[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2019

Abteilung Klassische Archäologie und Archäologische Sammlung

im Institut für Archäologische Wissenschaften (IAW)

Fahnenbergplatz
79085 Freiburg i. Br.
Tel: [+49] 0761/203-3073 Fax: [+49] 0761/203-3113
Email sekretariat@archaeologie.uni-freiburg.de
http://www.archaeologie.uni-freiburg.de


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Bildwerke: Funktionen, Rezeption und kulturelle Kontexte
  • Griechische und römische Skulptur
  • Griechische Vasenmalerei und Ikonologie
  • Minoisch-mykenische Archäologie

Finanzierung

  • DFG - SFB 948: "Helden - Heroisierungen - Heroismen": TP D 1: "Das Heroische im interkulturellen und politischen Spannungsfeld der imperialen römischen Welt bis zum 7. Jh." (tg. zusammen mit S. von Reden / P. Eich); Z Zentrales Verwaltungsprojekt (Leitung: Prof. Dr. R. von den Hoff)
  • BMBF - FRAMAS. Freiburger Akademie für Ausstellungs-, Museums- und Sammlungswissen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Das Heroische im interkulturellen und politischen Spannungsfeld der imperialen römischen Welt bis zum 7. Jh. (Teilprojekt D 1 des SFB 948; Ltg. zusammen mit S. von Reden / P. Eich)
    • Projektleitung: von den Hoff R / von Reden S/ Eich P
    • Laufzeit: 01.07.2016 bis 30.06.2020
    • Details zum Projekt
  • FRAMAS - Freiburger Akademie für Museums-, Ausstellungs- und Sammlungswissen - museOn: Weiterbildung & Netzwerk
    • Projektleitung: Wacker, C (bis 2018), von den Hoff R, Dickmann J, Hubert H, Backmeister-Collacott, I (seit 2018)
    • Laufzeit: 01.08.2014 bis 31.03.2020
    • Details zum Projekt
  • Katalog der antiken Skulpturen im Schloß Fasanerie (Adolphseck) bei Fulda
  • SurFace. Bild-Artefakt-Relationen. FRIAS Projekrgruppe 2018/9
    • Projektleitung: Wagner-Durand E (Sprecherin), Stroth F (Sprecher), Dickmann J, Engels B, von den Hoff R, Brather S, Huth Ch
    • Laufzeit: 01.10.2018 bis 31.12.2019
    • Details zum Projekt

Wissenschaftliche Publikationen

Monographien:
  • von den Hoff R: Einführung in die Klassische Archäologie, München: C. H. Beck, 2019.
  • von den Hoff R, Queyrel F (Hrsg.): Das Leben griechischer Porträts. Porträtstatuen des 5. bis 1. Jhs. v. Chr., Paris: Hermann Editeurs, 2019.
Buchbeiträge:
  • Engels B: Kultpraxis, Akteure und Atmosphäre in pergamenischen Grottenheiligtümern des 2. und 1. Jahrhunderts vor Christus In: Engels B, Huy S, Steitler C: Natur und Kult in Anatolien: Tendenzen, Diskrepanzen und Perspektiven In: Engels B, Huy S, Steitler C (Hrsg.): Natur und Kult in Anatolien. Viertes Wissenschaftliches Netzwerk an der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen Instituts Istanbul: Ege Yayinlari, 2019; 117-140.
  • Engels B, Huy S, Steitler C: Natur und Kult in Anatolien: Tendenzen, Diskrepanzen und Perspektiven In: Engels B, Huy S, Steitler C (Hrsg.): Natur und Kult in Anatolien. Viertes Wissenschaftliches Netzwerk an der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen Instituts Istanbul: Ege Yayinlari, 2019; XI-XXIII.
  • von den Hoff R: Griechische Porträts als kulturelles Phänomen In: Zimmermann-Elseify, N / Schwarzmeier, A (Hrsg.): Starke Typen. Griechische Porträts der Antike Petersberg: Michael Imhof, 2019; 11-23.
  • von den Hoff R: Heldenleichen im Bild. Die Bergung von Gefallenen und der Heroismus der Athener In: von den Hoff, R / Falkenhayner, N / Brink, C (Hrsg.): Helden müssen sterben. Von Sinn und Fragwürdigkeit des heroischen Todes Baden-Baden: Ergon, 2019; 159-178 (Helden - Heroisierungen - Heroismen, 10).: https://doi.org/10.5771/9783956504075
  • von den Hoff R: Vom Heros erzählen. Visuelle Strategien der Heldennarration im antiken Griechenland In: Heinemann, A / Wagner-Durand, E / Fath, B (Hrsg.): Image – Narration – Context. Visual Narration in Cultures and Societies of the Old World Propylaeum Heidelberg, 2019; 109-136 (Freiburger Studien zur Archäologie und Visuellen Kultur, 1).: https://doi.org/10.11588/propylaeum.399
  • von den Hoff R: Attische Grabreliefs des späten 5. und 4. Jhs. v. Chr. als Bildnismedium In: Boschung, D. / Queyrel, F. (Hrsg.): Porträt als Massenphänomen / Le portrait comme phénomène de masse Paderborn: Fink, 2019; 23-74 (Morphomata, 40).
Herausgeberschriften:
  • Engels B, Huy S, Steitler C (Hrsg.): Natur und Kult in Anatolien. Viertes Wissenschaftliches Netzwerk an der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen InstitutsEge Yayinlari, 2019 (Byzas 24).
  • von den Hoff R, Brink C, Falkenhayner N (Hrsg.): Helden müssen sterben. Von Sinn und Fragwürdigkeit des heroischen TodesErgon, 2019 (Helden - Heroisierungen - Heroismen, 10). : https://doi.org/10.5771/9783956504075
Lexikonartikel:

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Ehrung:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, seit 09.12.2011.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts seit, seit 11.12.2009.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Sprecher des SFB 948 "Helden - Heroisierungen - Heroismen", 01.07.2012 bis 30.06.2020.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Sprecher des DFG Fachkollegiums 101 'Alte Kulturen', 01.03.2016 bis 28.02.2020., 01.03.2016 bis 28.02.2020.
Herausgeberschaften:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitherausgeber des "Göttinger Forum für Altertumswissenschaften", seit 2004.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Herausgeber: Figurationen des Heroischen. Schriftenreihe des Sonderforschungsbereichs 948: Helden - Heroisierungen - Heroismen, Wallstein Verlag Göttingen,, 01.09.2015 bis 30.06.2020.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Dr. Jens-Arne Dickmann, Benjamin Engels: Mitherausgeber der Publikationsreihe "Freiburger Studien zur Archäologie und Visuellen Kultur (FAVis)" des IAW der Universität Freiburg, seit 2019.
Veranstaltung:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann, Benjamin Engels, Dr. Rudi Känel: Menschenbilder in Ton. Wissenschaftlicher Workshop (in Verbindung mit der Vorbereitung einer Ausstellung von Tonfiguren der Berliner Antikensammlung in der Archäologischen Sammlung im Sommer 2020) , gefördert von den Alumni Uni Freiburg e.V. Programmflyer: https://www.alumni-foerdern.uni-freiburg.de/wp-content/uploads/2019/11/Menschenbilder-in-Ton_Veranstaltungsflyer_Nov2019_neu3.pdf, 14.11.2019 bis 15.11.2019.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied des Frankreich-Zentrums der Universität Freiburg, seit 2006.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied des Collegium Beatus Rhenanus (CBR) - Trinationaler Forschungs- und Lehrverbund der Altertumswissenschaften am Oberrhein, s. http://cbr.unibas.ch/, seit 2007.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift "Vesuviana. An International Journal of Archaeological and Historical Studies on Pompeii and Herculaneum", seit 2010.
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift "Oebalus. Studi sulla Campania nell`Antichità", seit 2010.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat zur Herausgabe der Istanbuler Mitteilungen, seit 2006.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts, 10.05.2009 bis 31.05.2019.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift 'Uni-Wissen' der Universität Freiburg, seit 2010.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im DFG Fachkollegium 101 'Alte Kulturen', 01.03.2012 bis 28.02.2020.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften, (DFG-Vertreter), 01.10.2013 bis 30.09.2021.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift 'Türkiye Bilimler Akademisi arkeoloji dergisi (TÜBA-AR) = Turkish Academy of Sciences Journal of Archaeology' , seit 2014.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift 'REUDAR. Revista Europea de Arquitectura Romana' , seit 2015.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied im Advisory Board der Graduiertenschule "Human Development in Landscape" der Universität Kiel, 2017 bis 2019.
Gremien:
  • Dr. Jens-Arne Dickmann: Wahlmitglied im Senat der Universität Freiburg, 01.10.2019 bis 30.09.2023.
  • Prof. Dr. Ralf von den Hoff: Mitglied der Fachkommssion Weiterbildung der Universität Freiburg, 2019 bis 2020.

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Kühnrich-Chatterjee, Irmela: Prometheusbilder. Vorstellungen von Prometheus in den schriftlichen und bildlichen Zeugnissen von den Anfängen im 7. Jh. v. Chr. bis in helenistische Zeit (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Klassische Archäologie, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Zimmermann, Griechische und Lateinische Philologie), 2019.
  • Schantor, Annemarie: Kultpraxis als Statuszeichen. Kaiserzeitliche Bildnisse von Kultpersonal aus Rom und Italien (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Thomas Schäfer, Institut für Klassische Archäologie, Universität Tübingen), 2019.
  • Sichelschmidt, Vera: Archaische Statuen und visuelle Kommunikation im Ionien archaischer Zeit (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Wolfgang Erhardt), 2019.
Master
  • Beck, Elisa: Mythologische Statuengruppen im Italien des 1. Jhs. v. Chr. Antikythera als Fallbeispiel (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Zweitgutachter/in Pof. Dr. Massimo Nafissi, Universität Perugia), 2019.
  • Kerasi, I: Attische Grabmonumente von Kultpersonal im 5. und 4. Jh. v. Chr. (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Zweitgutachter/in Dr. Florian Ruppenstein), 2019.
  • Neumann, Ernst-Andreas: Tonfiguren in pompejanischen Häusern (Betreuer/in Dr. Jens-Arne Dickmann, Erstgutachter/in Dr. Jens-Arne Dickmann, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff), 2019.
Bachelor
  • Künzelmann, Marie-Christin: Herakles Kitharodos - Darstellungen des Heros in der attischen Vasenmalerei des 6. und 5. Jhs. v. Chr. (Betreuer/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Erstgutachter/in Prof. Dr. Ralf von den Hoff), 2019.




Gastwissenschaftler:

  • Priv.-Doz. Dr. Anja Slawisch, University of Cambridge, Vertretungsprofessur WiSe 2018/9, 01.10.2018 bis 28.02.2019