.2017.
Invited Speech:
  • Prof. Dr. Thomas Speck: mehr als 30 pro Jahr (invited speech), seit 2005.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik, seit 1999.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Sprecher des baden-württembergischen Kompetenznetzes „Biomimetik - Pflanzen und Tiere als Ideengeber für die Entwicklung neuer Materialien und Technologien“ , seit 2006.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Vice-President of BIOKON International – The Biomimetics Association , seit 2009.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Freiburger Zentrums für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien (FIT), seit 2012.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Standortsprecher des SFB-Transregio 141 „Biological Design and Integrative Structures - Analysis, Simulation and Implementation in Architecture” der Universitäten Stuttgart, Freiburg und Tübingen , seit 2014.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Fellow of the Linnean Society London , seit 2000.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Vorstandsmitglied des baden-württembergischen Kompetenznetzes „Biomimetik - Pflanzen und Tiere als Ideengeber für die Entwicklung neuer Materialien und Technologien“ , seit 2002.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Board member of the “Biomechanics Group” of the Society for Experimental Biology U.K. , seit 01.05.2002.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Verband Botanischer Gärten e.V., seit 2003.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Wissenschaftliches Mitglied des Freiburger Materialforschungszentrums (FMF) , seit 2007.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Jurymitglied für die Verleihung des „International Bionic-Award“ verliehen von der Schauenburg-Stiftung im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft in Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt , seit 2008.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats INM Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH Saarbrücken (seit 2011), seit 2011.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats B CUBE - Center for Molecular Bioengineering, Technische Universität Dresden , seit 2013.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Mitglied des Beirats der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg [Leichtbau BW GmbH] , seit 2014.
  • Prof. Dr. Thomas Speck: Mitglied des Koordinierungsausschusses des Kompetenznetzes Funktionelle Nanostrukturen - Baden-Württemberg , seit 2015.
  • Prof. Dr. Thomas Speck, Dr. Olga Speck: Mitglied im Fachbeirat „Bionik“ des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) - Aufgabe: Ausarbeitung von VDI-Richtlinien zum Thema Bionik [Leiter der AG: Bionische Konstruktionsmaterialien & Strukturen] , seit 2007.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Thomas Speck: vielfach Gutachtertätigkeit für: BMBF, DFG, EU, DBU, MWK, etc. sowie Reviewer für verschiedene Zeitschriften., seit 2005.
Andere administrative Tätigkeiten:
  • T. Speck: Co-Editor Paläontographica, Abt. B - Palaeophytologie. E. Schweitzerbart’sche Verlagsbuchhandlung, seit 2001.
  • T. Speck: Co-Editor Trees-Structure and Function, Springer Verlag, seit 2002.
  • T. Speck: Co-Editor Journal of Bionic Engineering, Elsevier, Amsterdam , seit 2007.
  • T. Speck: Co-Editor Bioinspiration and Biomimetics, IOP Publishing, Bristol, seit 2013.
  • T. Speck: Co-Editor Biomimetics - Open Access Journal MDPI - Open Access Publishing , seit 2016.

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Linnea Hesse: Qualitative and quantitative analysis of plant branchings and their biomimetic potential using the example of Dracaena marginata, 2017.
  • Tim Kampowski: Adaptive Mechanik krautiger Pflanzen als Ideengeber für neuartige Materialien: Vergleichende Analyse zur Funktionsmorphologie, Biomechanik und strukturellen Austrocknungstoleranz nahverwandter Gesneriengewächse, 2017.
Master
  • Laura-Sofie Lehmann: Analysis of leaf growth, biomechanics and anatomy during leaf ontogeny in Syngonium auritum (Araceae) (Betreuer/in M. Sc. Anna Westermeier, Dr. Simon Poppinga, Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
  • Max Mylo: Establishment of a methodology for 3D plant movement analyses (Betreuer/in M. Sc. Anna Westermeier, Dr. Simon Poppinga, Erstgutachter/in Prof. Dr. Jörn Munzert, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
  • Olzhas Kurikov: Resonant Ultrasound Spectroscopy. Analysis of thickness resonances to characterise a material, 2017.
  • Semjon Krassovitski: Functional morphology of branch attachments in Hedera helix (Betreuer/in Katharina Bunk, Dr. Tom Masselter, Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
Bachelor
  • David Kretschmann: Wundversiegelung der Blätter in der Gattung Delosperma N.E.Br. (Betreuer/in Dr. Olga Speck, Dipl.-Biol. Linnea Hesse, Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
  • Gianluca Ferraro: Biomechanik und funktionelle Morphologie der Säule bei Stylidium debile, 2017.
  • Jassir Smaij: Beutefanganalyse bei der karnivoren Pflanzenart Aldrovanda vesiculosa (Betreuer/in Dr. Simon Poppinga, Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
  • Julian Lorenz Kolodziey: Charakterisierung eines schaumbasierten Softrobotik Ringaktors für ein neuartiges peristaltisches Pumpsystem. Characterization of a foam-based softrobotics ring actuator for a novel peristaltic pumping system. (Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Heike Beismann), 2017.
  • Katharina Ostmann: Funktionelle Morphologie der Peristomzähne von Brachythecium populeum und Orthotrichum anomalum, 2017.
  • Laura Börnert: Mechanische Eigenschaften und Funktionsanatomie der Rindenfasern von Sequoiadendron giganteum, 2017.
  • Lennart Hoppe: Biomechanische Analysen der Verengungsbewegung der Aldrovanda-Falle (Betreuer/in Dr. Simon Poppinga, Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck), 2017.
  • Magnus Küpker: Topologieanalyse biologischer zellulärer Materialien und Entwicklungen bionischer Metamaterialien (Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Heike Beismann), 2017.
  • Nele Saßmann: Entwicklung und biomechanische Eigenschaften der Luftwurzeln von Clusia torresii, 2017.
  • Saskia Killmer: Biomechanische Untersuchungen des Bestäubungsmechanismus von Dendrobium nobile, 2017.
  • Tobias Kortmann: Untersuchung der Verzweigungsgeometrie von Dracaena marginata mit biomechanischen Analysen und computergestützten Modellierungstechniken (Erstgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Heike Beismann), 2017.
Staatsexamen
  • Cora F. Carmesin: Über den Fangmechanismus karnivorer Reusenfallen am Beispiel von Genlisea hispidula (Betreuer/in M. Sc. Anna Westermeier, Dr. Simon Poppinga, Dr. Matthias Klepsch, Erstgutachter/in Prof. Dr. Steven Jansen, Universität Ulm, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Thomas Speck, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg), 2017.