[Zurück]
 
Bitte auswählen
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Forschungsbericht für das Jahr 2020

Institut für Systematische Theologie II

Arbeitsbereich Dogmatik und Liturgiewissenschaft

Prof. Dr. Helmut Hoping

Platz der Universität 3
79098 Freiburg i. Br.
Tel: +49 ( 0)761 / 203 - 20 92 Fax: +49 ( 0)761 / 203 - 20 52
Email sekdl@theol.uni-freiburg.de
https://www.theol.uni-freiburg.de/disciplinae/dl


Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einträge in der Rubrik "Who is Who"

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


  • Studien zur systematischen und spirituellen Theologie

Wissenschaftliche Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften:
  • Helmut Hoping: "And Lead us not into Temptation" - The Our Father as an Inquiry into Our Image of God and Speech about the Devil Communio International Catholic Review, 2020 (1): 48-59.
  • Helmut Hoping: Sakrament und Kirche. Arbeitskreisförmig konsensual: Die Interkommunion soll nicht so heißen dürfen Frankfurter Allgemeine Zeitung (Geisteswissenschaften), 14.10.2020, 2020 (239): N3.
  • Helmut Hoping: Dogma und die Geschichte. Theologen haben die Aufgabe, die Offenbarung Gottes für unsere Zeit zu erschließen. Aber: Kann die Überlieferung der Offenbarung sich ändern? - Diese Veröffentlichung dokumentiert die gekürzten Vorträge des Symposiums in Rom, das vom 24.09.-27.09.2020 stattfand. Die Tagespost, 01.10.2020, 2020: 38.
  • Stephan Wahle: Das Jahr steht auf der Höhe Internationale Katholische Zeitschrift COMMUNIO, 2020 (7): 464-467.
Buchbeiträge:
  • Helmut Hoping: Sakramentalität und Sakralität als Kern katholischer Idendität In: Georg Augustin (Hrsg.): Eucharistie. Verstehen - Leben - Feiern. Festschrift für Kurt Kardinal Koch. , 1. Auflage. Ostfildern: Matthias Grünewald, 2020; 178-200.
  • Helmut Hoping: Christologie im christlich-jüdischen Dialog In: Marco Hofheinz, Kai-Ole Eberhardt unter Mitarbeit von Jan-Philip Tegtmeier (Hrsg.): Gegenwartsbezogene Christologie. Denkformen und Brennpunkte angesichts neuer Herausforderungen., 1. Auflage. Tübingen: Mohr Siebeck, 2020; 161-182 .
  • Helmut Hoping: Gottes Wort in jüdischem Fleisch. Jesus von Nazareth und der Gedanke der Inkarnation In: Christian Danz / Kathy Ehrensperger und Walter Homolka (Hrsg.): Christologie zwischen Judentum und Christentum. Jesus der Jude aus Galiäa, und der christliche Erlöser., 1. Auflage. Tübingen: Mohr Siebeck, 2020; 229-246 (Dogmatik in der Moderne, Band 30).
  • Helmut Hoping, Philipp Müller: "Viri probati" zur Priesterweihe zulassen - ein Vorschlag In: Christoph Ohly, Stephan Haering, Ludger Müller, Wilhelm Rees (Hrsg.): Das Geschenk der Berufung zum Priestertum. Zur Zukunft der Priesterausbildung. , 1. Auflage. Berlin: LIT, 2020; 264-270 (Kirchenrechtliche Bibliothek, Band 18, herausgegeben von Libero Gerosa, Ludger Müller).
  • Stephan Wahle: Segensfeiern am Lebensanfang. Die Segnung von Neugeborenen In: Julia Knop/Benedikt Kranemann (Hrsg.): Segensfeiern in der offenen Kirche. Neue Gottesdienstformen in theologischer Reflexion., 1. Auflage. Freiburg: Herder, 2020; 73-94 (Quaestiones disputatae 305).
  • Stephan Wahle: Klang - Sound - Performance. Chanchen und Grenzen von Popmusik im Gottesdienst In: Stefan Kopp, Marius Schwemmer, Joachim Werz (Hrsg.): Mehr als nur eine Dienerin der Liturgie. Zur Aufgabe der Kirchenmusik heute. , 1. Auflage. Freiburg-Basel-Wien: Herder, 2020; 215-232 (Kirche in Zeiten der Veränderung 4).
Herausgeberschriften:
  • Helmut Hoping, (Mitherausgeber der Reihe ab Band Nr. 10), Herausgeber Band Nr. 11: Metropolit Andrei von Klausenburg, der Maramuresch,, Sǎlaj. (Hrsg.): Beichte und Kommunion. Seelsorge und Lebensbegleitung durch Geistliche Väter in der orthodoxen Glaubenspraxis. Band Nr. 11 , Bonn-Sibiu: Schiller, 1. Auflage, 2020 (Deutsch-Rumänische Theologische Bibliothek (DRThB). Band III-4, Abteilung III: Dogmatica. (Abhandlungen zur Dogmatik, Moraltheologie, Soziallehre und -theologie, Ethik und Spiritualität)).
Sonstige Publikationen:
  • Helmut Hoping: Im liturgischen Ausnahmezustand. Die Tagespost, 26.03.2020, 2020: 9.
  • Helmut Hoping: Messe unter Quarantäne. Eucharistieverbot und Kommunionsempfang: Bischof Jung beschließt einen liturgischen Sonderweg für das Bistum Würzburg - Ein Kommentar. Die Tagespost, 07.05.2020, 2020: 11.
  • Helmut Hoping: Regierungstreue Bischöfe im Ausnahmezustand. Die allzugroße Staatsnähe der katholischen Bischöfe hat sich in der Coronakrise als schädlich erwiesen. Die Tagespost online, 08.05.2020, 2020: online.
  • Helmut Hoping: Für eine Kultur der Handkommunion. Die Tagespost, 18.06.2020, 2020: 11.
  • Helmut Hoping: „Kein Mensch ist unfehlbar“. 150 Jahre unfehlbares Lehramt des Papstes. Badische Zeitung, 23.07.2020, 2020: 9.

Besondere wissenschaftliche Aktivitäten

Abschlussarbeiten

Promotionen
  • Felix Uchechukwu Akam: Church of the Screen. Questioning the Status of Screen-Mediated Church and the Necessity of Cyber Theology for iPentecost. (Betreuer/in Prof. Dr. Helmut Hoping, Erstgutachter/in Prof. Dr. Helmut Hoping, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer), 2020.
Bachelor
  • Clara Born: "Wir müssen lernen, auch mit dem dem Leibe zu beten" (Romano Guardini): Gebet und Liturgie als leibliches Geschehen (Betreuer/in apl. Prof. Dr. Stephan Wahle, Erstgutachter/in apl. Prof. Dr. Stephan Wahle, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Helmut Hoping), 2020.
Magisterarbeiten
  • Anna-Katharina Mergemann: Et erit iste pax. Das Oratorium als "Klingende Verkündigung" am Beispiel des Jazz-Weihnachtsoratoriums von Holger Clausen. (Betreuer/in Prof. Dr. Michaela Hastetter, Erstgutachter/in Prof. Dr. Michaela Hastetter, Zweitgutachter/in Prof. Dr. Helmut Hoping), 2020.
  • Simon Gleichauf: "Zwischen Größe und Tragik. Das Menschenbild Viktor E. Frankls aus katholisch-theologischer Sicht" (Betreuer/in Prof. Dr. Dr. Markus Enders, Erstgutachter/in Prof. Dr. Dr. Markus Enders , Zweitgutachter/in Prof. Dr. Helmut Hoping), 2020.