[Zurück]
 
Please choose
Jahr
Details
Sprache
Sortierung
Ausgabe
neu: RTF !
 Research Report for 2010

Abt. für Provinzialrömische Archäologie

Glacisweg 7
79085 Freiburg
Tel: 0761 - 203 -3407 Fax: 0761 - 203 -3403
Email provroem@geschichte.uni-freiburg.de
http://www.provroem.uni-freiburg.de//index.html


Scientific Employees

  • Prof. Dr. Alexander Heising, Abteilungsleitung
  • Dr. Gabriele Seitz, Akademische Oberrätin, stellvertr. Abt.-Leitung, Akademische Öberrätin
Entries in "Who is Who"

Main Research

  • Grenzen des römischen Reiches (Fines, Limites et Ripae)
  • Romanisierungsprozesse und Identitäten innerhalb der römischen Nordwestprovinzen
  • Siedlungsarchäologie (Vici und Villae)
  • Wirtschaftsarchäologie (Keramik, Archäometrie)

Scientific and Research Projects


  • Das römische Legionslager von Mogontiacum/Mainz
    • Project Manager: Heising A.
    • Start/End of project: since 01.04.2009
    • Project Details
  • Steinkastell Hofheim am Taunus (Befundvorlage)
    • Project Manager: Seitz G
    • Start/End of project: since 1995
    • Project Details
  • Straßenstation Sontheim an der Brenz (Befundvorlage)
    • Project Manager: Seitz G
    • Start/End of project: since 1994
    • Project Details
  • Villa urbana Heitersheim (Befundvorlage)
    • Project Manager: Seitz G
    • Start/End of project: since 2009
    • Project Details

Scientific publications

Journal Articles:
  • Seitz G., Nuber H.U.: Portale am Zugang des Villenhauptgebäudes der Villa urbana von Heitersheim, Kreis Breisgau-Hochschwarzwald Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg, 2010; 2009: 175-179.
Book Reviews:
  • Heising A: M. Brüggler, Villa rustica, Glashütte und Gräberfeld: die kaiserzeitliche und spätantike Siedlungsstelle HA 132 im Hambacher Forst. Rheinische Ausgrabungen 63 (Mainz 2009) Plekos, 2010; 12 (online): 83-88. (download: http://www.plekos.uni-muenchen.de/2010/startseite12.html)
  • Heising A: J. Kütter, Graffiti auf römischer Gefäßkeramik aus Neuss (Aachen 2008) Bonner Jahrbücher, 2010; 2008: 368-371.
  • Heising A: M. Asal, Insula 36. Die Entwicklung einer Häuserfront in Augusta Raurica (Forschungen in Augst Bd. 38) Germania, 2010; 2009 (87): 644-646.
Book Chapters:
  • Heising A: Perspektiven der Limesforschung am Beispiel des Kastells Niederbieber. In: Peter Henrich (Hrsg.): Perspektiven der Limesforschung. 5. Kolloquium der Deutschen Limeskommission 19./20. Mai 2009 im Römisch-Germanischen Museum der Stadt Köln. Stuttgart: Theiss-Verlag Stuttgart, 2010; 56-71 (Beiträge zum Welterbe Limes 5).
  • Heising A: Les relations de Strasbourg avec les garnisons de Mayence et de Windisch. In: Bernadette Schnitzler (Hrsg.): Strasbourg, Camp Légionnaire sur le Rhin. Strasbourg: Musées de la Ville de Strasbourg, 2010; 31-38 (Série Fouilles récentes 8).
  • Seitz G., Nuber, H.U.: Forschungsprojekte der Provinzialrömischen Archäologie In: 25 Jahre Forschungsverbund 1984-2009 „Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Rahden/Westf.: Leidorf, 2010; 83-96 (Freiburger Beiträge zur Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends, Sonderband).
  • Seitz G., Nuber H.U.: Ein neues Kapitel in der Stadtgeschichte: Die römische villa urbana In: Historische Gesellschaft der Stadt Heitersheim (Hrsg.): Heitersheim - Eine Stadt mit großer Geschichte Heitersheim: Regio, 2010; 3-25.
Oral Presentations:
  • Heising A.: Fachreferat Provinzialrömische Archäologie 2010 (Ausbildungsmöglichkeiten in der Archäologie: „Angebot und Nachfrage“, Archäologische Kommission Baden-Württemberg, Universität Heidelberg).
  • Heising A.: Die frühkaiserzeitlichen Militärlager von Trebur-Geinsheim, Kr. Groß-Gerau, Hessen 2010 (Terraplana, Gesellschaft für Archäologie im hessischen Ried e. V., Museum Gernsheim).

Special Scientific Activities

Stipendien:
  • Lynn Stoffel M.A.: Promotionsstipendium der Deutschen Limeskommission, für Promotionsvorhaben "Mainhardt – Kastellplatz am Vorderen Limes", 01.10.2010 bis 30.09.2014.
Ehrung:
  • Dr. Gabriele Seitz: Korrespondierendes Mitglied der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, seit 2005.
  • Dr. Gabriele Seitz: Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, seit 09.12.2004.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, 09.12.2010.
Veranstaltung:
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Ausrichtung des Keramiktages 2010, Treffen internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur römischen Keramik in den Nordwest-Provinzen des römischen Reiches, 11.12.2010.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Ausrichtung Tagung "Neue Forschungen zu zivilen Kleinsiedlungen (vici) in den römischen Nordwest-Provinzen", 21.10.2010 bis 23.10.2010.
Verbände und Fachgesellschaften:
  • Dr. Gabriele Seitz: Preview für die Zeitschrift „Archäologisches Korrespondenzblatt - Römerzeit“ am Römisch-Germanischen Zentralmuseum, seit 2002.
  • Dr. Gabriele Seitz: Mitgliedschaft Arbeitsgemeinschaft Römische Schweiz (ARS) , seit 2000.
  • Dr. Gabriele Seitz: Gründungsmitglied „Archäologische Kommission Baden-Württemberg“, seit 1993.
  • Dr. Gabriele Seitz: Mitglied im „Forschungsverbund Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, seit 1991.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Mitglied Forschungsverbund Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau , seit 16.10.2009.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Mitglied Archäologische Kommission Baden-Württemberg, seit 13.09.2009.
Wissenschaftliche Beratung / Gutachtertätigkeiten:
  • Dr. Gabriele Seitz: Beirätin im „Alemannischen Institut“ , seit 2005.
  • Dr. Gabriele Seitz: Beirätin im „Förderkreis für Archäologie in Baden“ , seit 2000.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Mitglied Denkmalrat beim Regierungspräsidium Freiburg, seit 11.11.2010.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Mitglied Wissenschaftlicher Beirat des "Projektes Kalkriese", seit 09.08.2010.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Mitglied Ladenburgkommission (LK), Kommission zu Denkmalpflege und Erforschung des römischen Ladenburg, seit 14.06.2010.
Fakultaet:
  • Dr. Gabriele Seitz: Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät, seit 2001.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Alumni-Beauftragter der philosophischen Fakultät, seit 01.09.2009.
Andere administrative Tätigkeiten:
  • Dr. Gabriele Seitz: Gewähltes Mitglied des Senats der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 01.07.2007 bis 30.10.2010.
  • Dr. Gabriele Seitz: Gewähltes Mitglied des Wiss. Dienst im Fakultätsrats der Philosophischen Fakultät, 2003 bis 2014.
  • Dr. Gabriele Seitz: Gewähltes Mitglied des Wiss. Dienst im Fakultätsrats der Philosophischen Fakultät, 01.01.2003 bis 31.10.2014.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Geschäftsführender Direktor des Instituts für Archäologische Wissenschaften, 01.04.2010 bis 31.03.2011.
  • Prof. Dr. Alexander Heising: Verantwortlicher des Instituts für Archäologische Wissenschaften für die Programmakkreditierung der Studiengänge: Archäologische Wissenschaften BA HF und NF, Archäologische Wissenschaften MA, 01.04.2010 bis 31.03.2011.

Scientific Dissertations

Bachelor
  • Kracker, Janken: Tierreste in den germanischen Provinzen. Ein Vergleich archäozoologischer Daten (Supervisor Prof. Dr. Alexander Heising, Secondary Supervisor Dr. Gabriele Seitz), 2010.
  • Walther, Otto: Der Kastellplatz Neuwied-Niederbieber. Ein quellenkritischer Überblick. (Supervisor Prof. Dr. Alexander Heising, Secondary Supervisor Dr. Gabriele Seitz), 2010.
Thesis
  • Frongia, Silvio: Römisches Glas aus Fundkomplexen der Villa Urbana von Heitersheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) (Supervisor Prof. Dr. H. U. Nuber, Secondary Supervisor Prof. Dr. Alexander Heising), 2010.