[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2018

Institut für Finanzwissenschaft und Sozialpolitik

Forschungszentrum Generationenverträge


79085 Freiburg i. Br.
Tel: 0761 / 203 2354 Fax: 0761 / 203 2290
Email helke.bueche@vwl.uni-freiburg.de
http://www.fiwi1.uni-freiburg.de


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen
  • Lewe Bahnsen, Doktorand (m/w)
  • Natalie Laub, Doktorand (m/w)
  • Gerrit Manthei, Doktorand (m/w)
  • Dr. Christoph Metzger, Doktorand (m/w)
  • Fabian Peters, Doktorand (m/w)
  • René Petilliot, Doktorand (m/w)
  • Gerrit Reeker, Doktorand (m/w)
  • Roman Wittkowski, Doktorand (m/w)
  • Dipl.-Volkswirt Lucia Gaschick
  • Dr. Jasmin Häcker
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Fiskalische Nachhaltigkeit
  • Generationenbilanzierung
  • Migrationstheorie
  • Theorie Sozialer Sicherungssysteme
  • Alterssicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Föderalismnus
  • Gesundheitspolitik
  • Sozialhilfe
  • Steuerpolitik
  • Verteilungsanalysen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Accounting of pay-as-you-go financed pension schemes
  • Die fiskalischen Auswirkungen der Migration in Deutschland
  • Die zukünftige Entwicklung regionaler Immobilienmärkte
  • Entwicklung eines Simulationsmodells zur Analyse der makroökonomischen Auswirkungen des demografischen Wandels
  • Generational Accounting in Europe
  • Gesundheitssicherung im internationalen Vergleich
  • Implikationen der Zufriedenheitsforschung für die Fiskalpolitik
  • Intergenerative Fairness und Demografischer Wandel.
  • Intra-household decisionmaking with respect to savings - Theory and empirical evidence
  • Nachhaltigkeit der Altersversorgung im Drei-Säulen-System in Deutschland
  • Nachhaltigkeit der sozialen Gesundheitsvorsorge im demografischen Wandel - ein internationaler Vergleich
  • Neuere Entwicklungen in der betrieblichen Altersvorsorge
  • Pflegeversicherung im demografischen Wandel
  • Prognose der zukünftigen Entwicklung der Alterseinkommen
  • Reformoptionen des gesetzlichen Gesundheitssystems in Deutschland
  • Unternehmenssteuern und Arbeitslosigkeit
  • Wohlfahrtseffekte und makroökonomische Auswirkungen aktueller Vorschläge zur Reform der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland
  • Zukünftige Entwicklungen der Pflege, Hilfe zur Pflege und Grundsicherung im Alter im Freistaat Sachsen
    • Projektleitung: Peters F, Metzger C, B. Raffelhüschen
    • Laufzeit: 2011 bis 2018
    • Details zum Projekt
  • Zur Nachhaltigkeit der Länderhaushalte in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Personalverpflichtungen und Länderfinanzausgleich

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
Sonstige Publikationen:
  • Peters F, Raffelhüschen B, Reeker G: Ehrbare Staaten? Update 2017: Die Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen in Europa Argumente zu Marktwirtschaft und Politik, 2018; 139.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Schader Preis, 01.12.2003.
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Philip Morris Forschungspreis, 14.01.2004.
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Steuerzahlerpreis 2005 des Bundes der Steuerzahler Schleswig-Holstein, 05.10.2005.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Mitglied im Ausschuß für Bevölkerungsökonomie, Verein für Socialpolitik, seit 01.08.1994.
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Mitglied im Ausschuß für Finanzwissenschaft, Verein für Socialpolitik, seit 01.06.1996.
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen: Stiftung Marktwirtschaft, seit 01.02.2005.

Abschlussarbeiten