[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2020

Institut für Praktische Theologie I

Arbeitsbereich Religionspädagogik und Katechetik

Prof. Dr. Mirjam Schambeck sf

Platz der Universität 3
79098 Freiburg i. Br.
Tel: +49 ( 0)761 / 203 - 2109 Fax: +49 ( 0)761 / 203 - 2118
Email sekretariat.relpaed@theol.uni-freiburg.de
http://www.theol.uni-freiburg.de/institute/ipt/rp.php


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck , Leitung (m/w)
  • Dr. theol. Johannes Heger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Forschungsschwerpunkte

  • Rang 1: Interreligiöse Kompetenz als Dimension von Bildung
  • Rang 2: Warum Bildung Religion braucht - ein religionspädagogischer Beitrag zur gegenwärtigen Bildungsdebatte
  • Rang 3: Studien zur Erforschung der Religiosität Jugendlicher
  • Rang 5: Biblisches Lernen - postmodern gewendet
  • Rang 6: Die Gottesfrage in der Postmoderne kommunizieren: Mystagogisches Lernen
  • Rang 7.1: Bildungsforschung - konzeptionelle wie organisatorische Neugestaltung des Religionsunterrichts unter veränderten soziodemokratischen und gesellschaftlichen Faktoren
  • Rang 7.2: Erforschung der Religiosität Jugendlicher - Über die Bedeutung von Religion in Biographien von jugendlichen Flüchtlingen und Migrant/-innen
  • Rang 8.1: Differenzierungen im Bereich der Religionsdidaktik: Inklusion
  • Rang 8.2: Differenzierung im Bereich der Religionsdidaktik: Korrelationsdidaktik
  • Rang 8.3: Differenzierungen im Bereich der Religionsdidaktik: Kindertheologie
  • Rang 9: Religionspädagogisch-Katechetisches Projekt: Herausgabe der Buchreihe "Franziskanische Akzente"

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Biblisches Lernen - Postmodern gewendet
  • Bildungsforschung - konzeptionelle wie organisatorische Neugestaltung des Religionsunterrichts unter veränderten soziodemographischen und gesellschaftlichen Faktoren
  • Buchreihe "Franziskanische Akzente"
  • Die Gottesfrage in der Postmoderne kommunizieren. Mystagogisches Lernen
  • Differenzierungen im Bereich der Religionsdidaktik: Korrelationsdidaktik
  • Differenzierungen im Bereich der Religionspädagogik: Inklusion
  • Differenzierungen im Bereich der Religionspädagogik: Kindertheologie
  • Erforschung der Religiosität Jugendlicher - Über die Bedeutung von Religion in Biographien von jugendlichen Flüchtlingen und Migrant/-innen
  • Interreligiöse Kompetenz als Dimension von Bildung. Initiierung und Intensivierung einer bilateralen Kooperation mit dem Institut for the Study of Religion, Jnana-Deepa Vidyapeeth, Pontificial Universität, Indien, incl. Gastaufenthalten (Studien zum Verständnis von interreligiöser Kompetenz und wie religiöse Bildungsprozesse diese befördern können)
  • Studien zur Erforschung der Religiosität Jugendlicher.
  • Warum Bildung Religion braucht - ein religionspädagogischer Beitrag zu gegenwärtigen Bildungsdebatte

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Schambeck M: Ein Fach auf der Suche nach seinem Profil - Ein Plädoyer für die Theologizität der Religionspädagogik RpB, 2020; 83. (in Druck)
Rezensionen:
  • Schambeck M: Religionsunterricht: Bildungstheoretische Anreden gegen eine Verzweckung von Religion. Rezension zu Bernhard Dressler, Religionsunterricht. Bildungstheoretische Grundlegungen, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, Leipig 2019. Praktische Theologie. Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 2020; 55. (in Druck)
Monographien:
  • Schambeck M, Wöhle E: Im Innern barfuß. Auf der Suche nach alltagstauglichem Beten (= Fanziskanische Akzente Band 25), Würzburg: Echter-Verlag, 2020 (Franziskanische Akzente).
Buchbeiträge:
  • Schambeck M: Damit es wieder nach Leben schmeckt. Ordensleben als Lebesform der Gottesfreundschaft gestalten. In: Knieps-Port le Roi, Thomas/Sill, Bernhard (Hrsg.): Vom Glück der Freundschaft St. Ottilien: EOS-Verlag, 2020; 265-279.
  • Schambeck M: Das Konzept eines positionell-religionspluralen Religionsunterrichts im Klassenverband - Ein Modell in der Debatte um einen zukunftsfähigen Religionsunterricht. In: Knauth, Thorstern/Weiße, Wolfram (Hrsg.): Ansätze, Kontexte und Impulse zu dialogischem Religionsunterricht. Münster: Waxmann Verlag, 2020; 31-50.
  • Schambeck M: Der Dialogische Religionsunterricht in Hamburg. Eine notwendige Inspiration für den Religionsunterricht in Deutschland. In: Knauth, Thorstern/Weiße, Wolfram (Hrsg.): Ansätze, Kontexte und Impulse zu dialogischem Religionsunterricht Münster: Waxmann Verlag, 2020; 377-383.
  • Schambeck M: Korrelation als religionsdidaktische Fundamentalkategorie In: Kropac, Ulrich/Riegel, Ulrich (Hrsg.): Handbuch Religionsdidaktik Stuttgart: Kohlhammer, 2020 (Studienbücher Theologie Band 25). (in Druck)
  • Schambeck M: Von der Alltäglichkeit des Heiligen und der Heilung des Gewöhnlichen. Überlegungen zum biblischen Lernen im Anschluss an Hans Joas. In: Kutzer, Mirja/Müllner, Ilse/Reese-Schnitker, Annegret (Hrsg.): Heilige Texte. Verständigung zwischen Theologie und Kulturwissenschaft. Stuttgart: Kohlhammer, 2020. (in Druck)
Herausgeberschriften:
  • Schambeck M, Schlegel H (Hrsg.): Frauen in der Kirche. Zwischen Entmächtigung und Ermächtigung(= Franziskanische Akzente Band 24) Autorin: Eckholt, Margit, Würzburg: Echter-Verlag, 2020 (Franziskanische Akzente).
  • Schambeck M, Schlegel H (Hrsg.): Im Innern barfuß. Auf der Suche nach alltagstauglichem Beten (= Franziskanische Akzente Band 25) Autorinnen: Schambeck, Mirjam/Wöhrle, Elisabeth, Würzburg: Echter-Verlag, 2020 (Franziskanische Akzente).
Lexikonartikel:
  • Schambeck M: Religionsunterricht In: Görre Gesellschaft (Hrsg.): Staatslexikon der Görre-Gesellschaft, 8. Auflage. Freiburg i. Br.: Herder-Verlag, 2020; 1351-1357.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Preise / Ehrungen:
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Ruf auf den W 3 - Lehrstuhl "Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts" an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 21.07.2014.
Vorsitze und Sprechertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Vorsitzende der Sektion Didaktik der AKRK (Arbeitskreis Katholische Religionspädagogik und Katechetik), die ein internationaler Zusammenschluss von Forscherinnen und Forschern im Bereich der Religionspädagogik und Praktischen Theologie ist, gemeinsam mit Prof. Dr. Sabine Pemsel-Maier, Pädagogische Hochschule Freiburg, Lehrstuhl für Religionspädagogik, seit 2013.
Öffentlichkeitsarbeit:
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: reiche Publikationstätigkeit - siehe Publikationsliste und homepage des AB Religionspädagogik, seit 1999.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: zahlreiche Fernseh- und Radiobeiträge, seit 1999.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Kooperation und Vernetzung mit den für den Religionsunterricht zuständen Stellen: IRP Erzdiözese Freiburg, Ordinariat Freiburg, DBK, Inter-Ko: Interkonfessioneller Zusammenschluss der (Erz-)diözesen Freiburg und Rottenburg-Stuttgart mit der badischen und württembergischen evangelischen Landeskirche, seit 1999.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: zahlreiche Vorträge, Tagungen, Fortbildungsveranstaltungen im Bereich der Religionslehrer/-innenbildung, Theologischer Foren und Akademien - auch international (ca. 25 pro Jahr), seit 2012.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Dr. theol. Johannes Heger: Mitglied im Deutschen Katecheten-Verein (dkv), seit 01.11.2017.
  • Dr. theol. Johannes Heger: Kassenleitung der Arbeitsgemeinschaft Katholische Religionspädagogik und Katechetik, seit 01.09.2018.
  • Johannes Heger: Mitglied im Vorstand des Arbeitsgemeinschaft Katholische Religionspädagogik und Katechetik (Mittelbauvertreter), seit 01.10.2016.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied in der AKRK (Arbeitsgemeinschaft der katholischen Katechtikdozenten = Vertretung der deutschsprachigen Katechetiker, Religionspädagogen und -didaktiker), seit 2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied und seit 2013 Vorsitzende der AKRK Sektion Didaktik, seit 2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied der empirischen Sektion der AKRK, seit 2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied des Deutschen Katechetenvereins (dkv), seit 2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Theologie, seit 2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied von AGENDA (Forum katholischer Theologinnen e.V.), seit 2012.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Gutachterin der Schulbuchkommission Nord-West der DBK, seit 2011.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Wissenschaftliche Beratung des internationalen wissenschaftlichen Beirats der Franziskanischen Forschung (FFF), seit 2013.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Expertin des Bildungsplans BW, Bildungsplan 2016, Allgemeinbildende Schulen, Gymnasium (G8), Katholische Religionslehre, seit 2013.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Expertin des Bildungsplans BW, Allgemeinbildende Schulen, Sekundarstufe I, Katholische Religionslehre, Orientierungsstufe, seit 2013.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Gutachterin bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes, seit 2014.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Gutachterin und wissenschaftliche Beraterin bei der Stipendienstiftung "Albertus Magnus" der DBK, seit 2014.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Wissenschaftliche Expertin der Steuerungsgruppe "Zukunftsgestalt des Religionsunterrichts des dkv und aeed, seit 2014.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Expertin für interreligiöse Bildung des Committee on Culture and Education des EU-Parlaments, seit 2015.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Distincted Membership bei EARLI (European Association for Research and Learning on Instruction) , seit 2016.
Fakultaet:
  • Dr. theol. Johannes Heger: Vertreter des akademischen Mittelbaus in der Gleichstellungskommision der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., seit 01.04.2017.
  • Dr. theol. Johannes Heger: Vertreter des akademischen Dienstes (Mittelbau) in der Kommission für Gleichstellung und Vielfalt der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., seit 01.04.2017.
  • Dr. theol. Johannes Heger: Vertreter des akademischen Dienstes (Mittelbau) in der Studienkommission der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., seit 01.11.2017.
  • Dr. theol. Johannes Heger: Vertreter des akademischen Dienstes (Mittelbau) im Fakultätsrat der Theologischen Fakultät, seit 01.05.2018.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied des Fakultätsrates, seit 01.04.2012.
  • Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck: Mitglied des Promotions- und Habilitationsausschusses, seit 01.04.2012.

Abschlussarbeiten

Staatsexamen
  • Kollmer, Maria Carmen: Auf den Spuren von Glück, Sinn und Heil: Juvenile Zugänge zur Soteriologie im Dialog mit theologischen Konzepten (Betreuer/in Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck , Institut für Praktische Theologie, AB Religionspädagogik, Erstgutachter/in Prof. Dr. Mirjam sf Schambeck , Institut für Praktische Theologie, AB Religionspädagogik), 2020.