[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2017

Institut für Psychologie

Wirtschaftspsychologie

Prof. Dr. Anja Göritz

Engelbergerstrasse 41
79085 Freiburg i. Br.
Tel: 0049 761 203 56 88 Fax: 0049 761 203 56 87
Email nal@psychologie.uni-freiburg.de
http://www.psychologie.uni-freiburg.de/abteilungen/wirtschaftspsychologie


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Anja S Göritz, Leitung (m/w)
  • Dr. Miriam Rennung, Postdoc (m/w)
  • Dipl.-Sozw. Ranjit Singh, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dipl.-Sozw. Birgit Voggeser, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M. Sc. Paul Freihaut, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Nina Pauls, Postdoc (m/w)
  • Dipl.-Psych. Cathrin Becker, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Johannes Blum, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Johannes Fendel, Doktorand (m/w)
  • M.Sc. Sarah Lütke Lanfer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • M.Sc. Christoph Rockstroh, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
  • Dr. Christian Schlett, Postdoc (m/w)
  • M.Sc. Julia Dinius, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Wandel der Arbeitswelt
  • Gesundheit im Arbeitsleben
  • Rituale in Organisationen
  • Selbstregulation in Fragebögen
  • Web-basierte Datenerhebung

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Altersübergreifende und ganzheitliche Coaching-Ansätze zu Resilienz für die Arbeit
  • Antwortverhalten in Fragebögen: Die Rolle der Selbstregulation
  • Belastung, Coping und Umgang mit Technologie am Arbeitsplatz
  • Evaluation der Coachingausbildung
  • Evaluation der Coachingausbildung - Folgeprojekt
  • Experimentelle Studien zur Auswirkung von kollektiven Lohnverhandlungen auf den Gender Wage Gap
  • Management ständiger Erreichbarkeit - Neue Wege zum gesunden Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationsmedien
  • Muße im Krankenhaus? Eine achtsamkeilsbasierte Intervention bei Assistenzärztinnen
  • Organisationale Rituale: Ihre Funktionen und Mechanismen
  • PräGe Welt - Präventionsorientierte Gestaltung von neuen (Open Space) Arbeitswelten
  • Pretest SOEP Modul
  • Prüfung der Coaching-Kompetenz
  • Qualität in der Coaching-Ausbildung
  • The Social Motives Perspective on Personality

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Behrendt P, Matz S, Göritz AS: An integrative model of leadership behavior Leadership Quart, 2017; 28 (1): 229-244.
  • Berna F, Göritz AS, Llorca PM, Vidailhet P, Fond G, Moritz S: Would I take antipsychotics, if I had psychotic symptoms? Examining determinants of the decision to take antipsychotics Prog Neuro-psychoph, 2017; 77: 155-163.
  • Dinius J, Gaupp R, Becker S, Göritz AS, Körner M: Patient safety in hospitals: What we do and what we need - Focus groups with stakeholders of hospitals in southern Germany J Patient Saf, 2017. (in Druck)
  • Fink H, Göritz AS: Book Review: Social signal processing Soc Sci Comput Rev, 2017. (in Druck)
  • Göritz AS: „Dank, Neuigkeiten, Dank“ oder „Das A & O des Editorials“ Z Arb Organ, 2017; 61 (1): 1-2.
  • Hess G, Schredl M, Göritz AS: Lucid dreaming frequency and the Big Five personality factors Imagination, Cognition, and Personality, 2017; 36 (3): 240-253.
  • König N, Heizmann LM, Göritz AS, Schredl M: Colors in dreams and the introduction of color TV in Germany: An online study International Journal of Dream Research, 2017; 10 (1): 59-64.
  • Moritz S, Göritz AS, Balzan RP, Kulagin SC, Gaweda L, Andreou C: A new paradigm to measure probabilistic reasoning and a possible answer to the question why psychosis-prone individuals jump to conclusions J Abnorm Psychol, 2017; 126 (4): 406-415.
  • Moritz S, Göritz AS, Kühn S, Schneider BC, Krieger E, Röhlinger J, Zimmerer S: Muslims love Jesus, too? Corrective information alters preoccupations against Islam. Pastoral Psychology, 2017; 66 (1): 65-77.
  • Moritz S, Göritz AS, McLean B, Westermann S, Brodbeck J: Do depressive symptoms predict paranoia or vice versa? J Behav Ther Exp Psy, 2017; 56: 113-121.
  • Ohly S, Schmitt A, Göritz AS: The power of routinized task behavior for energy at work J Vocat Behav, 2017; 103: 132-142.
  • Rennung M, Göritz AS: Die Wirkung organisationaler Rituale – Eine qualitative Interviewstudie Gruppe. Interaktion. Organisation., 2017; 48 (4): 327-338.
  • Sattler S, Escande A, Racine E, Göritz AS: Public stigma towards people with drug addiction: A factorial survey J Stud Alcohol Drugs, 2017; 78 (3): 415-425.
  • Schredl, M, Göritz AS: Dream recall frequency, attitude toward dreams, and the Big Five personality factors Dreaming, 2017; 27 (1): 49-58.
  • Schredl M, Funkhouser A, Göritz AS: Frequency of déjà rêvé: Effects of age, gender, dream recall, and personality J Consciousness Stud, 2017; 24 (7-8): 155-162.
  • Schuh SC, van Quaquebeke N, Keck N, Göritz AS, de Cremer D, Xin KR: Does it take more than ideals? How counter-ideal value congruence shapes employees' trust in the organization. J Bus Ethics, 2017. (in Druck)
  • Schüßlbauer AF, Volmer J, Göritz AS: The goal paves the way: Inspirational motivation as a predictor of career adaptability J Career Dev, 2017. (in Druck)
  • Soucek R, Göritz AS, Moser K: Does it pay off to complete a doctorate? The moderating role of employment status Z Arb Organ, 2017; 61 (2): 93-100.
Buchbeiträge:
  • Moser K, Soucek R, Göritz AS: Begabtenförderungswerke als Öffentliche Karriereentwicklungssysteme In: S. Kauffeld & D. Spurk (Hrsg.): Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement Heidelberg: Springer, 2017.: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-662-45855-6_26-1 (in Druck)
Konferenz-Buchbeiträge:
  • Borchert K, Hirth M, Zinner T, Göritz AS: Collecting subjective ratings in enterprise environments In: Ninth International Conference on Quality of Multimedia Experience (QoMEX) Erfurt: IEEE, 2017.: http://dx.doi.org/10.1109/QoMEX.2017.7965646

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • M.Sc. Johannes Blum: Eugen Keidel-Preis, Der Preis ist mit 3.000 EUR dotiert. Basierend auf der Masterarbeit konnte folgender Artikel veröffentlicht werden: Rennung, M., Blum, J. & Göritz, A. S. (2016). To strike a pose: No stereotype backlash for power posing women. Frontiers in Psychology, 7, 1463. DOI:10.3389/fpsyg.2016.01463, 01.01.2017.
Invited Speech:
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Keynote auf Symposium „Leben ist Bewegung ist Musik“ der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Wie wirkt gemeinsames Im-Rhythmus-Sein (Synchronizität) bei motorischen und sensorischen Erfahrungen auf die Beteiligten? (invited speech), 01.01.2017.
Herausgeberschaften:
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Associate Editor for Psychology bei Social Science Computer Review, https://us.sagepub.com/en-us/nam/social-science-computer-review/journal200948#editorial-board, seit 2011.
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Editorial Board bei International Journal of Internet Science, http://www.ijis.net/edboard.html, seit 2012.
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Geschäftsführende Herausgeberin Zeitschrift für Arbeits- & Organisationspsychologie A&O, https://www.hogrefe.de/produkte/zeitschriften/zao, 01.01.2017.
Veranstaltung:
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Mitorganisatorin European Spring Conference on Social Psychology 2017, Cortina, 01.01.2017.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Kassenprüferin Fachgruppe AOW der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 01.01.2017.
  • Prof. Dr. Anja S Göritz: Mitglied im Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten, https://www.ratswd.de/, 01.07.2017 bis 30.06.2020.

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Rennung M: Organizational rituals: An examination of consequences and mechanisms (Betreuer/in Prof. Dr. Anja S Göritz, Erstgutachter/in Prof. Dr. Anja S Göritz), 2017.
  • Szalay A: Zusammenhang zwischen Empathiemaßen, emotionaler Expressivität, berufsbezogenen Erfahrungen und Gesundheitsparametern bei schulischen Lehrkräften (Zweitgutachter/in Prof. Dr. Anja S Göritz), 2017.
Bachelor
  • Dasch C: Erstellung eines Leitfadens mit Handlungsempfehlungen für die Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung der der Tätigkeit des Pflegepersonals im Akutkrankenhaus (Zweitgutachter/in Prof. Dr. Anja S Göritz), 2017.
  • Kaiser V: Digitaler Exhibitionismus – Das dick pic-Phänomen (Erstgutachter/in Prof. Dr. Anja S Göritz), 2017.
  • Schulze-Marmeling C: Prosozialität im Internet (Erstgutachter/in Prof. Dr. Anja S Göritz), 2017.